Perry Rhodan Neo Paket 4: Vorstoß nach Arkon

Perry Rhodan Neo Romane 25 bis 36

Perry Rhodan Band 4

Leo Lukas, Bernd Perplies, Michelle Stern, Christian Humberg, Alexander Huiskes

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
29,99
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Zu Beginn des Jahres 2037: Vor einem halben Jahr wagten Perry Rhodan und seine Gefährten die Reise zum Mond - dabei trafen sie auf die menschenähnlichen Arkoniden. Jetzt folgt eine viel größere Reise: Rhodan möchte nach Arkon vorstoßen, dem Zentrum einer alten Zivilisation, die mehrere tausend Sonnensysteme umspannt.

Mit der TOSOMA, einem zehntausend Jahre alten Raumschiff, rasen er und seine Begleiter hinaus ins Sternenmeer der Milchstraße. Doch dann kommt es zu einer verheerenden Katastrophe - und unversehens finden sich die Menschen von der Erde zwischen den Fronten eines interstellaren Krieges wieder ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 1280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783845333861
Verlag Pabel- Moewig Verlag Kg
Dateigröße 6945 KB
Verkaufsrang 33711

Weitere Bände von Perry Rhodan

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Perry Rhodan Neo 25: Zielpunkt Arkon von Leo Lukas
    Perry Rhodan Neo 26: Planet der Echsen von Bernd Perplies
    Perry Rhodan Neo 27: Das Gespinst von Michelle Stern
    Perry Rhodan Neo 28: Flucht ins Dunkel von Christian Humberg
    Perry Rhodan Neo 29: Belinkhars Entscheidung von Alexander Huiskes
    Perry Rhodan Neo 30: Hort der Weisen von Christian Montillon
    Perry Rhodan Neo 31: Finale für Snowman von Hermann Ritter
    Perry Rhodan Neo 32: Der schlafende Gott von Michelle Stern
    Perry Rhodan Neo 33: Dämmerung über Gorr
    Perry Rhodan Neo 34: Die Ehre der Naats
    Perry Rhodan Neo 35: Geister des Krieges
    Perry Rhodan Neo 36: Der Stolz des Imperiums