Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Heilerin von Lübeck

Roman

(3)
Lübeck, 1307. Die junge Magd Taleke träumt von einem besseren Leben. Als sie den adeligen Nicolaus Parkentin kennenlernt, der im Begriff ist, zum Medizinstudium nach Paris zu gehen, verliebt sich dieser in das hübsche blonde Mädchen und nimmt es mit - für Taleke die Erfüllung eines Traums. An seiner Seite bringt sie sich das Lesen bei und studiert Schriften zur Kräuterkunde. Schon bald kann sie den Nachbarinnen nützliche medizinische Ratschläge geben. Doch Nicolaus neidet ihr den Erfolg, und sie trennen sich. Kurz darauf erkranken die Frauen, die Taleke geheilt hat, auf mysteriöse Weise an den Blattern, und ihr droht ein Prozess. Taleke muss feststellen, dass sie Opfer eines ungeheuerlichen Komplotts ist ...
Rezension
"Großartiger und fesselnder Historienroman über eine Zeit, in der Frauen nichts zu melden hatten."
Frankfurter Stadtkurier, 23.07.2013
Portrait
Kari Köster-Lösche, geboren 1946, wuchs in Schweden am Meer auf und lebt heute in Norddeutschland. Nach einem Studium der Tiermedizin promovierte sie in Bakteriologie. Seit 1985 arbeitet sie als freie Autorin. Bekannt wurde Kari Köster-Lösche mit ihren zahlreichen historischen Romanen, darunter der Bestseller "Die Hakima". Zuletzt erschien von ihr "Die Heilerin von Lübeck" im Knaur Taschenbuch Verlag.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783426418024
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 1223 KB
Verkaufsrang 55.006
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Stadtgeschichte einmal anders. Ein toller Schmöker, der Lust macht auf mehr. Stadtgeschichte einmal anders. Ein toller Schmöker, der Lust macht auf mehr.

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Toller historischer Roman! Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Toller historischer Roman! Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Taleke und die Heilkunst
von Marion Olßon aus Reutlingen am 18.04.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lübeck, Tor zur Ostsee, Hansestadt an der Trave, die Heimat der jungen Taleke. Die Magd träumt, im Jahre des Herrn 1307, von einer besseren Zukunft. Und diese scheint sich auch zu erfüllen. Die blonde Schönheit verliebt sich in den jungen Adligen Nicolaus und dieser erwidert diese Liebe. Gemeinsam wollen... Lübeck, Tor zur Ostsee, Hansestadt an der Trave, die Heimat der jungen Taleke. Die Magd träumt, im Jahre des Herrn 1307, von einer besseren Zukunft. Und diese scheint sich auch zu erfüllen. Die blonde Schönheit verliebt sich in den jungen Adligen Nicolaus und dieser erwidert diese Liebe. Gemeinsam wollen die Beiden ihr Glück in Paris versuchen, denn dort wird der junge Mann Medizin studieren. Taleke bringt sich während dieser Zeit selbst das Lesen bei und studiert das Wissen um heilende Kräuter. Sie erntet viel Bewunderung durch ihr Talent und ihre freundliche Art. Doch Nicolaus neidet ihr den Erfolg und versucht sie zu zerstören und bringt sie somit in große Gefahr. Ein bildgewaltiger Historien-Roman, der Liebe, Leidenschaft, Neid und Intrigen so fesselnd verknüpft, dass man das Buch kaum aus den Händen zu legen wagt.