Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der kleine Rabe Socke: Alles vermurkst!

oder Auch ein kleiner Rabe kann ein großer Helfer sein!

Alle sollen mithelfen. Kein Problem für den kleinen Raben Socke, oder? Doch ganz so leicht ist es nicht: Erst lässt er sich ablenken, dann verstrickt er sich mit Frau Dachs in eine Diskussion über richtiges Helfen, stört mit seinem Helfen die anderen und am Ende ist alles vermurkst.
Aber Socke gibt nicht auf. Kurzerhand macht er seinen eigenen Helferladen auf und zeigt allen, wie es geht! Rabenstark!
Portrait
Nele Moost wurde 1952 in Berlin geboren und verbrachte einen Teil ihrer Kindheit in Schweden. Nach einem Studium der Germanistik arbeitete sie als Lektorin in einem Kinderbuchverlag. Heute schreibt sie Geschichten für Kinder und Erwachsene, die in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Für den Esslinger Verlag hat Nele Moost die Figur und die Geschichten vom frechen kleinen Raben Socke erfunden, die von der Illustratorin Annet Rudolph bildlich umgesetzt werden. Der kleine Rabe ist zu einer Lieblingsfigur geworden und Nele Moost hat immer großen Spaß, neue Abenteuer von Socke und seinen Freunden zu erzählen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 17.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-480-23041-9
Reihe Der kleine Rabe Socke
Verlag Esslinger in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 31,4/22,9/1,1 cm
Gewicht 369 g
Abbildungen zahlreiche farbige Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Illustrator Annet Rudolph
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

In den kleinen frechen Raben verliebt man sich bei jedem neuen Thema neu. Hier geht es um das Helfen... eigentlich ganz leicht für Socke, wenn er nicht so abgelenkt wäre...

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Helfen ist gar nicht so leicht. Besonders wenn man es besonders gut machen will wie unser Rabe Socke. Für Kinder ab 5 ein tolles Bilderbuch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Alles vermurkst
von leseratte1310 am 13.03.2016

Die Tiere veranstalten ein Tauschbörse. Manche können gut tauschen und andere schlecht. Das Schaf ist traurig, weil ihm der Fuchs zum Schluss noch das Skateboard abgeschwatzt hat. Rabe Socke will trösten und überredet Frau Dachs, dass sie für alle Muffins und Kakao spendiert. Aber erst muss aufgeräumt werden und erst danach darf... Die Tiere veranstalten ein Tauschbörse. Manche können gut tauschen und andere schlecht. Das Schaf ist traurig, weil ihm der Fuchs zum Schluss noch das Skateboard abgeschwatzt hat. Rabe Socke will trösten und überredet Frau Dachs, dass sie für alle Muffins und Kakao spendiert. Aber erst muss aufgeräumt werden und erst danach darf geschmaust werden und alle müssen helfen. Doch Rabe Socke sortiert die ertauschten Sachen und ist dann auch noch gekränkt, weil er nicht gelobt wird. Aber Frau Dachs macht ihm klar, dass nur der ein Schatz ist und gelobt wird, der geholfen hat. Nun aber gibt es nichts mehr zu tun und der Rabe macht seinen eigenen Helferladen auf. Dieses Buch ist wieder toll geschrieben, wie die andren „Rabe Socke“-Bücher auch. Die Illustrationen sind sehr schön und die Kinder haben viel zu entdecken. Rabe Socke ist wie die Kinder - mal lieb, öfter mal nicht so lieb und er macht nicht immer alles, wie es sein soll. In dieser Geschichte möchte er Anerkennung und muss lernen, dass man sich diese erst erwerben muss. Die Kinder erfahren auch, dass Aufräumen nun einmal dazu gehört und gemeinsam geht alles besser. Ein empfehlenswertes Kinderbuch.