Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Albert Schweitzer

1875-1965

Beck'sche Reihe

(1)
Albert Schweitzer, der Friedensnobelpreisträger des Jahres 1952, war bedeutender Theologe, gütiger Urwalddoktor, Bestseller-Autor und Philosoph der «Ehrfurcht vor dem Leben». Gerade in seiner Schlichtheit und Geradlinigkeit war der Friedensnobelpreisträger zudem ein Meister der Selbstinszenierung. Er verkehrte mit führenden Politikern und Denkern und war zugleich darauf bedacht, sich von den Großen und Mächtigen abzuheben. Er machte kein Aufheben um sein Äußeres und sah gerade darum aus «wie ein naher Verwandter des lieben Gottes» («Der Spiegel»). Nils Ole Oermann beleuchtet auf der Grundlage bisher unbekannter Quellen das Leben Albert Schweitzers neu, etwa seine Schlüsselentscheidung, Mediziner zu werden, sein Verhältnis zu den Afrikanern oder seine politische Rolle in den fünfziger Jahren. So entsteht ein neues Bild von «einem der außergewöhnlichsten Menschen der Neuzeit» («Time Magazine»).
Portrait
Nils Ole Oermann, geb. 1973, lehrt als Professor Ethik an der Leuphana-Universität Lüneburg. Der in Oxford und Harvard ausgebildete Historiker und Theologe ist zudem Direktor am Forschungsbereich «Religion, Politics and Economics» an der Humboldt-Universität zu Berlin. Mit seiner wirtschaftsethischen Arbeit «Anständig Geld verdienen?» (2007) ist er einer größeren Leserschaft bekannt geworden. Nils Ole Oermann lebt mit seiner Familie in der Altmark.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 367 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783406644405
Verlag C.H.Beck
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Nils Ole Oermann
von Mattias Maichin aus Mannheim am 23.11.2009
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nils Ole Oermann zeigt in seiner ausgezeichneten Biografie die vielen Facetten des berühmten Urwalddoktors. Er stellt Albert Schweitzer nicht nur als kritischen Theologen, visionären Philosophen und aufopferungsvollen Arzt dar, sondern auch als Ehemann und Mensch mit Stärken und Schwächen. Daneben erfährt man auch, daß Schweitzer von Johann Sebastian Bach... Nils Ole Oermann zeigt in seiner ausgezeichneten Biografie die vielen Facetten des berühmten Urwalddoktors. Er stellt Albert Schweitzer nicht nur als kritischen Theologen, visionären Philosophen und aufopferungsvollen Arzt dar, sondern auch als Ehemann und Mensch mit Stärken und Schwächen. Daneben erfährt man auch, daß Schweitzer von Johann Sebastian Bach begeistert und darüber hinaus auch ein Orgelexperte war. Der Schwerpunkt der Biografie ist natürlich seine selbstlose medizinische Arbeit im Krankenhaus Lambarene in Westafrika, wo er die meiste Zeit seines Lebens verbrachte und auch begraben liegt. Seine Philosophie der Ehrfurcht vor dem Leben und seine Kritik gegen Atomwaffen hat viele Menschen erreicht. Albert Schweitzer ist heute noch ein Vorbild und eine sehr beeindruckende Persönlichkeit. Die Biografie wird ihm gerecht, sie ist sehr lesenwert!