Texten!

Das So-geht's-Buch®

Stefan Gottschling

Wo fängt man an, wenn man eine Bedienungsanleitung Texten" schreiben will: Bei den Buchstaben? Bei der Zielgruppe? Bei den Textern? Wir haben uns für den Einstieg einmal in die Schuhe des schreibenden Unternehmens gestellt und aus der Texterperspektive überlegt, was denn eigentlich die Voraussetzungen eines guten Textes sein müssen. Stellen wir uns also vor, der Chef ist begeistert von den eigenen Produkten oder Dienstleistungen. Und die Mitarbeiter auch. Und die Produkte sind wirklich fantastisch. Wie kommt nun diese Begeisterung in den Kopf eines Kunden? Hindernisse gibts genug: Da wäre zunächst einmal die interne Sprache. Wenn Chef und Produktentwickler über ihr neues Produkt reden, dann geschieht dies auf hohem Niveau. Und wahrscheinlich in einer eigenen Sprache, die im Unternehmen alle Kollegen verstehen. Unsicher ist, ob sie der Kunde versteht, denn der kennt weder Firma, Fachsprache, noch Abkürzungen wenn sich das Unternehmen in der Kommunikation nicht an eine ausgesprochene Fachzielgruppe richtet. Wie schafft man die erforderliche Wendung zur Zielgruppe? Woran muss ein Texter denken? Mit diesen Fragen beginnt professionelles Schreiben. Doch noch mehr Dinge wollen beachtet sein, soll aus Wörtern Werbetext werden.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
35,00
35,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das neue So-geht's-Buch® von Text- und Dialogmarketing-Profi Stefan Gottschling ist großer Rundumschlag und Bedienungsanleitung in einem. Von den Grundlagen des Verkaufstextes bis in die neue Social-Media-Welt hinein. Ganz konkret liefert es dem Leser stimmige, funktionierende und führende Baupläne: für Print- und Online-Medien, für Teaser oder Pressemeldungen, für Prospekte, Online-Shops oder E-Mail-Newsletter. In "Texten!" steckt eine geballte Ladung Texter-Wissen. So einfach erklärt, dass es auch Einsteiger verstehen – aber vollgepackt mit so viel Know-how, dass selbst erfahrene Texter auf ihre Kosten kommen. Und das Beste: "Texten!" hat über 30 Minuten Videomaterial und eine komplette Online-Vorlesung im Gepäck. Für alle, die ihr Buch nicht nur lesen, sondern auch sehen und hören wollen.

Autor und Dialogmarketing-Experte Stefan Gottschling gilt als einer der Spezialisten für die Optimierung von Texten aller Art. Sein Wissen basiert auf mehr als 20 Jahren Praxis. Er hat in seinen Seminaren viele Tausend Zuhörer begeistert und bis heute viele Hundert Texte optimiert und fein geschliffen. Leser, Seminarteilnehmer und viele Unternehmen profitieren von diesem Know-how und arbeiten mit seinen Systematiken. Gottschlings Bücher gehören zu den Standardwerken der Texterausbildung. Er ist Geschäftsführer des Texterclubs und des SGV Verlags sowie im Vorstand des Bundesverbands professioneller Werbetexter Deutschland (BPWD) und des Instituts für messbare Werbung und Verkauf (IMW).

"Was für ein gigantisches Wissensbollwerk!" (Andreas Herrmann, Bundesverband professioneller Werbetexter Deutschland e.V.)

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 306
Erscheinungsdatum 21.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9815445-1-0
Verlag SGV Verlag
Maße (L/B/H) 24,1/16,9/2,7 cm
Gewicht 575 g
Auflage 2

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Vorwort1. Basics:Kunden kaufen dort, wo sie verstehen: Was Texte verständlich macht - Wie Texte ankommen" und wie Lesen funktioniert - Wie Wörter im Gehirn wirken - Werkzeugkasten: 10 Schritte, die Ihre Texte sofort verbessern2. Führung:Hervorhebungen: Zeigen Sie dem Auge, wo's langgeht - Wie textet man eine Headline, die zieht? - Teaser texten: Tuning für Web-Portal und Newsletter - Satzzeichen: So klingen Texte richtig gut - Leser führen: Der Umgang mit Ja" und Nein" - Verkaufen braucht Vorteile: Die Nutzenargumentation - Die Bestellaufforderung: Sagen Sie Kauf mich!" - Wirklich gelungene Ausstiege aus Brief und Mail - Klick mich! Scan mich! Print-to-Web3. Kopfkino & Gefühl:Wer textet, hat Bildregie. Wenn er die richtigen Wörter findet - Synonyme: Wenn die Wortwahl zur Wortqual wird - Warum das Beste nicht immer am besten ist: Superlative und Steigerungen - Film ab! Sprachbilder und Metaphern - Tonalität: Treffen Sie den richtigen Ton! - Fachwortschatze und Erlebniswelten: Ein Ausflug in die Fachsprache - Ihr Emotionsprogramm: 7 Kniffe für mehr Gefühl im Text4. Baupläne Print:Medium mit Geschichte: Der Werbebrief - Der Prospekt: Vorhang auf für Ihr Angebot! - Produkte gekonnt in Szene setzen: So baut man erfolgreiche Kataloge - Response-Anzeigen: Konzeption mit Antwort-Garantie - So entsteht Ihre erfolgreiche PR-Meldung5. Baupläne Online:Stark texten im Internet: Textkonzepte für Ihren Online-Auftritt - Texten für E-Mails: So werden Ihre Mails gelesen - Verkaufsstark texten im E-Commerce - Texten für Social Media: So gehts - Blogs: Erfolgsfaktoren und BaupläneNachwortDas kleine LexikonWeiter im Text