Warenkorb
 

Staatsrecht I

Grundlagen, Verfassungsorgane, Staatsfunktionen

Zum Werk
Das Studienbuch behandelt das nach der grundgesetzlichen Ordnung geltende Staatsorganisationsrecht. Dabei bedient sich der Autor nicht nur einer begrifflich klaren und prägnanten Darstellungsweise. Vielmehr legt er besonderen Wert auf die Vermittlung der historischen und dogmatischen Grundlagen des Staatsrechts.
Im Einzelnen enthält das Werk eine umfassende Darstellung über die
- verfassungsrechtlichen Grundentscheidungen, die die wesentlichen Verfassungsgrundsätze, die Grundrechte sowie die politischen Parteien umfassen
- Verfassungsorgane des Bundes
- wesentlichen Staatsgewalten
- Mechanismen zum Schutz der Verfassung
Vorteile auf einen Blick
- kompakte Darstellung
- Auswertung der aktuellen Rechtsprechung
- überzeugende Systematik
Zur Neuauflage
Mit der 7. Auflage bringt Maurer das Studienbuch durchgängig auf den aktuellen Stand. Dazu hat er die staatsrechtliche und die einschlägige europarechtliche Literatur und Rechtsprechung insbesondere des Bundesverfassungsrechts ausgewertet.
Schwerpunkte der Neubearbeitung betreffen
- die europäische Integration
- die verfassungsrechtlichen Bindungen der Außenpolitik
- das NPD-Verbotsverfahren
- das CETA-Freihandelsabkommen
- die Privatisierung von Staatsleistungen
- den Minderheitenschutz
- die Rechtsschutzgarantie
Zielgruppe
Für Studierende und Referendare.
… weiterlesen
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 830
Erscheinungsdatum 28.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-64582-2
Reihe Grundrisse des Rechts
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B) 19,4/12,8 cm
Auflage 7
Verkaufsrang 3.618
Buch (Taschenbuch)
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.