Warenkorb
 

Zeitschrift für kritische Theorie 36/37

19. Jahrgang, Heft 36/37 · 2013

Mit Beiträgen von:Stefan Gandler, Andreas Greiert, Thomas Jung, Thomas Khurana, Marc Kleine, Christian Lotz, Konstantinos Rantis, Gert Sautermeister, Hans-Ernst Schiller, Michael Schwarz, Hermann Schweppenhäuser, Sebastian Tränkle

Portrait
Schweppenhäuser, Gerhard
Gerhard Schweppenhäuser (geb. 1960 in Frankfurt am Main) ist Professor für Design-, Kommunikations- und Medientheorie an der Fakultät Gestaltung der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Würzburg. Seine Forschungs- und Publikationsschwerpunkte sind Ästhetik, Kultur- und Gesellschaftstheorie sowie Moralphilosophie. Schweppenhäuser lehrte im Bereich Philosophie und Ästhetik an den Universitäten Hannover, Kassel, Weimar, Durham, NC (USA), Bozen und Friedrichshafen sowie an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden.

Kramer, Sven
Sven Kramer, Jahrgang 1961, ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literarische Kulturen an der Leuphana Universität Lüneburg und Autor zahlreicher Bücher.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Inhalt:

    Vorbemerkung der Redaktion

    Andreas Greiert: »Weh spricht: vergeh«. Negative Dialektik und Biopolitik

    Hans-Ernst Schiller: In der Spanne eines Augenblicks. Messianische Motive bei Benjamin, Adorno und Horkheimer

    Thomas Khurana: Impuls und Reflexion. Aporien der Moralphilosophie und die Moral der Aporien nach Adorno

    Sebastian Tränkle: Die materialistische Sehnsucht. Über das Bilderverbot in der Philosophie Theodor W. Adornos

    Christian Lotz: Capitalist Schematization. Political Economy, Exchange, and Objecthood in Adorno

    Thomas Jung: Bedeutung oder Geltung? Zum Sprachpragmatismus von Jürgen Habermas

    Stefan Gandler: Materialismus heute. Alfred Schmidt und Adolfo Sánchez Vázquez

    Gunzelin Schmid Noerr: Alfred Schmidt und das Projekt einer Geschichte des Materialismus

    Hermann Schweppenhäuser: Zum Begriff der Demokratie

    Konstantinos Rantis: Gesellschaftstheorie in Griechenland 1974-2012. Psychopedis, Kondylis, Castoriadis, Giannaras

    Michael Schwarz: Adorno in der Akademie der Künste. Vorträge und Diskussionen 1957-1967

    Gert Sautermeister: Geschichtsphilosophische Dialektik literaturkritisch gewendet. Theodor W. Adornos Essay »Zum Klassizismus von Goethes Iphigenie«

    Marc Kleine: Adornos Schriften zu Literatur und Ästhetik. Neue literaturwissenschaftliche Studien

    Kritische Theorie – Neue Bücher des Jahres 2012 in Auswahl
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Gerhard Schweppenhäuser, Sven Kramer, Wolfgang Bock
Seitenzahl 254
Erscheinungsdatum 22.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86674-184-3
Verlag Dietrich zu Klampen
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/2,2 cm
Gewicht 367 g
Auflage 19. Jg.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
32,00
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.