Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Vom Mensch zum Vampir

Die Schöpfung des Ardric Donovan

Hier erfährst Du exklusiv, wie der smarte und draufgängerische Ardric Donovan aus der Dark-Craving-Reihe zum Vampir wurde.

Ein bittersüßer Lesegenuss, der Dich in deinen Träumen verfolgen wird, bis Du Traum und Realität nicht mehr zu unterscheiden weißt.

Sind die Augen, die Dich des Nachts beobachten echt, oder nur Einbildung?

Ist der Schatten, der sich bewegt, nur eine Illusion, oder steckt doch mehr dahinter?

Finde es heraus und tauche ein in die düstere Welt des Ardric Donovan!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 48 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783730917091
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 310 KB
eBook
eBook
0,00
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Gut
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 27.09.2016

Inmitten des Getümmels der Straßen steht ein kleiner Junge mit blondem Haar und wunderschönen Augen. Er wartet auf seine Mutter, so wie er immer auf sie wartet, wenn sie sich für einen kleinen Lohn als Hure verdingt. Der Hunger in Ardrics Bauch ist groß und er fürchtet sich vor seiner Umgebung. Seine Mutter hat ihm gesagt, dass ... Inmitten des Getümmels der Straßen steht ein kleiner Junge mit blondem Haar und wunderschönen Augen. Er wartet auf seine Mutter, so wie er immer auf sie wartet, wenn sie sich für einen kleinen Lohn als Hure verdingt. Der Hunger in Ardrics Bauch ist groß und er fürchtet sich vor seiner Umgebung. Seine Mutter hat ihm gesagt, dass er nie mit Fremden reden soll oder gar mit ihnen mitzugehen hat. Er hofft, dass sie bald wieder kommt und er der stinkenden Kloake der Straßen mit ihr zusammen für einige Zeit entfliehen kann. Vielleicht reicht der Lohn ja für eine warme Mahlzeit oder zwei. Da wird er von einem gut aussehenden, edlen Herren angesprochen, der ihm warmes Essen und eine Unterkunft verspricht. Doch der kleine Junge weigert sich, er will auf seine Mutter warten. Etwas, was dem Vampir Adam missfällt. Er zwingt den Jungen dazu Augenkontakt zu ihm herzustellen und pflanzt ihm so falsche Erinnerungen ein. Die Mutter ist vergessen und der Junge geht mit ihm mit, um ein Leben in Saus und Braus zu leben. In Adam ist der Wunsch entflammt, sich einen Gefährten zu schaffen, doch erst, wenn der kleine Junge erwachsen ist. Doch als er endlich der Kindertsube entwachsen ist, hat Ardric ganz andere Pläne. Etwas, was Adam nicht auf sich sitzen lassen kann. Ich liebe Vampirgeschichten und dieses kostenlose Exemplar im eboo-Store hat meine Aufmerksamkeit erregt. Die Geschichte ließ sich leicht lesen und hat mir sehr gut gefallen. Für meinen Geschmack war sie etwas zu kurz und hätte noch mehr Umschreibungen haben können, doch im Großen und Ganzen war sie okay. Die List, mit der Adam den kleinen Ardric dazu bewegt mit ihm zu kommen, war gruselig zu lesen, doch genauso stelle ich mir einen Vampir vor. Erst schmeicheln, dann zu anderen Mitteln greifen. Auch die Emotionen die dann hochkochen, als er Älter ist, sind glaubwürdig. Ardric ist wütend, dass sie immer wieder umziehen müssen und möchte endlich sesshaft werden. Die Eifersucht von Adam ist einfach zum greifen nah. Das ist wirklich sehr emotional geschrieben und hat mir sehr viel Spaß gemacht. Diese kleine Kurzgeschichte möchte ich allen Vampirfans empfehlen. Sie ist durchaus lesenswert.