Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Verliebt in Schweden

Eine Geschichte ohne Elch, aber mit Herz

(2)
Im Juli ist Schweden ein Märchen: magisches Licht, überbordende Natur und fröhliche Menschen. Stella sucht hier Zuflucht, weil daheim alles den Bach runter geht: Job, Mann und Wohnung. Als sie ihrer Gastwirtin erzählt, dass sie bis zum Winter eine neue Bleibe gefunden haben muss, bietet die Schwedin ihr ein kleines Strandhaus an. Damit verändert sich Stellas Leben für immer. Denn sie verliebt sich in das skandinavische Land - und in Joakim, der ganz in der Nähe wohnt. Doch bis beide zueinander finden, muss noch einiges geklärt werden. Etwa warum das Reißverschlussverfahren den Schweden gegen die Ehre geht. Aber vor allem, warum sie sich zur Paarungszeit so merkwürdig verhalten -
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783838726694
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 54.515
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Verliebt in Schweden

Verliebt in Schweden

von Christiane Stella Bongertz, Joakim Montelius
(2)
eBook
7,99
+
=
Lesereise Schweden

Lesereise Schweden

von Rasso Knoller
eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Verliebt in Schweden
von einer Kundin/einem Kunden aus Altenholz am 02.12.2017

Eigentlich suchte ich nur ein wenig Information über Schweden....aber ich fand nicht nur Information sondern auch wunderbare Unterhaltung und war traurig als ich das Buch zuende gelesen hatte und all die liebenswerten Schweden und Nichtschweden verlassen mußte. Es ist ein Buch mit viel lockeren und liebenswerten Informationen über das... Eigentlich suchte ich nur ein wenig Information über Schweden....aber ich fand nicht nur Information sondern auch wunderbare Unterhaltung und war traurig als ich das Buch zuende gelesen hatte und all die liebenswerten Schweden und Nichtschweden verlassen mußte. Es ist ein Buch mit viel lockeren und liebenswerten Informationen über das Land und die Schweden als Menschen ansich und einer kleinen Liebesgeschichte, die sich aber nicht in den Vordergrund drängt. Kurz gesagt, ein Buch das Lust auf Schweden und seine Menschen macht. Klare Leseempfehlung nicht nur für Schwedenliebhaber.

Verliebt in Schweden? Ja / Nein / Vielleicht – Bitte ankreuzen!
von Esther K. aus Berlin am 26.08.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine wahre Geschichte von Ungewissheit, Mut und (Überraschung!) Liebe. Stella steht vor den Trümmern einer gescheiterten Beziehung und will nur weg, doch wohin? Als Journalistin bekommt sie das Angebot eine Fahrradtour durch Südschweden zu begleiten, um im Nachhinein darüber zu berichten. Bald heimatlos bekommt sie das einmalige Angebot eine... Eine wahre Geschichte von Ungewissheit, Mut und (Überraschung!) Liebe. Stella steht vor den Trümmern einer gescheiterten Beziehung und will nur weg, doch wohin? Als Journalistin bekommt sie das Angebot eine Fahrradtour durch Südschweden zu begleiten, um im Nachhinein darüber zu berichten. Bald heimatlos bekommt sie das einmalige Angebot eine Weile in Schweden zu bleiben und stellt fest, dass sie ja nichts zu verlieren hat… Mit viel Witz, lustigen Selbsterkenntnissen und Geschichten rund um manch skurrile schwedische Tradition wird hier eine Liebesgeschichte erzählt, die es in sich hat. Wer wagt zu behaupten „Liebe kann so einfach sein“ - wird hier eines Besseren belehrt. Dabei findet man sehr leicht Zugang zu der lockeren Schreibweise, sodass es beinahe unmöglich ist das Buch aus der Hand zu legen. Seine beste Freundin würde man ja auch nicht unterbrechen bei ihrer neuesten Lovestory und sie bitten doch morgen weiterzuerzählen… Besonders interessant ist der Perspektivwechsel zwischen Stella und Joakim. So werden Situationen oft nicht nur aus der Sicht von Frau und Mann erzählt, sondern eben auch aus der Sicht zweier Länder. Dabei saß ich oft da und konnte mir ein Lachen nicht verkneifen. Hier muss man sich wirklich keine Sorgen machen, dass nur eine weitere belanglose und kitschige Liebesgeschichte zum Besten gegeben wird. Das Buch macht auf jeden Fall Lust auf mehr: MEHR Schweden, MEHR Stella und Joakim und MEHR Elche (nur ein kleiner Scherz, die sind ja nur ein Mythos).