Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Alles in Blut

Halls und Bruckners erster Fall

Tillman-Halls-Reihe 1

Er liegt auf dem Bett in einem Hotelzimmer. Er ist nackt und er ist tot. Es gibt keinen Namen, kein Motiv, keine Täter. Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner erhofft sich bei diesem acht Jahre alten Cold Case Hilfe vom ehemaligen US-Profiler Tillman Halls. Anstatt aber die Ermittlungen entscheidend weiterzubringen, beschert Halls der Hamburger Kriminalpolizei eine weitere Leiche, die zudem auch noch verschwunden ist. Können Bruckner und Halls das Rätsel dieses ungewöhnlichen Falles lösen?
Alle Tillman-Halls-Krimis sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.
Portrait
Ole Roelof Börgdahl wurde am 23.05.1971 in Skellefteå, Schweden, geboren. Er wuchs in Skellefteå, Malmö und Lübeck auf. Das Lesen ist für Ole R. Börgdahl ein wichtiges Element des Schreibens. “Ich habe keine Lieblingsbücher, ich kann aber Bücher nennen, die mich beeindruckt haben. Hierzu gehört der Zyklus Rougon-Macquart von Émile Zola und Suite Francaise von Irène Némirovsky. Bei Zola gefällt mir die reiche Sprache, bei Suite Francaise hat mich das Schicksal von Irène Némirovsky bewegt.”
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 361 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847634003
Verlag Neobooks
Dateigröße 765 KB
eBook
eBook
3,49
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Tillman-Halls-Reihe

  • Band 1

    34959953
    Alles in Blut
    von Ole R. Börgdahl
    (14)
    eBook
    3,49
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    35339934
    Morgentod
    von Ole R. Börgdahl
    (8)
    eBook
    2,99
  • Band 3

    36209231
    Pyjamamord
    von Ole R. Börgdahl
    (3)
    eBook
    2,99
  • Band 4

    40330557
    Die Schlangentrommel
    von Ole R. Börgdahl
    (4)
    eBook
    2,99
  • Band 5

    44078707
    Leiche an Bord
    von Ole R. Börgdahl
    (9)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
6
0
0
0

Ungewöhnliches Ermittlerduo in einem spannenden Fall
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 19.03.2019

In einem Hamburger Hotel wurde ein nackter Toter gefunden. Acht Jahre später gilt dieser Fall als Cold Case, den nun Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner und der ehemalige US-Profiler Tillman Halls bearbeiten. Letzterer stellt bald einen Zusammenhang mit einer weiteren Toten her, sie starb angeblich bei einem Verkehrsunfall vor dem Hotel... In einem Hamburger Hotel wurde ein nackter Toter gefunden. Acht Jahre später gilt dieser Fall als Cold Case, den nun Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner und der ehemalige US-Profiler Tillman Halls bearbeiten. Letzterer stellt bald einen Zusammenhang mit einer weiteren Toten her, sie starb angeblich bei einem Verkehrsunfall vor dem Hotel vor zwei Jahren. Wie hängen diese Fälle zusammen? Können die beiden Ermittler das Geheimnis um die beiden Toten auflösen? Mit den sehr unterschiedlichen Ermittlern, die sich aber sehr gut ergänzen, ist dem Autor Ole Börgdahl ein äußerst ungewöhnliches Gespann gelungen. Es ist der Auftakt einer Reihe, in der die beiden miteinander arbeiten werden. Besonders interessant ist es, wie viele Informationen Hall aus ganz wenigen Gegebenheiten lesen kann. Das ergibt immer wieder neue Aspekte, die berücksichtigt werden wollen. Ungewöhnlich ist das Vorgehen der beiden manchmal, doch genau das bringt einerseits einen furiosen Showdown zum Ende der Geschichte, aber auch die Lösung, die ja so unerreichbar erschien. Der flüssige Schreibstil verleitet dazu, das Buch nicht aus der Hand zu legen. Dieses Buch hat mir einige spannende Lesestunden beschert, deshalb empfehle ich es gerne weiter und vergebe vier von fünf Sternen.

Nur das Blut kennt die Antwort
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonding am 17.03.2019

Ein Team aus US Profiler und Hamburger Kommissar starten den Versuch einen 8 Jahre alten Cold Case neu aufzurollen...doch anstatt, dass es in dem alten Fall voran geht taucht erst mal eine weitere Leiche auf.... Zufall???? Zusammenhang??? Diese Fragen stellt sich Ex- Profiler Tillman Halls in diesem aus seiner Sicht... Ein Team aus US Profiler und Hamburger Kommissar starten den Versuch einen 8 Jahre alten Cold Case neu aufzurollen...doch anstatt, dass es in dem alten Fall voran geht taucht erst mal eine weitere Leiche auf.... Zufall???? Zusammenhang??? Diese Fragen stellt sich Ex- Profiler Tillman Halls in diesem aus seiner Sicht erzählten Roman. Der Erzählstil nimmt den Leser mit in die Welt des Hamburger Komissariats und man hat das Gefühl den Protagonisten bei der Arbeit 1:1 direkt über die Schulter schauen zu können. Spannend und gut recherchiert rast man mit dem liebenswerten Ermittlerduo durch den Fall, an dessem Ende nur das Blut die Antwort kennt. Fazit Ein genialer Einstieg in die Reihe um Ex- US Profiler Tillman Halls und Kiminaloberkomissar Kurt Bruckner der einen dazu animiert auch den Rest der Reihe zu lesen.

Die Wahrheit steckt im Blut
von dru07 aus Feldkirchen am 23.10.2017

Ein nackter Toter liegt in einem Hotelzimmer. Es gibt keinen Namen, kein Motiv und keinen Täter. Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner erhofft sich Hilfe von einem ehemaligen US-Profiler. Aber statt den Fall „aufzuklären“ stößt Profiler Tillman Halls auf einen alten Fall. Bei diesem kam eine Frau vor dem gleichen Hotel bei... Ein nackter Toter liegt in einem Hotelzimmer. Es gibt keinen Namen, kein Motiv und keinen Täter. Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner erhofft sich Hilfe von einem ehemaligen US-Profiler. Aber statt den Fall „aufzuklären“ stößt Profiler Tillman Halls auf einen alten Fall. Bei diesem kam eine Frau vor dem gleichen Hotel bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Das größte Rätsel jedoch an dem Mord/Unfall: Die Leiche ist nicht mehr auffindbar! Haben beide Tote etwas miteinander zu tun oder war es Zufall. Das Buch war gut und flüssig geschrieben. Bin gut durch das Buch gekommen. Habe mit gerätselt wie alles zusammen hängen könnte und wurde immer wieder überrascht. Zum Schluss habe ich richtig mitgefiebert ob es den beiden „Ermittlern“ gelingen wird, den Fall oder die Fälle aufzudecken. Es ist richtig gruselig geworden, wenn man daran denkt was die Bösen gemacht haben (möchte hier nicht näher darauf eingehen, sonst würde ich Spoilern). Mir hat das Buch gut gefallen.