Der Junge in der Nussschale

Eine Geschichte, die schweigenden, stotternden und schüchternen Kindern Mut macht

Anne Gauss

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
14,50
14,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Emil, der Junge in der Nussschale, bekommt manchmal kein Wort heraus. Dann bleibt er stumm, obwohl er sehr gut sprechen kann. Doch zu seinem Glück trifft Emil eine Zauberin, die ihm auf ihre ganz besondere Art hilft. – Emil leidet unter einer Kommunikationstörung, die als Mutismus bezeichnet wird. Aber das Buch wendet sich auch an Kinder mit kommunikativen Schwierigkeiten anderer Art. Schüchterne Kinder, Kinder die stottern und sich als Außenseiter erleben, Kinder die viele Ängste haben, hochsensible Kinder – sie alle werden mit der Geschichte dazu ermutigt, sich etwas zuzutrauen und die eigenen Grenzen zu erweitern.

Dies ist die Geschichte einer gelungenen Mutismustherapie. Geschrieben wurde sie von einer Mutter, die nie müde wurde, ihren Jungen zu fordern und zu fördern … Wenn Eltern bereit sind, ihr Kind auf dem therapeutischen Weg aktiv zu unterstützen und bei den zu leistenden Schritten und Aufgaben Mut machend und geduldig zu begleiten, ist die Chance auf einen Erfolg sehr groß. – Sigrid Schönecker, Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 40
Altersempfehlung 4 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89403-367-5
Verlag Iskopress
Maße (L/B/H) 27,1/21,3/0,7 cm
Gewicht 224 g
Abbildungen ca. 30 farbige Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Anne Gauss
Verkaufsrang 45805

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0