Warenkorb
 

Prince of Dreams

(1)

A wealthy and bitter exile, he most dangerous and desirable man in all of England, he burns to possess a proud, headstrong beauty who is promised to another. But winning Emma Stokehurst's exquisite hand through threats and determination does nothing to fill the empty spaces in Nikola's heart--until passion's magic carries the handsome, tormented prince back to a bygone era of splendor and romantic dreams. For there his destiny awaits him in a distant life. And in one remarkable woman's tender touch--achingly familiar but gloriously new--he must seek the elusive promise of ecstasy . . .and learn, at last, to love.
Portrait
Schon früher war es Lisa Kleypas größter Wunsch, eines Tages erfolgreich Bücher zu schreiben. Mit 21 Jahren ging dieser Traum in Erfüllung: Ihr erster Liebesroman wurde veröffentlicht. Seitdem hat sie zahlreiche historische Romances verfasst, die eine weltweite Fangemeinde gefunden haben. Unsere Erfolgsautorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Texas.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.08.1995
Sprache Englisch
ISBN 978-0-380-77355-8
Reihe Avon Romance
Verlag HarperCollins US
Maße (L/B/H) 17,5/10,6/3 cm
Gewicht 200 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Der Russe und das Mädchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Malente am 05.10.2011

Dies ist der 2. Teil der Stokehurst's -Reihe, man kann ihn aber auch gut lesen ohne den ersten gelesen zu haben. Die Tochter des Protagonisten aus Teil 1, Emma Stokehurst wird hier von Nikolas, einem russischen Fürsten im Exil und Cousin ihrer Stiefmutter begehrt, verführt und... tja, alles weitere würde... Dies ist der 2. Teil der Stokehurst's -Reihe, man kann ihn aber auch gut lesen ohne den ersten gelesen zu haben. Die Tochter des Protagonisten aus Teil 1, Emma Stokehurst wird hier von Nikolas, einem russischen Fürsten im Exil und Cousin ihrer Stiefmutter begehrt, verführt und... tja, alles weitere würde zu spoilern führen, sagen wir einfach, dass Reinkarnation und Regency meiner Meinung nach nicht unbedingt eine ideale Kombination sind. Ich hatte bei diesem Buch gemischte Gefühle. Während einige Szenen echt schön ung gut geschrieben sind, kommt die Heldin zu Anfang doch recht kindisch rüber. Das kann ich noch vergeben, was mir allerdings seltsam auffstößte ist einmal die "Rückblende" (sehr seltsam das Ganze aber das ist wohl Geschackssache ) und wie schnell sie ihm alles vergibt, was er ihr angetan hat (eine Menge), ohne dass er richtig um Verzeihung bittet. Gesamturteil: 3*