Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Dreizehn

(1)
Die 13-jährige Tracy ist eigentlich ein ganz normaler Teenager und genau dieses Image hat sie satt! Im Geheimen träumt sie davon, so zu sein wie die Teen-Queen Evie. Sie ist cool, sexy, trendy... sie ist der Star der Schule. Mit Hilfe einer geklauten Kreditkarte erkauft sich Tracy ihre Freundschaft und wird quasi über Nacht selbst zum umschwärmten Supergirl. Sex, Fun und Drogen - es ist ein Rausch der unbekannten Gefühle. Trotz aller Warnungen ihrer Mutter merkt Tracy nicht, auf welchen Abgrund sie zu steuert.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 14.06.2013
Regisseur Catherine Hardwicke
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 4010232059871
Genre Drama
Studio Twentieth Century Fox
Originaltitel Thirteen
Spieldauer 96 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 12.439
Produktionsjahr 2003
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

20% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 20LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Schockierend schonungslos
von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 14.09.2017

Wenn man diesen Film gesehen hat, kann man nur hoffen, dass der eigenen Tochter niemals solche Dinge zustoßen. Der Film erzählt die Geschichte von Tracy, die sich von einem schüchternen Mädchen zu einem enthemmten, Drogen konsumierenden Teenager entwickelt. Die Bilder sind bedrückend und folgen oft blitzartig aufeinander, sodass ein... Wenn man diesen Film gesehen hat, kann man nur hoffen, dass der eigenen Tochter niemals solche Dinge zustoßen. Der Film erzählt die Geschichte von Tracy, die sich von einem schüchternen Mädchen zu einem enthemmten, Drogen konsumierenden Teenager entwickelt. Die Bilder sind bedrückend und folgen oft blitzartig aufeinander, sodass ein sehr unruhiger und verstörender Eindruck zurückbleibt. Dreizehn ist definitiv ein Film, den man sich mehr als einmal anschauen kann.