Warenkorb
 

Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses

(1)
Philadelphia im Jahre 1964. Zwei FBI - Agenten werden in den rassistischen Süden gesandt, um das spurlose Verschwinden von drei Bürgerrechtlern zu untersuchen. Fassungslos stellen die Beamten Anderson und Ward fest, daß im Süden der USA, im Bundesstaat Mississippi, die Zeit stehengeblieben ist. Offener Rassismus herrscht, der Sheriff und seine Leute gehören dem faschistischen Klu-Klux-Klan an und beantworten den geringsten Widerstand der Schwarzen mit brutaler Gewalt. Doch Ward und Anderson wollen den Fall der verschwundenen Bürgerrechtler aufklären. Sie sind überzeugt, daß die drei jungen Leute vom Klu-Klux-Klan ermordet wurden. Aber die Ermittlungen entfachen das Feuer des Hasses in Mississippi. Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses. Vielumjubeltes und engagiertes Kino von Alan Parker. In den Hauptrollen: Gene Hackman und Willem Dafoe.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 14.06.2013
Regisseur Alan Parker
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch (Untertitel: Französisch)
EAN 4045167012899
Genre Drama
Studio 20th Century Fox
Spieldauer 122 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0 Surround, Englisch: DD 2.0 Surround, Französisch: DD 2.0 Surround
Verkaufsrang 2.329
Produktionsjahr 1988
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein beeindruckender Film zu realer US-Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Quierschied am 30.03.2016

Der Film zeigt eindringlich, wozu Menschen mit rassistischem Denken fähig sind. Gleichzeitig gibt er Zeugnis von Empathie und Zivilcourage. Sehr zu empfehlen.