Warenkorb
 

Body Double: A Rizzoli & Isles Novel

A Rizzoli & Isles Novel

(1)
NEW YORK TIMES BESTSELLER • Jane Rizzoli and Maura Isles-the inspiration for the hit TNT series-continue their bestselling crime-solving streak.

"Crime writing at its unputdownable, nerve-tingling best."-Harlan Coben

Boston medical examiner Dr. Maura Isles is shocked to discover that the murdered woman looks exactly like her. For Maura, an only child, a DNA test confirms the startling fact: the mysterious doppelgänger is in fact her twin sister. Now an already bizarre homicide investigation becomes a disturbing excursion into a past full of dark secrets and twisted truths. It is a journey that leads Maura to the mother she never knew-an icy and cunning woman who gave Maura life . . . and who just might have a plan to take it away.

Don't miss Tess Gerritsen's short story "John Doe" and a special excerpt from her novel Girl Missing in the back of the book.

Praise for Tess Gerritsen and Body Double

"One of the most versatile voices in thriller fiction today."-The Providence Journal

"Masterful . . . Gerritsen rises to her best yet."-Kirkus Reviews (starred review)

"The story zips along."-Entertainment Weekly

"Chilling suspense . . . leaves the reader breathless."-The Philadelphia Inquirer
Portrait
New York Times bestselling author Tess Gerritsen earned international acclaim for her first novel of suspense, Harvest. She introduced detective Jane Rizzoli in The Surgeon (2001) and Dr. Maura Isles in The Apprentice (2002) and has gone on to write numerous other titles in the celebrated Rizzoli & Isles series, including The Mephisto Club, The Keepsake, Ice Cold, The Silent Girl, Last to Die, and Die Again. Her latest novel is the standalone thriller Playing with Fire. A physician, Tess Gerritsen lives in Maine.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 498
Erscheinungsdatum 31.12.2013
Sprache Englisch
ISBN 978-0-345-54771-2
Reihe Rizzoli & Isles
Verlag Ballantine Books Inc.
Maße (L/B/H) 19/10,6/4 cm
Gewicht 291 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,79
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Manches liegt halt in der Familie
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 15.07.2008
Bewertet: Taschenbuch

Es ist schon schwer zu verarbeiten, nach Jahren zu erfahren, dass man eine Zwillingsschwester hat. Noch schwerer ist es natürlich wenn man gleichzeitig erfährt, dass diese brutal ermordet wurde. Und wenn das noch in der Auffahrt des eigenen Hauses geschieht. Für Maura Isles sollte es das ereignislose Ende ihres... Es ist schon schwer zu verarbeiten, nach Jahren zu erfahren, dass man eine Zwillingsschwester hat. Noch schwerer ist es natürlich wenn man gleichzeitig erfährt, dass diese brutal ermordet wurde. Und wenn das noch in der Auffahrt des eigenen Hauses geschieht. Für Maura Isles sollte es das ereignislose Ende ihres Urlaubs werden, als sie auf dem Rückweg vom Flughafen von einem beachtlichen Polizeiaufgebot um ihren Häuserblock überrascht wird und sich zu ihrem Haus regelrecht durchkämpfen muss, nur um sich mit ungläubigen Blicken konfrontiert zu sehen. Ist sie nicht tot? Dann war das Mordopfer, welches in einem geparkten Wagen vor ihrer Garage gefunden wurde eine täuschend echt wirkende Doppelgängerin. Jane Rizzoli ist derweil im achten Monat schwanger und übernimmt die Ermittlungen im Fall Anne Leoni, die sich nach der Autopsie tatsächlich als Mauras unbekannte Zwillingsschwester entpuppt. Doch die Erfahrung bei der Autopsie ihrer eigenen Schwester anwesend zu sein ist nicht die einzige unangenehme Überraschung für Maura, denn wie sich herausstellt ist die gemeinsame Mutter eine wegen Doppelmordes zu lebenslanger Haft verurteilte Mörderin. Als Maura beginnt über ihre verlorene Schwester nachzuforschen stößt sie jedoch schnell auf eine Mordserie die auch in Verbindung mit dem Mord an Anne stehen könnte... Nach den ersten 3 Jane-Rizzoli-Thrillern hat sich Tess Gerritsen mit Body Double auf eine erheblich persönlichere Ebene begeben, die sich mit dem familiären Hintergrund der adoptierten Maura Isles und ihrer leiblichen Mutter Amalthea Lank befasst. Leider bleiben gerade bei diesen Familienfragen auch einige Antworten aus, die hoffentlich in künftigen Jane-Rizzoli-Thrillern beantwortet werden können, ebenso wie die Anziehungskraft Pater Daniel Brophys so manche Konsequenzen entwickeln könnte. Wie gewohnt profitiert auch Body Double von Tess Gerritsens Fähigkeit sehr detailreiche und brutale Szenen sehr realistisch darzustellen und nebenher noch einen spannenden und sich rasant entwickelnden Plot zu schaffen. All ihre Charaktere besitzen dabei auch ein sehr hintergründiges psychologisches Profil, dank dessen man auch Einblicke in ihre Gedankenwelten erhält, wobei aber gerade die Beweggründe der "Bösen" (sie scheinen einfach zu tun was sie tun und damit aus) nicht hinreichend erklärt werden, wie auch allgemein so manches im Dunkeln bleibt. Nicht selten nutzt Gerritsen dabei auch sehr simple Klischees um sich aus der Affäre zu ziehen, doch wie bei ebenfalls sehr anregenden doch im Grunde simplen Horrorfilmen verzeiht man ihr das aufgrund eines hohen Spannungsniveaus und blutiger Spektakel gerne, zumindest wenn man ein Fan solcher ist. Fazit: Typisch für Tess Gerritsen ein hochspannender Jane-Rizzoli-Thriller, der allerdings viel Raum für künftige persönliche Entwicklungen offen lässt.