The Girl You Left Behind

Jojo Moyes

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,09 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

24,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Unwillingly rendered an object of obsession by the Kommandant occupying her small French town in World War I, Sophie risks everything to reunite with her husband a century before a widowed Liv tests her resolve to claim ownership of Sophie's portrait.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Altersempfehlung ab 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.08.2013
Sprache Englisch
ISBN 978-0-670-02661-6
Verlag Penguin Books USA
Maße (L/B/H) 23,6/15,6/3,8 cm
Gewicht 602 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Zwei Welten, zwei starke Frauen- wundervoll
von Melanie aus Gießen am 27.04.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach "Ein ganzes halbes Jahr" und "Eine handvoll Worte" habe ich diesen Roman von der wunderbaren Moyes gelesen und ich finde ihn noch schöner als die beiden anderen! Unvorstellbar nach den ersten beiden Bücher, die ich schon einmalig fand. Die Vielschichtigkeit der Charaktere in den Büchern von Moyes sind so lebensnah und so de... Nach "Ein ganzes halbes Jahr" und "Eine handvoll Worte" habe ich diesen Roman von der wunderbaren Moyes gelesen und ich finde ihn noch schöner als die beiden anderen! Unvorstellbar nach den ersten beiden Bücher, die ich schon einmalig fand. Die Vielschichtigkeit der Charaktere in den Büchern von Moyes sind so lebensnah und so detailliert, das mir die Figuren buchstäblich vor dem Auge erscheinen. Hier startet die Geschichte Anfang des letzten Jahrhunderts, eine katastrophale Zeit in Europa für alle, hier als Protagonistin eine sehr junge, aber auch sehr starke Französin, die weiß was sie will und sich in den Wirren eines Weltkrieges nicht verliert. Die zweite Geschichte startet in unserer Zeit in London mit einer jungen Frau, die alles verloren zu haben scheint und sich bewahrt was ihr das Wichtigste ist. Es ist wunderschön zu sehen, wie beide Frauen ihren Ansichten treu bleiben, standhaft bleiben auch wenn um sie herum alles untergeht. Die Geschichten der beiden Frauen sind miteinander nur zart verwoben, dafür aber unwiderruflich. Die Partner, Freunde und Familien sind obwohl fast ein Jahrhundert dazwischen liegt echt und einfach nur lebensnah. Ich liebe dieses Buch und hoffe es wird auch bald in Deutsch erscheinen, damit es endlich auch von all meinen Freunden und Bekannten gelesen wird!


  • Artikelbild-0