Meine Filiale

Hör auf zu denken, sei einfach glücklich

Ulrike Wischer, Hinnerk Polenski

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hinnerk Polenski beantwortet in origineller und lebensnaher Weise alltägliche Fragen – klar und einfach gestellt von der Journalistin Ulrike Wischer. Warum leiden wir? Wie stoppe ich die Gedankenflut in meinem Kopf? Gibt es wirklich ein Rezept zum Glücklichsein?

"Dieses Buch ist ein sehr guter Wegweiser." Lebens/t)räume, 01.02.2014

Ulrike Wischer, geb. 1959, ist Redakteurin beim WDR Fernsehen in Köln. Sie leitet seit einigen Jahren Regionalmagazine wie „Die Aktuelle Stunde“ und jetzt die Programmgruppe Regionales („Lokalzeit“). Daneben entwickelte sie verschiedene Fernseh-Formate u.a. „Hart aber fair“ für Frank Plasberg..
Zen-Meister Hinnerk Polenski, geb. 1959, praktiziert Zen seit mehr als 30 Jahren. Nach seiner Tätigkeit als Unternehmensberater widmet er sich seit 1999 dem Zen-Training und –Coaching. Der ordinierte Mönch begründete den Daishin-Zen-Orden sowie die Zen-Leadership-School, wo er zahlreiche Seminare und Fortbildungen leitet.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 14.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-87625-1
Verlag Knaur MensSana Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/2,5 cm
Gewicht 281 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 102710

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Einzigartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 19.09.2016

Ich habe dieses buch innerhalb von paar tagen gelesen und so verrückt es auch klingt hat es meine Einstellung und mein leben verändert. Es hat mir in meiner schweren zeit geholfen, wider zu mir selbst zu finden. Ein traum von eunem buch. Ich kann es nur weiter empfehlen.

Gutes Einstiegswerk!
von Sophie aus NÖ am 20.12.2013

Die Idee des Zen auf den Punkt gebracht; wenig abgehoben und daher auch (oder gerade) für Einsteiger ein interessantes und gut lesbares Buch!


  • Artikelbild-0