Warenkorb
 

Das Geheimnis der roten Villa

Roman

Kastilien, Ende des 19. Jahrhunderts: Auf der Familie der schönen Clara Laguna lastet ein uralter Fluch. Die Frauen sind dazu verdammt, nur Töchter zu gebären – verlassen von der Liebe ihres Lebens. Clara glaubt nicht daran, bis es ihr selbst geschieht. Als sie sich in einen Andalusier verliebt und schwanger wird, kauft er ihr ein Gutshaus mit einem verwunschenen Garten. In der geheimnisvollen roten Villa wird ihre Tochter Manuela geboren. Und deren Tochter. Und deren Tochter. Alle glauben, den Fluch brechen zu können, und alle müssen sich ihm beugen. Bis eines Tages ein Junge zur Welt kommt. Doch wird er das Schicksal der Laguna-Frauen zum Guten wenden? Eine Geschichte, so überwältigend wie "Das Geisterhaus" von Isabel Allende.
Portrait
Cristina López Barrio wurde 1970 in Madrid geboren, wo sie später Jura studierte und seither mit ihrem Mann und der gemeinsamen Tochter lebt. Ihre Autorenkarriere begann sie mit Kurzgeschichten. Inzwischen schreibt sie hoch gelobte Romane. "Der Garten des ewigen Frühlings" ist ihr erstes Buch in deutscher Sprache.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 14.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50784-1
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,6/3 cm
Gewicht 312 g
Originaltitel La Casa de los Amores imposibles
Übersetzer Elisabeth Müller
Verkaufsrang 100.335
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.