Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Calling Crystal Die Macht der Seelen 3

Roman

Die Macht der Seelen

(11)

Perfekter Mix aus Spannung und Romantik.


Crystal fühlt sich verkehrt in der Welt der Savants. Sie hat keine besondere Begabung und glaubt auch nicht daran, dass sie jemals ihren Seelenspiegel finden wird. Doch dann tritt Xav Benedict in ihr Leben und stellt alles auf den Kopf . . .

Portrait

Joss Stirling studierte Anglistik in Cambridge und arbeitete als Diplomatin in Polen. Mittlerweile schreibt sie sehr erfolgreich Romane für Kinder und Jugendliche. Mit ›Finding Sky‹, dem ersten Band der ›Macht der Seelen‹-Trilogie, war sie 2013 von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Oxford.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 14
Erscheinungsdatum 23.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783423419086
Dateigröße 2537 KB
Übersetzer Michaela Kolodziejcok
Verkaufsrang 35.724
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Crystal hat es nicht leicht in der Welt der Savants, zumal sie ihre Fähigkeiten nicht richtig unter Kontrolle bekommt. Doch dann trifft sie auf einen Jungen der alles verändert! Crystal hat es nicht leicht in der Welt der Savants, zumal sie ihre Fähigkeiten nicht richtig unter Kontrolle bekommt. Doch dann trifft sie auf einen Jungen der alles verändert!

„Die Macht der Seelen“

Jasmin Kiss, Thalia-Buchhandlung Passau

Der dritte und (vorerst?) letzte Band dreht sich um den nächsten Bededict-Sprössling Xav und Crystal (welche mir bis jetzt am sympatischten ist). Als "schwarzes Schaf" ihrer Familie wundert es Crystal nicht, dass ihre Schwester vor ihr ihren Seelenspiegel findet - ausgerechnet einer der Benedicts! In diesem Zusammenhang lernt sie auch Xav kennen. Als sich jedoch ein von ihr organisierter Jungesellinnenabschied zur großen Katastrophe entwickelt, entdeckt sie nicht nur ihre unbekannten Savant-Fähigkeiten, sondern auch ihre Liebe zu Xav...
Ich habe mich während des ganzen Romans gut unterhalten gefühlt und habe viel gelacht, vor Spannung den Atem angehalten oder mit Crystal mitgefühlt.
Viel Spaß beim Lesen!
Der dritte und (vorerst?) letzte Band dreht sich um den nächsten Bededict-Sprössling Xav und Crystal (welche mir bis jetzt am sympatischten ist). Als "schwarzes Schaf" ihrer Familie wundert es Crystal nicht, dass ihre Schwester vor ihr ihren Seelenspiegel findet - ausgerechnet einer der Benedicts! In diesem Zusammenhang lernt sie auch Xav kennen. Als sich jedoch ein von ihr organisierter Jungesellinnenabschied zur großen Katastrophe entwickelt, entdeckt sie nicht nur ihre unbekannten Savant-Fähigkeiten, sondern auch ihre Liebe zu Xav...
Ich habe mich während des ganzen Romans gut unterhalten gefühlt und habe viel gelacht, vor Spannung den Atem angehalten oder mit Crystal mitgefühlt.
Viel Spaß beim Lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der dritte Teil einer fantastischen Serie. Nach diesem Buch wünscht man sich nichts sehnlicher als einen Seelenspiegel... und Superkräfte!

Ein gelungener Abschluss einer tollen Trilogie.
von Kate am 14.11.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Crystal bezeichnet sich selber als totalen Reinfall - zumindest was ihre Savantkräfte anbelangt. Telepathischer Kontakt verursacht bei ihr Übelkeit der schlimmsten Sorte. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihren Seelenspiegel verschwindend gering. Als ihre Familie und die Benedicts Hilfe brauchen, muss sich Crystal jedoch dem stellen, was sie wirklich ist... Crystal bezeichnet sich selber als totalen Reinfall - zumindest was ihre Savantkräfte anbelangt. Telepathischer Kontakt verursacht bei ihr Übelkeit der schlimmsten Sorte. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihren Seelenspiegel verschwindend gering. Als ihre Familie und die Benedicts Hilfe brauchen, muss sich Crystal jedoch dem stellen, was sie wirklich ist und die Kräfte, die in ihr schlummern, schleunigst erwecken. Die Feinde der Savants lauern überall und warten nur darauf zuzuschlagen. "Calling Crystal - Die Macht der Seelen" hat mir im Vergleich zu den beiden Vorgängern ein bisschen besser gefallen und ist in meinen Augen ein rundum gelungener Abschluss einer tollen Trilogie. Bei den Büchern von Joss Stirling habe ich immer das Gefühl, als ob die Geschichten und die darin spielenden Figuren locker und flockig aus dem Handgelenk gezaubert werden. Sie versteht es den Leser durch Einfachheit zu überzeugen und zieht den Leser bereits auf den ersten Seiten in den Bann. Gepaart wird diese Einfachheit mit jede Menge Charme, Witz und einer kleinen Prise Liebe. Et voila, dem Lesevergnügen steht nichts mehr im Weg. Crystal und ihre Familie steht den Benedicts in Nichts nach. Eher im Gegenteil, sie ergänzen sich wunderbar und stimmen das Gesamtpaket ab. Als Leser wünscht man sich Teil dieser großen, bunten und außergewöhnlichen Familie zu sein. Man kann mit ihnen für ein paar Stunden einfach abschalten und genießen. Zudem sind die vielen verschiedenen Charaktere einfach nur wundervoll. Es hat unheimlich viel Spaß diese vielen bunten und lebendigen Figuren kennen zu lernen und am Ende ist man auch ein wenig Wehmütig, wenn der Abschied endgültig gekommen ist. Joss Stirling hat mit "Calling Crystal - Die Macht der Seelen" einen ausgesprochen unterhaltsamen Abschluss ihrer Trilogie geschaffen. Die Seiten sind nur so dahin gerauscht und das Ende hat die Geschichte auf den Punkt gebracht. Es ist alles erzählt und es gibt Nichts, was dem noch zuzufügen wäre. Fazit: "Calling Crystal - Die Macht der Seelen" ist ein gelungener Abschluss einer tollen Trilogie, die man wirklich gelesen haben sollte. Wundervolle und unterhaltsame Lesestunden sind garantiert. Ich würde mich freuen, in der Zukunft mehr aus der Feder von Frau Stirling zu lesen.

Toller Abschluss einer wunderbaren Trilogie!
von D. P. aus Frankfurt am Main am 16.06.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Band 1 und 2 waren schon wunderschön! Band 3 ist der perfekte Abschluss dieser wunderbaren Trilogie. Alles fügt sich zum Guten aber man ist irgendwie doch traurig, dass es jetzt zu Ende ist...