Dein totes Mädchen

Roman

Alex Berg

(32)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Caroline kann es immer noch nicht glauben, dass ihre Tochter Lianne tot ist. Ein tödlicher Verkehrsunfall hat die 26-Jährige aus dem Leben gerissen. Tage später stirbt auch der schuldige Autofahrer. Zerrissen von Trauer und Wut, flieht Caroline aus Hamburg in die Einsamkeit der schwedischen Wälder. Als sie das Haus ihrer Familie am See erreicht, wird sie von Erinnerungen überwältigt. Achtundzwanzig Jahre liegt ihr letzter Besuch zurück, doch es ist, als wäre sie nie fort gewesen. Und schnell wird klar, dass Caroline Schuldgefühle plagen, die über die Trauer weit hinausgehen. Umgeben von der tiefen Ruhe der schneebedeckten Wälder, entzieht sie sich immer mehr der Realität. Bis Kriminalkommissar Ulf Svensson, auftaucht, mit einem entsetzlichen Verdacht ...

"Ein starkes Buch voller Emotionen und auch Spannung, kein Thriller im eigentlichen SInne und mit dem Wort 'Spannungsroman' treffend beschrieben. Lesenswert, weil sehr einfühlsam."
Münstersche Zeitung / Ruhr Nachrichten, 18.05.2013

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783426418086
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 706 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ist der Kommissar, der Mörder? Kann sein oder nicht. Auf der Suche zum eigenen Ich holt die Vergangenheit die Hauptperson schnell ein.

Die Berge des Schweigens

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein psychologisch dichter Roman um Schuld, Sühne, Gewissen und der großen Frage "was wäre wenn"... Vier Freunde treffen sich nach 28 Jahren wieder und endlich wäre es an der Zeit, die offenen Fragen zu klären - doch jeder ist beladen mit seinem Packen "Leben", gefangen in seinen Ängsten, Erfahrungen & Sehnsüchten. Und so einfach wie es scheint, ist auch die Vergangenheit nicht gewesen. Besonders die Facetten von Lilli sind gut herausgearbeitet - manchmal hätte ich sie nehmen mögen & schütteln ("mach endlich den Mund auf"), aber andererseits konnte ich ihre Zwiespältigkeit und die daraus folgende Sprachlosigkeit nachempfinden. Die Berge des Schweigens türmen sich höher mit der Zeit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
19
13
0
0
0

Die dunkle Trauer
von Tina Bauer aus Essingen am 22.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Lianne ist tot. Caroline, die Mutter ist zutiefst erschüttert. Um irgendwie mit dem Verlust umzugehen, zieht sie in eine alte Hütte. Gemeinsam mit ihrem Hund versucht sie dort, ihrer Traurigkeit zu entkommen. Aus dem hektischen Hamburg entkommen, nehmen wird sie von der Dorfgemeinschaft auf dem schwedischen Land ganz selbstv... Lianne ist tot. Caroline, die Mutter ist zutiefst erschüttert. Um irgendwie mit dem Verlust umzugehen, zieht sie in eine alte Hütte. Gemeinsam mit ihrem Hund versucht sie dort, ihrer Traurigkeit zu entkommen. Aus dem hektischen Hamburg entkommen, nehmen wird sie von der Dorfgemeinschaft auf dem schwedischen Land ganz selbstverständlich aufgenommen. Nichts scheint unnatürlich, ihre Trauer ganz normal. Sie lebt ihr Leben tagein tagaus. Die alte Hütte ihrer Familie entpuppt sich als eine Art Heimat, die Caroline bisher nicht gekannt hat, aber auch als eine Art Gefängnis. Nach ein paar Wochen taucht Carolines Verlobter Thomas auf. Dieser erkennt seine Verblobte Caroline nicht mehr wieder. Geplagt und tief versunken in Schuldgefühlen ist aus ihr ein anderer Mensch geworden. Ulf Svensson, leitender Kriminalkommissar macht mal wieder unnötige Überstunden als sei Faxgerät mitten in der Nacht anspringt. Die Frau auf dem Fax raubt Ulf für kurze Zeit die Besinnung. Ist das etwas Caroline? Seine alte, fast vergessene Jugendliebe? Die Recherchen ergeben, dass Caroline wieder in der Nähe von Ulfs Revier wohnt und er ist besorgt, gab es zu ihren alten Zeiten mehr als ein dunkles Vorkommnis. Ulf beschließt, gemeinsam mit den restlichen alten Freunden Björn und Maybrit, Carolines Leben wieder in Ordnung zu bringen, aber werden sie es schaffen? Der Winter in Schweden kann sich als unerbittlich erweisen. Wenn man ihn überlebt, ist man reicher an Lebensfreude. Alex Berg schafft es, dieser schönen und eisigen Kulisse mit einem Hauch von Drama zu umlegen. Carolines Verlust wiegt schwer und man fragt sich als Leser, ob ein Mensch sich fernab der Zivilisation in einer alten Hütte wieder selbst heilen? Doch Caroline ist nicht allein. Ulf und ihre alten Freunde sind schon auf Rettungsmission, aber wird das gelingen? Als Leser ist man hin- und hergerissen von der Trauer, alten Erinnerungen und dem kleinen Funken Hoffnung.

Dein totes Mädchen
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Habe selten ein Buch gelesen, dass mich so in den Bann gezogen hat. Besonders das Ende war unglaublich emotional. Von mir eine unbedingte Leseempfehlung!

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannender Thriller !!


  • Artikelbild-0