Warenkorb
 

Die Schokohexe 1

almond kiss

Die Schokohexe 1

(5)

Hast du einen Wunsch, der dir unmöglich erscheint und auf natürlichem Wege niemals in Erfüllung gehen kann?
Aber es gibt jemand, der dir diese Wünsche und noch viel mehr erfüllen kann: Die Hexe und Chocolatierin, Chocola Aikawa betreibt eine Konditorei mit magischer Schokolade, welche jede Sehnsucht wahr werden lassen kann. Doch für Naschen zahlt man immer einen Preis - für jeden Wunsch, der Wirklichkeit wird, verliert man sein Liebstes...

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-79871-8
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 17,5/11,3/2 cm
Gewicht 148 g
Übersetzer Kai Duhn
Buch (Taschenbuch)
5,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Schokohexe mehr

  • Band 1

    35140623
    Die Schokohexe 1
    von Rino Mizuho
    (5)
    Buch
    5,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    35140665
    Die Schokohexe 2
    von Rino Mizuho
    Buch
    5,95
  • Band 3

    35140670
    Die Schokohexe 3
    von Rino Mizuho
    Buch
    5,95
  • Band 4

    37879992
    Die Schokohexe 4
    von Rino Mizuho
    Buch
    5,95
  • Band 5

    37880079
    Die Schokohexe 5
    von Rino Mizuho
    Buch
    5,95
  • Band 6

    39182673
    Die Schokohexe 06. fruity flavour
    von Rino Mizuho
    Buch
    5,95
  • Band 7

    39182674
    Die Schokohexe 07. guilty crunch
    von Rino Mizuho
    Buch
    5,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Immer gut“

Selina Thiel, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Die Schokohexe ist eine ausgezeichnete Mystery-Reihe im Shojo-Stil in deren Fokus die geheimnisvolle Chocola Aikawa mit ihrer, im Wald versteckten, Konditorei steht. Ihre Werke sind alles andere als normal, jede Süßigkeit aus diesem Laden haben eine ganz besondere Wirkung auf den Käufer oder Verzehrer, abhängig vom Herzen desjenigen.
Pro Band bekommt man mehrere Einzelfälle in deren Fokus ein jeweils anderer Kunde mit jeweils besonderen Eigenschaften und Absichten steht.
Nicht jeder meint es gut oder böse, nicht jeder kommt für sich allein. Doch eines haben alle Kunden gemeinsam: Sie wollen mit Chocolas Schokoladen etwas magisches bewirken.
Wie die Chocolatierin diese außergewöhnlichen Süßigkeiten erschafft, zu welchem Zweck und wie es dazugekommen ist, erfährt man nur nach und nach in kleinen Nebengeschichten. Man sollte jede der >>Kurzgeschichten<< aufmerksam durchlesen.

Der Manga ist spannend und hat sowohl etwas von einem Krimi, dadurch dass immer ein besonderer "Fall" im Fokus steht, ist aber durch und durch mysteriös und vor allem magisch.
Sowohl die Hauptcharaktere, als auch die teilweise nur ein mal vorkommenden Nebencharaktere sind einzigartig, haben eine gewisse Bedeutung und zeigen nicht selten eine Moral auf.
Der Zeichenstil ist dem Shojo-Genre zuzuorden aber sehr angenehm anzusehen.

Generell empfehle ich den Manga gerne jenen, die es spannend und mädchenhaft haft wollen, denn die Reihe bietet beides.
Außerdem ist sie sowohl für die "Zwischendurch-Leser" als auch für die "Alles-am-Stück-Leser" geeignet, da es zwar >>Kurzgeschichten<< mit eigenen >>Fällen<< sind, aber dennoch alles irgendwie zusammen hängt.
Die Schokohexe ist eine ausgezeichnete Mystery-Reihe im Shojo-Stil in deren Fokus die geheimnisvolle Chocola Aikawa mit ihrer, im Wald versteckten, Konditorei steht. Ihre Werke sind alles andere als normal, jede Süßigkeit aus diesem Laden haben eine ganz besondere Wirkung auf den Käufer oder Verzehrer, abhängig vom Herzen desjenigen.
Pro Band bekommt man mehrere Einzelfälle in deren Fokus ein jeweils anderer Kunde mit jeweils besonderen Eigenschaften und Absichten steht.
Nicht jeder meint es gut oder böse, nicht jeder kommt für sich allein. Doch eines haben alle Kunden gemeinsam: Sie wollen mit Chocolas Schokoladen etwas magisches bewirken.
Wie die Chocolatierin diese außergewöhnlichen Süßigkeiten erschafft, zu welchem Zweck und wie es dazugekommen ist, erfährt man nur nach und nach in kleinen Nebengeschichten. Man sollte jede der >>Kurzgeschichten<< aufmerksam durchlesen.

Der Manga ist spannend und hat sowohl etwas von einem Krimi, dadurch dass immer ein besonderer "Fall" im Fokus steht, ist aber durch und durch mysteriös und vor allem magisch.
Sowohl die Hauptcharaktere, als auch die teilweise nur ein mal vorkommenden Nebencharaktere sind einzigartig, haben eine gewisse Bedeutung und zeigen nicht selten eine Moral auf.
Der Zeichenstil ist dem Shojo-Genre zuzuorden aber sehr angenehm anzusehen.

Generell empfehle ich den Manga gerne jenen, die es spannend und mädchenhaft haft wollen, denn die Reihe bietet beides.
Außerdem ist sie sowohl für die "Zwischendurch-Leser" als auch für die "Alles-am-Stück-Leser" geeignet, da es zwar >>Kurzgeschichten<< mit eigenen >>Fällen<< sind, aber dennoch alles irgendwie zusammen hängt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Immer das gleiche Schema, keine zusammenhängende Geschichte und der Zeichenstil ist absolut nicht mein Fall. Nur das Thema hat mich dazu verleitet, den Manga überhaupt zu kaufen. Immer das gleiche Schema, keine zusammenhängende Geschichte und der Zeichenstil ist absolut nicht mein Fall. Nur das Thema hat mich dazu verleitet, den Manga überhaupt zu kaufen.

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Toller Manga mit einem gewissen Gruselfaktor! Die Schokohexe erfüllt mit ihrer magischen Schokolade wünsche, aber wehe man hat nichts gutes damit vor! Toller Manga mit einem gewissen Gruselfaktor! Die Schokohexe erfüllt mit ihrer magischen Schokolade wünsche, aber wehe man hat nichts gutes damit vor!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Netter Manga über die Ironie des Schicksals und darüber, dass man nicht über eilt handeln sollte.