Dom Casmurro

Roman

Joaquim Maria Machado de Assis

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
22,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,95 €

Accordion öffnen
  • Dom Casmurro

    Manesse

    Sofort lieferbar

    22,95 €

    Manesse

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Es gibt nur wenige Bücher, von denen man sich wünscht, man wäre noch nicht zum Ende gelangt. Der Roman ist eine fesselnde Familien- und Liebesgeschichte." SWR2, Forum Buch

Joaquim Maria Machado de Assis (1839-1908) wurde in Rio de Janeiro geboren. Aus einfachsten Verhältnissen stammend, absolvierte er zunächst eine Druckerlehre, arbeitete dann als Journalist und trat in den Staatsdienst. Sein vielseitiges literarisches Werk umfasst Lyrik und Theaterstücke, über 200 Erzählungen und 9 Romane, darunter «Die nachträglichen Memoiren des Bras Cubas» (Manesse 2003) und «Dom Casmurro» (Manesse 2013). Mitbegründer der Brasilianischen Akademie für Sprache und Dichtung, wurde er 1879 auch deren erster Präsident. In der letzten Dekade seines Lebens galt Machado de Assis als intellektueller Doyen und Nationalhelden Brasiliens..
Marianne Gareis wurde 1957 in Süddeutschland geboren. Sie studierte Lateinamerikanistik, Anglistik und Ethnologie an der Freien Universität Berlin und lebte anschließend mehrere Jahre in Portugal. Seit 1989 arbeitet sie als Übersetzerin, zunächst vor allem portugiesischer, seit einigen Jahren verstärkt brasilianischer Literatur. 2014 erhielt sie für ihre Übersetzung des brasilianischen Klassikers "Dom Casmurro" von Machado de Assis den renommierten Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW. Marianne Gareis lebt in Berlin.

«‹Dom Casmurro› handelt von Krisen und Veränderung. Es handelt von den Sorgen der Brasilianer am Ende des 19. Jahrhunderts. Und indirekt auch von denen, die sich heute, in Zeiten globaler Schuldenkrisen, einstellen» Kersten Knipp

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 23.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7175-2300-0
Verlag Manesse
Maße (L/B/H) 15,5/10,2/2,2 cm
Gewicht 233 g
Übersetzer Marianne Gareis

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0