Der Genesis-Plan / Sigma Force Bd.3

Roman

Sigma Force Band 3

James Rollins

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der Genesis-Plan / Sigma Force Bd.3

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In einem Kloster in den Bergen Nepals bricht unvermittelt die Hölle los: Nur wenige Minuten dauert der blindwütige Amoklauf der buddhistischen Glaubensbrüder – dann ist keiner von ihnen mehr am Leben … Und sie sind lediglich die ersten Opfer einer unglaublichen Verschwörung, die nur ein einziges Ziel verfolgt: die Schöpfung einer neuen Welt auf den Ruinen der Apokalypse! Allein Painter Crowe von der SIGMA Force kann den grausamen Plan jetzt noch vereiteln …

Verpassen Sie nicht die weiteren in sich abgeschlossenen Romane über die Topagenten der Sigma Force!

Produktdetails

Verkaufsrang 21374
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 21.10.2013
Verlag Blanvalet
Seitenzahl 544
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/4,3 cm
Gewicht 437 g
Originaltitel Black Order (Sigma Force 03)
Übersetzer Norbert Stöbe
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-38261-3

Weitere Bände von Sigma Force

Buchhändler-Empfehlungen

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Auch im dritten Teil der SIGMA Force Reihe gibt es wieder rasante Action, spannende Hintergründe und exotische Schauplätze.

Rasanter Action-Thriller

M. Axer, Thalia-Buchhandlung Düren

Wer hier James Bond erwartet wird enttäuscht. SIGMA-Force sind weit mehr als Geheimagenten. Größenwahn und eine tödliche Krankheit bedrohen die Welt und die Wissenschaftler von SIGMA müssen alles geben ... auch ihr Leben? Hochspannend, sehr gut recherchiert und authentisch! Absolutes Lesevergnügen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
4
1
0
0

Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberrieden am 11.08.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr spannend zu lesen. Wenn ich angefangen habe zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören. Sehr zu empfehlen.

Kein Clive Cussler
von inlibrisfutura.de am 13.06.2020

Nachdem eine Reihe ungewöhnlicher Ereignisse im Himalaya, Kopenhagen und Südafrika die Leite von der Sigma Force auf den Plan rufen, geraten diese in immer verworrene Ränkespiele. Ränkespiele, die die gesamte Menschheit in ihrem Dasein beeinflussen.⁣⁣ ⁣⁣ Ich bin immer noch unsicher, wie ich das Buch bewerten Nicht wie Clive Cu... Nachdem eine Reihe ungewöhnlicher Ereignisse im Himalaya, Kopenhagen und Südafrika die Leite von der Sigma Force auf den Plan rufen, geraten diese in immer verworrene Ränkespiele. Ränkespiele, die die gesamte Menschheit in ihrem Dasein beeinflussen.⁣⁣ ⁣⁣ Ich bin immer noch unsicher, wie ich das Buch bewerten Nicht wie Clive Cussler.⁣⁣⁣ ⁣⁣⁣ Nachdem eine Reihe ungewöhnlicher Ereignisse im Himalaya, Kopenhagen und Südafrika die Leite von der Sigma Force auf den Plan rufen, geraten diese in immer verworrene Ränkespiele. Ränkespiele, die die gesamte Menschheit in ihrem Dasein beeinflussen.⁣⁣⁣ ⁣⁣⁣ Ich bin immer noch unsicher, wie ich das Buch bewerten soll. Zum einen sind die Hintergründe, so abnorm sie teils wirken, hervorragend recherchiert und leiten dazu an, mehr darüber zu erfahren. Hierzu gibt Rollins im Nachwort auch hilfreiche Tipps zur ersten Recherche.⁣⁣⁣ ⁣⁣⁣ Zum anderen wirkt das schrittweise Zusammenführen der vielen Protagonisten der mehreren Handlungsstränge eher erzwungen. Die Charaktere handelten meist auf nicht nachvollziehbare Weise und wirkten nicht tiefgründig (Ausnahmen bestätigen die Regel). Schließlich aber erzeugten die zahllosen Cliffhanger - mindestens einer pro Kapitel - nach einer Zeit eher für Langeweile statt Spannung.⁣⁣⁣ ⁣⁣⁣ Letztlich bleiben noch die diversen verbauten deus ex machina. Es soll kein Game of Thrones sein, doch jeden Charakter aus aussichtslosen Situationen zu retten, ja sie überhaupt reihenweise in solche zu bringen, übersteigt in "Der Genesis-Plan" die auszuhaltende Grenze maßlos. Schade, denn die Basis ist durchaus gut und als Geundidee sicher auch einem Clive Cussler würdig.⁣⁣⁣ ⁣ Es war kein gelungener Einstieg, doch ich werde dem Autor noch eine Chance geben.⁣

von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der dritte Teil der Sigma-Force-Reihe ist der bislang exotischste. Neben Schauplätzen in Deutschland und Norwegen geht es nach Tibet und selbst nach Paderborn (!). Sehr spannend.


  • artikelbild-0