Warenkorb
 

Draußen wartet die Welt

(11)
Ihre Welt ist eine andere – ein Mädchen auf der Suche nach sich selbst

Kein Handy, kein Kino, kein Make-up … Was für jedes andere Mädchen unvorstellbar klingt, ist für die 16-jährige Eliza die einzige Welt, die sie kennt. Eliza gehört zur Gemeinde der Amish und lebt mit ihrer Familie ein frommes, abgeschiedenes Leben wie vor Hunderten Jahren. Doch diesen einen Sommer darf sie in der Welt draußen verbringen, mit all den Verheißungen und Versuchungen, die diese birgt. Der erste Film, der erste Song, der erste Kuss. Dort lernt Eliza auch Joshua kennen. Sie weiß, sie wird am Ende eine Entscheidung treffen müssen … und diese wird endgültig sein.
Portrait
Nancy Grossman ist seit einer Begegnung während ihrer High-School-Zeit von den Amish fasziniert. »Draußen wartet die Welt« ist ihr erstes Jugendbuch, an dem sie jahrelang bis zur Perfektion gefeilt hat. Nancy Grossman lebt in einem Vorort von Chicago mit ihrem Mann und zwei Kindern.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 10.02.2014
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-570-40215-3
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 18,3/12,5/4 cm
Gewicht 427 g
Originaltitel A World Away
Übersetzer Doris Hummel, Doris Attwood
Verkaufsrang 99.045
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

N. Gatzke , Thalia-Buchhandlung Berlin

Die junge Amische Eliza darf ein Jahr lang das normale Leben testen und findet großen Gefallen daran. Diese Geschichte erzählt, ob sie den Weg zurück in ihr altes Leben gehen wird. Die junge Amische Eliza darf ein Jahr lang das normale Leben testen und findet großen Gefallen daran. Diese Geschichte erzählt, ob sie den Weg zurück in ihr altes Leben gehen wird.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine junge Amishe auf der Suche nach ihrem Glück. Ein toller Roman, den ich gerne empfehle. Interessant, unterhaltsam, gut! Eine junge Amishe auf der Suche nach ihrem Glück. Ein toller Roman, den ich gerne empfehle. Interessant, unterhaltsam, gut!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eliza lebt das fromme Leben der Amishen. Während der "Rumspringa" lernt sie einen Sommer lang alle Versuchungen des Lebens kennen - und Joshua. Am Ende muss sie sich entscheiden. Eliza lebt das fromme Leben der Amishen. Während der "Rumspringa" lernt sie einen Sommer lang alle Versuchungen des Lebens kennen - und Joshua. Am Ende muss sie sich entscheiden.

„Fantastische Geschichte über Freundschaft, Familie und Liebe“

Maria Prietzel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Rumspringa - Das ist die Zeit in der junge Amish die moderne Welt ausprobieren dürfen. Eliza will diese Zeit unbedingt nutzen und bekommt die Möglichkeit als Kindermädchen in einer englischen Familie zu arbeiten. Dort lernt sie alle Vorzüge unserer Welt kennen und außerdem Joshua. Aber ist wirklich alles so großartig? Und würde sie dafür ihre Familie und Freunde verlassen?
Eine wundervolle Geschichte in der man nicht nur einiges über das einfache Leben der Amish lernt, sondern auch über das Erwachsenwerden.
Rumspringa - Das ist die Zeit in der junge Amish die moderne Welt ausprobieren dürfen. Eliza will diese Zeit unbedingt nutzen und bekommt die Möglichkeit als Kindermädchen in einer englischen Familie zu arbeiten. Dort lernt sie alle Vorzüge unserer Welt kennen und außerdem Joshua. Aber ist wirklich alles so großartig? Und würde sie dafür ihre Familie und Freunde verlassen?
Eine wundervolle Geschichte in der man nicht nur einiges über das einfache Leben der Amish lernt, sondern auch über das Erwachsenwerden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
8
3
0
0
0

von Sandra Bischoff aus Bad Oeynhausen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein fanzinierendes Buch in der zwei Welten aufeinander prallen. Man erfährt viel über die Kultur der Amish und wie schwierig es sein kann, die richtige Entscheidung zu treffen.

Eine andere Welt
von I. Schneider aus Mannheim am 26.05.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die sechzehnjährige Eliza Miller ist in einer amischen Familie und Gemeinde in Iowa aufgewachsen und kennt ganz viele Dinge, mit denen sonst sechzehnjährige Mädchen aufwachsen, wie zum Beispiel Fernsehen, Handy, Computer, Schminke, nicht. Die Amischen leben noch wie vor zweihundert Jahren ohne Strom, Autos und anderen modernen Dingen. Eliza... Die sechzehnjährige Eliza Miller ist in einer amischen Familie und Gemeinde in Iowa aufgewachsen und kennt ganz viele Dinge, mit denen sonst sechzehnjährige Mädchen aufwachsen, wie zum Beispiel Fernsehen, Handy, Computer, Schminke, nicht. Die Amischen leben noch wie vor zweihundert Jahren ohne Strom, Autos und anderen modernen Dingen. Eliza sehnt sich sehr danach, alles, was es in der Welt da draußen gibt, kennenzulernen und zu erkunden. Es bietet sich die Möglichkeit ein Jahr lang genau das machen zu können, was man gerne möchte und was man bei den Amischen 'Rumspringa' nennt. Nach diesem Jahr müssen sich die Jugendlichen entscheiden, ob sie getauft werden möchten und als Amische leben wollen oder nicht. Eliza hat das Alter für das Rumspringa und könnte einen Job als Kindermädchen bei einer 'englischen', nicht-amischen Familie bekommen, wenn nur ihre Eltern es erlauben würden. Nach langem Hin und Her darf Eliza den Sommer dort verbringen und lernt den Nachbarsjungen Josh kennen und lieben. Wie wird sich Eliza am Ende entscheiden? Eine zauberhafte Liebesgeschichte wie aus einem anderen Jahrhundert.

Draußen wartet die Welt
von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2014

Eliza ist 16 Jahre alt und eine Amish. Sie darf zu ihrem „Rumspringer“ zu einer Bekannten ihrer Familie. Dort lernt sie vieles kennen, was für uns ganz normal ist. Sie bedient zum ersten Mal ein Handy und fährt zum ersten Mal mit einer Straßenbahn. Ebenso lernt sie einen Jungen kennen, der ihr... Eliza ist 16 Jahre alt und eine Amish. Sie darf zu ihrem „Rumspringer“ zu einer Bekannten ihrer Familie. Dort lernt sie vieles kennen, was für uns ganz normal ist. Sie bedient zum ersten Mal ein Handy und fährt zum ersten Mal mit einer Straßenbahn. Ebenso lernt sie einen Jungen kennen, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Wird sie wieder zurück zu ihren Eltern gehen oder in der „Englischen Welt“ bleiben?