Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Rette mich vor dir

Roman

(24)

Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

Portrait
Tahereh Mafi ist 26 Jahre alt. Sie wurde als jüngstes von fünf Kindern in einer Kleinstadt in Connecticut geboren und lebt mittlerweile in Orange County in Kalifornien. Nach ihrem Abschluss an einem kleinen College in Laguna Beach studierte Mafi, die acht verschiedene Sprachen spricht, ein Jahr in Spanien. Danach reiste sie quer durch die Welt und fing nebenbei an zu schreiben. Mit ihrem Debüt "Ich fürchte mich nicht" eroberte sie die amerikanische Romantasy-Gemeinde und Bloggerwelt im Sturm. "Rette mich vor dir" ist der heiß ersehnte zweite Band der Trilogie um Juliette.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 30.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-31304-4
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 22,1/14,4/4 cm
Gewicht 676 g
Originaltitel Unravel Me
Übersetzer Mara Henke
Verkaufsrang 127.982
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Der zweite Teil der unglaublich spannenden Reihe und viele neue außergewöhnliche Talente. Der zweite Teil der unglaublich spannenden Reihe und viele neue außergewöhnliche Talente.

„Tolle Fortsetzung einer spannenden Reihe“

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Handlung & Umsetzung:
Ich fand den zweiten Band auch wieder sehr spannend und ereignisreich. Es war schön mitzuerleben, wie Juliette eine völlig andere Welt kennenlernt, in der sie nicht sofort gemieden und ausgestoßen wird, sondern in der man ihr helfen möchte, auf sie vertraut und sie in die Gemeinde miteinbezieht. Sie erfährt da einfach eine völlig andere Art von Leben.
Außerdem wird sie trainiert, damit sie lernt mit ihren Fähigkeiten umzugehen und auch ohne sie kämpfen kann (zum Beispiel mit Schusswaffen), weil der Anführer von Omega Point sich sehr sicher ist, dass sie in naher Zukunft mit dem Reestablishment konfrontiert werden, da Warner immer noch nach Juliette sucht. Was mich dabei ein bisschen gestört hat, ist, dass Juliette bei ihrem Training eigentlich eher als unbeholfen dargestellt wird, sie ist zum Beispiel im Schießen sehr schlecht, doch als sie tatsächlich kämpfen muss, kann sie das sozusagen einwandfrei.
Besonders das Ende des zweiten Teils hat es in sich! Es ist schockierend, ergreifend und ein extremer Cliffhanger!

Charaktere:
Die Charaktere haben mir wieder sehr gut gefallen. Und wobei ich dieses „Ich kann nicht mit dir zusammen sein, ich bin zu gefährlich für dich“-Getue immer sehr nervt, war es in Rette mich vor dir noch einigermaßen erträglich.
Kenji, der ja auch im ersten Teil schon vorkommt, wird noch etwas mehr hervorgehoben und er ist mir wirklich sympathisch. Er ist freundlich, humorvoll, trägt viel Verantwortung innerhalb Omega Point, ist manchmal aber auch noch wie ein kleines Kind. Er ist einfach ein sehr guter Freund, auf den man sich immer verlassen kann.
Doch eine Person ist mir besonders ans Herz gewachsen, und das ist Warner! Im ersten Band hatte ich schon so meine Vermutung, dass in ihm bestimmt mehr steckt als nur der Bösewicht der Reihe, doch nach Adams und Juliettes Flucht, befürchtete ich schon, dass er keine große Rolle mehr spielen würde. Aber das tut er zum Glück! Und man lernt im zweiten Band eine ganz andere Seite von ihm kennen.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist nach wie vor göttlich! Immer noch genauso poetisch und wunderschön, aber nicht mehr ganz so verwirrend, weil auch Juliettes Gedanken immer klarer werden.
Diese Reihe lässt sich einfach sehr gut und flüssig lesen, was an den teilweise einfachen Sätzen liegt und teilweise an den Ausschmückungen an den richtigen Stellen, die das ganze einfach fantasievoller darstellen.


Fazit:
Diese Reihe muss man einfach gelesen haben, weil sie so toll ist! Ich kann es nicht erwarten, endlich mit dem dritten Teil anzufangen.
Handlung & Umsetzung:
Ich fand den zweiten Band auch wieder sehr spannend und ereignisreich. Es war schön mitzuerleben, wie Juliette eine völlig andere Welt kennenlernt, in der sie nicht sofort gemieden und ausgestoßen wird, sondern in der man ihr helfen möchte, auf sie vertraut und sie in die Gemeinde miteinbezieht. Sie erfährt da einfach eine völlig andere Art von Leben.
Außerdem wird sie trainiert, damit sie lernt mit ihren Fähigkeiten umzugehen und auch ohne sie kämpfen kann (zum Beispiel mit Schusswaffen), weil der Anführer von Omega Point sich sehr sicher ist, dass sie in naher Zukunft mit dem Reestablishment konfrontiert werden, da Warner immer noch nach Juliette sucht. Was mich dabei ein bisschen gestört hat, ist, dass Juliette bei ihrem Training eigentlich eher als unbeholfen dargestellt wird, sie ist zum Beispiel im Schießen sehr schlecht, doch als sie tatsächlich kämpfen muss, kann sie das sozusagen einwandfrei.
Besonders das Ende des zweiten Teils hat es in sich! Es ist schockierend, ergreifend und ein extremer Cliffhanger!

Charaktere:
Die Charaktere haben mir wieder sehr gut gefallen. Und wobei ich dieses „Ich kann nicht mit dir zusammen sein, ich bin zu gefährlich für dich“-Getue immer sehr nervt, war es in Rette mich vor dir noch einigermaßen erträglich.
Kenji, der ja auch im ersten Teil schon vorkommt, wird noch etwas mehr hervorgehoben und er ist mir wirklich sympathisch. Er ist freundlich, humorvoll, trägt viel Verantwortung innerhalb Omega Point, ist manchmal aber auch noch wie ein kleines Kind. Er ist einfach ein sehr guter Freund, auf den man sich immer verlassen kann.
Doch eine Person ist mir besonders ans Herz gewachsen, und das ist Warner! Im ersten Band hatte ich schon so meine Vermutung, dass in ihm bestimmt mehr steckt als nur der Bösewicht der Reihe, doch nach Adams und Juliettes Flucht, befürchtete ich schon, dass er keine große Rolle mehr spielen würde. Aber das tut er zum Glück! Und man lernt im zweiten Band eine ganz andere Seite von ihm kennen.

Schreibstil:
Der Schreibstil ist nach wie vor göttlich! Immer noch genauso poetisch und wunderschön, aber nicht mehr ganz so verwirrend, weil auch Juliettes Gedanken immer klarer werden.
Diese Reihe lässt sich einfach sehr gut und flüssig lesen, was an den teilweise einfachen Sätzen liegt und teilweise an den Ausschmückungen an den richtigen Stellen, die das ganze einfach fantasievoller darstellen.


Fazit:
Diese Reihe muss man einfach gelesen haben, weil sie so toll ist! Ich kann es nicht erwarten, endlich mit dem dritten Teil anzufangen.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Fantastischer und sehr spannender Teil 2. Fantastischer und sehr spannender Teil 2.

Vanessa Schlinke, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Buch mit einer Heldin, die erst unsympathisch scheint, einem dann aber ans Herz wächst. Ein Buch mit einer Heldin, die erst unsympathisch scheint, einem dann aber ans Herz wächst.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Wundervoll, poetisch und einfach nur grandios! Wundervoll, poetisch und einfach nur grandios!

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Äußerst spannend, mit interessanten Plot-Twists und besonders imponierend da eine wichtige Figur näher beleuchtet wird. Äußerst spannend, mit interessanten Plot-Twists und besonders imponierend da eine wichtige Figur näher beleuchtet wird.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Toller Plot auch im 2. Band! Spannende, neue Entwicklungen lassen einen mitfiebern und mitleiden. Freue mich schon sehr auf das Finale Ich brenne für dich Toller Plot auch im 2. Band! Spannende, neue Entwicklungen lassen einen mitfiebern und mitleiden. Freue mich schon sehr auf das Finale Ich brenne für dich

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
16
4
4
0
0

Eine Fortsetzung die den Vorgänger übertrumpft!
von Jennifer Wons aus Kürten am 14.03.2017

Ich muss zugeben, ich habe selten Reihen gesehen, wo der zweite Band besser ist als der erste. Und Tahereh Mafi hat es unfassbar gut hingekriegt. Die Welt die diese Autorin erschaffen hat, begeistert mich im zweiten Teil immer noch! Ich kann es kaum erwarten, das dritte Buch zwischen die... Ich muss zugeben, ich habe selten Reihen gesehen, wo der zweite Band besser ist als der erste. Und Tahereh Mafi hat es unfassbar gut hingekriegt. Die Welt die diese Autorin erschaffen hat, begeistert mich im zweiten Teil immer noch! Ich kann es kaum erwarten, das dritte Buch zwischen die Finger zu bekommen!

von Anna-Maria Beck aus Fulda am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine der besten Reihen, die ich kenne!

Viel schächer als Band 1:
von Atelier Maikind aus Pirna am 30.09.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch... Inhalt: Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier ? zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ? Verlag: Goldmann Originaltitel: Unravel Me Seitenzahl: 432 Seiten Erscheinungsdatum: 19. Januar 2015 (als Taschenbuch) ISBN: 978-3-442-48171-2 Dieses Buch hat leider nur 3 von 5 Sternen bekommen. Der Anfang war einfach zu zäh und die Hauptprotagonisten zu nervig. Hoffentlich bessert sich das im Finale.