Meine Filiale

Rote Bete

Die heilsamen Kräfte der Wunderknolle

Franziska Au

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

7,99 €

Accordion öffnen
  • Rote Bete

    Heyne

    Sofort lieferbar

    7,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Die rote Wunderwaffe!

Schon unsere Großmütter wussten die roten Rüben zu schätzen: Rote Bete schmeckt in ihren vielen Variationen nicht nur ausgesprochen lecker, sondern ist auch eine wahre Schatzgrube für unsere Gesundheit. Sie reguliert den Blutdruck und entschlackt, schützt Herz und Gefäße ebenso wie Leber und Galle; in der Naturheilkunde setzt man sie sogar vorbeugend gegen Krebserkrankungen ein. Auch in der Haute Cuisine erfährt die Rote Bete derzeit eine Renaissance und ist auf vielen Speisekarten zu finden. – Das erste Buch über die Vielfältigkeit und die erstaunlichen Eigenschaften eines alten Gemüses.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 09.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60297-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/1,7 cm
Gewicht 184 g
Verkaufsrang 18484

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Rote Bete - die tolle Rübe
von I. Schneider aus Mannheim am 25.06.2014

Die Rote Bete ist ein 'altes Gemüse' und schon unsere Großmütter wussten, dass in dieser kleine Wunderrübe tolle Kräfte stecken. Es gibt ein altes deutsches Sprichwort, das da heißt: 'Durch Rote Rüben werden die Schwachen stark und die Schüchternen mutig!' Wußten Sie, dass die Rote Bete mithilft im Ausdauersport länger durchzuha... Die Rote Bete ist ein 'altes Gemüse' und schon unsere Großmütter wussten, dass in dieser kleine Wunderrübe tolle Kräfte stecken. Es gibt ein altes deutsches Sprichwort, das da heißt: 'Durch Rote Rüben werden die Schwachen stark und die Schüchternen mutig!' Wußten Sie, dass die Rote Bete mithilft im Ausdauersport länger durchzuhalten und dass in ihr sehr viel Folsäure und Vitamin C stecken? Außerdem wurde festgestellt, dass ein halber Liter Rote-Bete-Saft am Tag getrunken, den Bluthochdruck senken kann. Mittlerweile gibt es ganz tolle Rezepte mit der roten Rübe, die sich leicht und lecker nachkochen lassen und niemand muß mehr die Nase rümpfen, wenn es heißt: 'Heute gibt's Rote Bete'!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1