Warenkorb
 

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt. Mein kaputtes Königreich

Prämiert mit dem Leipziger Lesekompass 2014. Nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2014 in der Kategorie »Beste Interpretin«.

(2)

Die erstaunlichen, einzigartigen, ungewöhnlich spektakulären, grenzenlos mirakulösen Abenteuer von Paulina Schmitt, genannt Maulina.

Paulina Schmitt kann maulen, dass es Kröten regnet, die Erde bebt und die Bäume vor Furcht ihr Laub fallen lassen. In ihrem geliebten Zuhause »Mauldawien« blühen Blumen, scheint die Sonne, brummen die Hummeln, gibt es Schildkröten und abenteuerlustige Kater. Es gibt die Maulhöhle unter dem Pflaumenbaum, die längsten Frühstücksorgien der Welt und Sturzbäche von Kakao, denn nur Kakao kann Maulkrämpfe lösen. Kakao ist Maulmedizin.
Doch plötzlich muss Paulina, genannt »Maulina« mit ihrer Mutter umziehen nach »Plastikhausen« am Rand der Stadt. Sie fühlt sich verloren und wie aus der Welt gewischt. Aber eine Maulina schluckt so etwas nicht einfach. Maulina gibt nicht auf. Maulina schmiedet Pläne, ballt die Faust in der Tasche und wenn es so weit ist ... auf sie mit Gemaul!
Das zweite Kinderbuch des Jugendliteraturpreisträgers Finn-Ole Heinrich. Vorgelesen und gemault von der renommierten Film- und Theaterschauspielerin Sandra Hüller.

Rezension
Es war einmal ... ein Königreich namens Mauldawien. Das lag in einer Wohnung im vierten Stock mit einem wunderbar gruseligen Dachboden, einem Balkon mit vierundachtzig Topfpflanzen und einem großen blau-weißen Sofa hinter dem Küchentisch. Und dort lebten glücklich und zufrieden Vater, Mutter und ein kleines Mädchen. Das trägt eigentlich den Namen Paulina – aber der passt nicht mehr so recht zur jetzigen Ex-Bewohnerin von Mauldawien. Weil „der Mann“ sie und ihre Mama verlassen hat, nun alles anders geworden ist und man sie zwingt, in einem langweiligen Plastikhaus zu leben, die Schule zu wechseln und einfach ... unglaublich wütend zu sein!

Das „Wir hatten ...“ ist ein bitteres Gefühl und Maulina macht es sich und auch dem Leser nicht ganz leicht. Aber das ist auch gut so! Ihre Gefühle werden von der bildhaften Sprache und den zahllosen, wunderbaren Zeichnungen im Comic-Stil so perfekt transportiert, dass man sich problemlos auch auf kompliziertere Satzgefüge, die zahlreichen Wortspiele und die oft bitterbösen Ausbrüche der Hauptfigur einlassen kann. Der geringe Buchumfang und die Gestaltung erleichtern den Zugang – und Stoff zum Nachdenken und Darüber-Reden liefert das Buch reichlich – nicht nur jungen Lesern!
(Leipziger Lesekompass 2014)
Portrait
Sandra Hüller studierte Theater an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Danach war sie in Jena, Leipzig und Basel engagiert. Zurzeit spielt sie an den Münchner Kammerspielen. Bekannt wurde Sandra Hüller durch ihre Rolle als Michaela Kingler in Hans-Christian Schmids Film Requiem. Hierfür erhielt sie den Deutschen Filmpreis.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Sandra Hüller
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 02.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783942587594
Verlag Hörcompany
Spieldauer 145 Minuten
Verkaufsrang 2.995
Hörbuch (CD)
9,39
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Neu-Ulm am 03.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich bin sehr froh, dass wir dieses Buch gekauft haben. Das haben wir zusammen mit meinem 9-jährigen Sohn gelesen. Er liest für mich. Das Buch ist sehr lustig, wir lachen viel. Wir werden 2 weitere Bücher kaufen.

Kongeniales Zusammentreffen
von Ulrich Hütter aus Bremen am 22.09.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Finn-Ole Heinrich und Rán Flygenring ergänzen sich absolut kongenial: Heinrichs präzise Sprache, die sich bei den Mädchen und Jungen nicht anbiedert, dabei total in der Gegenwart verhaftet ist, wird von der Illustratorin Flygenring in eine ebenso präzise, detailreiche eigene kindgemäße Bildersprache übersetzt. So steigern sich Witz und Lesespass, trotz... Finn-Ole Heinrich und Rán Flygenring ergänzen sich absolut kongenial: Heinrichs präzise Sprache, die sich bei den Mädchen und Jungen nicht anbiedert, dabei total in der Gegenwart verhaftet ist, wird von der Illustratorin Flygenring in eine ebenso präzise, detailreiche eigene kindgemäße Bildersprache übersetzt. So steigern sich Witz und Lesespass, trotz des sich herausschälenden ernsten Hintergrundes dieser Story. Und zwischendurch können sie die Leserinnen Kakao à la Maulina kochen ( lassen). Es gibt sogar das Rezept dazu! - Die Leser und Leserinnen können es kaum abwarten, dass endlich der Folgeband II erscheint.