Warenkorb
 

In Memoriam

Kartendeck für Trauernde

Trauer leben – frei werden für einen neuen Anfang
Aus eigener, leidvoller Erfahrung wissen die beiden Autorinnen, wie sehr nicht gelebte Trauer uns hindert, den Verlust des geliebten Menschen in unser Leben zu integrieren und uns damit frei zu machen. Mit diesem Kartendeck geben sie den Trauernden ein Hilfsmittel an die Hand, die Trauer in all ihren Facetten – mit ihrer Wut, ihren Tränen und ihrer Verzweiflung – zu durchleben, bis das Unabänderliche endlich angenommen werden kann.
Das Werk umfaßt ein Set aus 24 Karten mit Begleitbuch. Die Karten präsentieren die verschiedensten Gefühle, die man durchlebt, wenn man einen geliebten Menschen verloren hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 09.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89060-629-3
Verlag Neue Erde GmbH
Maße (L/B/H) 20,5/13,9/2,7 cm
Gewicht 389 g
Abbildungen farbige Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Bin berührt und beeindruckt
von Petra Maria Baum am 17.12.2018

Die beiden Autorinnen haben ein Kartendeck geschaffen, das man sowohl in Zeiten der Trauer bei Verlust eines Menschen durch Tod, als auch bei tiefer Traurigkeit zur Hand nehmen kann. Tröstende Worte (Texte: Petra Möller) und Bilder (Bilder: Karin Steinhöfel) werden für jede Karte gefunden. Diese Karten und deren Texte... Die beiden Autorinnen haben ein Kartendeck geschaffen, das man sowohl in Zeiten der Trauer bei Verlust eines Menschen durch Tod, als auch bei tiefer Traurigkeit zur Hand nehmen kann. Tröstende Worte (Texte: Petra Möller) und Bilder (Bilder: Karin Steinhöfel) werden für jede Karte gefunden. Diese Karten und deren Texte haben es in sich und gehen tief, berühren die Seele, berühren das Herz. Die edel wirkende Box mit Magnetverschluss gefällt mir sehr. Im ersten Augenblick wirken die ?nur? 24 Karten wenig, aber mehr braucht es tatsächlich nicht. Auf der linken Seite des Begleitbuches steht in poetischer Form ein Text, der genau das Thema der Karte aufgreift. Auf der rechten Seite ist zu lesen, was ?Die kleine Trauerfrau? spricht. Sie begleitet die Trauernden auf dieser Reise durch die Trauer. Eine kleine Zeichnung zeigt diese ?Kleine Trauerfrau?, die sich selbst vorstellt, als Freundin und Wegbegleiterin und damit die Herzen für sich weit macht. Sie berichtet, wie wichtig es ist, durch den Schmerz zu gehen, wie unerbittlich sie anklopfen wird, bis man bereit ist die Trauer anzunehmen. Selbst die Wut, die man spüren wird, kündigt sie an und, dass sie so lange präsent sein wird, bis sich am Ende eine Art >> süße Traurigkeit> Öffne dein Herz dem Unfassbaren, und du wirst an deinem Schicksal wachsen, anstatt unterzugehen. > IN MEMORIAM <<). Ich weiß nicht, ob sie dafür gedacht sind, um sie mit liebevollen Erinnerungen zu füllen, aber ich habe es getan und es tat gut. Dieses Kartendeck ist sehr wertvoll und letzten Endes habe ich diese ?nur? 24 Karten als genau richtig empfunden. Manchmal ist weniger mehr, im Sinne von Qualität statt Quantität. Dieses Kartendeck kann ich all jenen empfehlen, die sich entweder selbst in Trauer befinden oder Trauernde begleiten.