Warenkorb
 

Das Buch der von Neil Young Getöteten

»Das Buch der von Neil Young Getöteten« ist mehr als nur das schönste, klügste, verrückteste Buch, das je über Rockmusik geschrieben wurde – es ist eine Hymne auf das Leben.
Mit den berüchtigten Dreimonatskoliken fängt es an – Abend für Abend windet sich die neugeborene Tochter des Erzählers in Krämpfen. Das einzige wirksame Gegenmittel: die Songs von Neil Young. Für Vater und Tochter beginnt eine Reise durch den Kosmos des kanadischen Musikers hin zu den verlorenen Illusionen und flüchtigen Augenblicken des Glücks.
Mit leichter Hand verwebt Navid Kermani den Alltag einer jungen Familie mit den großen Lebensfragen, und wie nebenbei wird klar, wo noch Splitter vom Paradies zu finden wären: nicht nur in der Musik.
Portrait

Navid Kermani, geboren 1967 in Siegen, lebt als freier Autor in Köln. Er ist habilitierter Orientalist, Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Hamburger Akademie der Wissenschaften. Für sein akademisches und sein literarisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. dem Kleist-Preis (2012) und dem Hannah-Arendt-Preis sowie der Buber-Rosenzweig-Medaille (2011).

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 18.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46461-8
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 19/11,6/1,5 cm
Gewicht 154 g
Auflage 6
Buch (Taschenbuch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.