Käpten Schisshose auf großer Fahrt

auf großer Fahrt

Michaela Knospe

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,90
7,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Auch wer Angst hat, kann mutig sein!

Jeder von uns hat schon einmal Angst gehabt.
Das ist normal und in der Regel auch nicht schlimm.
Aber wenn man ein Piratenkapitän ist?
Ein richtiger Pirat mit Schiff und Mannschaft?

Vor diesem Problem steht Rudi Plankenhieb der Zweite.
Er ist der Piratenkapitän der Wellentiger und wirklich ein sehr sehr ängstlicher Mensch. Außerdem wird er so leicht seekrank.
Aus diesem Grund ist er noch nie auf See gewesen, sondern er bleibt mit seinem Schiff lieber im sicheren Hafen vor Anker liegen.
Seine Mannschaft hat ihm deshalb den Spitznamen Käpten Schisshose verpasst. Sie meinen das nicht wirklich böse, aber
sie wünschen sich nun mal ein richtiges Piratenleben mit aufregenden Seefahrten und wilden Abenteuern.

Dann, eines Tages wird alles anders!
Die Lieblingstante von Käpten Schisshose wird entführt und plötzlich muss sich der ängstliche Pirat seinen schlimmsten Albträumen stellen.
Mit der Hilfe eines kleinen Tricks kämpft Käpten Schisshose gegen seine Ängste an, die Wellentiger sticht tatsächlich in See und ein tolles Abenteuer beginnt.

Ein Buch über den Mut, auch einmal Angst zu haben.

- Die etwas andere Abenteuergeschichte -
Für Jungen und Mädchen ab 7 Jahren

Michaela Knospe wurde 1960 in Trier geboren. Sie arbeitet als Lehrerin, schreibt Kinderbücher und hat unter dem Pseudonym Beatrix Lohmann mehrere Romane für Erwachsene veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihren beiden Hunden im Hunsrück.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 92
Altersempfehlung 5 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9815217-2-6
Verlag Miko-Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,4/1 cm
Gewicht 127 g
Abbildungen mit Farbabbildung
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Lustige Geschichte mit tollen Bildern
von Beate Senft aus Ludwigshafen am Rhein am 23.01.2015

Es ist wirklich nicht einfach, wenn man so ein Angsthase ist und ein Piratenschiff samt Mannschaft erbt. Das muss auch Rudi Plankenhieb der Zweite erfahren, den seine Mannschaft liebevoll Käpten Schisshose nennt. Rudi hat schreckliche Angst vor Wasser und wird auch noch seekrank. Und kämpfen mag er auch nicht. Er bleibt lieber m... Es ist wirklich nicht einfach, wenn man so ein Angsthase ist und ein Piratenschiff samt Mannschaft erbt. Das muss auch Rudi Plankenhieb der Zweite erfahren, den seine Mannschaft liebevoll Käpten Schisshose nennt. Rudi hat schreckliche Angst vor Wasser und wird auch noch seekrank. Und kämpfen mag er auch nicht. Er bleibt lieber mit seinem Schiff, der Wellentiger, im sicheren Hafen und versteckt sich in seinem Bett. Aber dann wird seine geliebte Tante Gitta entführt und das kann nicht mal Käpten Schi......ähhh Rudi Plankenhieb auf sich sitzen lassen. Er sticht mit seiner Mannschaft und dem Schiff in See und vielleicht wächst er ja über sich hinaus. Wird es Rudi gelingen seine Tante zu retten und die gefährliche Fahrt zu überstehen? Eigentlich wollte ich dieses Jahr nur sehr wenige Reziexemplare annehmen, weil mein SuB mittlerweile so hoch wie der Eifelturm und so schief wie der Turm von Pisa ist. Aber als mir Michaela Knospe den ersten Band ihres Käpten Schisshose anbot, konnte ich einfach nicht widerstehen. Zum einen liebe ich Kinderbücher und zum anderen fiel mir schon das süße Cover auf. Und der Titel ist ja auch nicht so gewöhnlich. Das Buch ist für Kinder ab 7 Jahren gedacht und liest sich schnell und flüssig, auch wenn ich wegen der tollen Illustrationen von Niclas Treinen etwas länger gebraucht habe. Es lohnt sich, die Bilder genau anzuschauen, denn sie sind wirklich liebevoll und voller Details. Die kindgerechte Sprache und kurze Erklärung unbekannter Worte machen das Buch zu einem großen Spaß für die erwähnte Altersklasse und ist ideal als Schullektüre. Auch ich habe mich köstlich über Rudi amüsiert, der manchmal gar nicht so ängstlich ist und in diesem Band alles daran setzt seine Tante zu retten. Auch seine Crew hat mir sehr gut gefallen. Darum vergebe ich 5 von 5 Punkten, den Favoritenstatus und eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Ich denke mir, dass das Buch gerade bei ängstlicheren Kindern gut ankommen wird. Auf jeden Fall muss ich jetzt auch die weiteren Bände des süßen Käpten lesen und setzte sie alle mal auf meine Wunschliste.

Witzige Geschichte mit tollen Bildern
von lord-byron aus Ludwigshafen am Rhein am 23.01.2015

Es ist wirklich nicht einfach, wenn man so ein Angsthase ist und ein Piratenschiff samt Mannschaft erbt. Das muss auch Rudi Plankenhieb der Zweite erfahren, den seine Mannschaft liebevoll Käpten Schisshose nennt. Rudi hat schreckliche Angst vor Wasser und wird auch noch seekrank. Und kämpfen mag er auch nicht. Er bleibt lieber m... Es ist wirklich nicht einfach, wenn man so ein Angsthase ist und ein Piratenschiff samt Mannschaft erbt. Das muss auch Rudi Plankenhieb der Zweite erfahren, den seine Mannschaft liebevoll Käpten Schisshose nennt. Rudi hat schreckliche Angst vor Wasser und wird auch noch seekrank. Und kämpfen mag er auch nicht. Er bleibt lieber mit seinem Schiff, der Wellentiger, im sicheren Hafen und versteckt sich in seinem Bett. Aber dann wird seine geliebte Tante Gitta entführt und das kann nicht mal Käpten Schi......ähhh Rudi Plankenhieb auf sich sitzen lassen. Er sticht mit seiner Mannschaft und dem Schiff in See und vielleicht wächst er ja über sich hinaus. Wird es Rudi gelingen seine Tante zu retten und die gefährliche Fahrt zu überstehen? Eigentlich wollte ich dieses Jahr nur sehr wenige Reziexemplare annehmen, weil mein SuB mittlerweile so hoch wie der Eifelturm und so schief wie der Turm von Pisa ist. Aber als mir Michaela Knospe den ersten Band ihres Käpten Schisshose anbot, konnte ich einfach nicht widerstehen. Zum einen liebe ich Kinderbücher und zum anderen fiel mir schon das süße Cover auf. Und der Titel ist ja auch nicht so gewöhnlich. Das Buch ist für Kinder ab 7 Jahren gedacht und liest sich schnell und flüssig, auch wenn ich wegen der tollen Illustrationen von Niclas Treinen etwas länger gebraucht habe. Es lohnt sich, die Bilder genau anzuschauen, denn sie sind wirklich liebevoll und voller Details. Die kindgerechte Sprache und kurze Erklärung unbekannter Worte machen das Buch zu einem großen Spaß für die erwähnte Altersklasse und ist ideal als Schullektüre. Auch ich habe mich köstlich über Rudi amüsiert, der manchmal gar nicht so ängstlich ist und in diesem Band alles daran setzt seine Tante zu retten. Auch seine Crew hat mir sehr gut gefallen. Darum vergebe ich 5 von 5 Punkten, den Favoritenstatus und eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Ich denke mir, dass das Buch gerade bei ängstlicheren Kindern gut ankommen wird. Auf jeden Fall muss ich jetzt auch die weiteren Bände des süßen Käpten lesen und setzte sie alle mal auf meine Wunschliste.

Piratengeschichte – mal ganz anders…
von einer Kundin/einem Kunden aus Losheim am 10.09.2014

Ich bin Lehrerin und habe das Buch gegen Ende der 2. Klasse mit meinen Schülern im Unterricht gelesen. Die Kinder und ich fanden es wirklich toll. Besonders gut gefiel uns natürlich die Hauptfigur Käpten Schisshose, die schon allein wegen ihres lustigen Namens bei den Kindern punkten konnte. Aber auch die vielen anderen Charakte... Ich bin Lehrerin und habe das Buch gegen Ende der 2. Klasse mit meinen Schülern im Unterricht gelesen. Die Kinder und ich fanden es wirklich toll. Besonders gut gefiel uns natürlich die Hauptfigur Käpten Schisshose, die schon allein wegen ihres lustigen Namens bei den Kindern punkten konnte. Aber auch die vielen anderen Charaktere wie zum Beispiel die freche Fanny oder der picklige Piet sind witzig und fantasievoll in Szene gesetzt. So konnte jeder Schüler seine ganz persönliche Lieblingsfigur für sich entdecken. Das Zusammenspiel zwischen einem kindgerechten Schreibstil mit vielen witzigen Details und den ansprechenden Illustrationen machen dieses Buch zu etwas Besonderem. „Käpten Schisshose auf großer Fahrt“ ist eine spannende und zugleich lustige Piraten-Geschichte, die sowohl die Mädchen als auch die Jungen in meiner Klasse in ihren Bann gezogen hat. Neben jeder Menge Lesespaß hält dieses Buch aber auch eine Lehre für das Leben bereit: Auch wer Angst hat, kann mutig sein! Außerdem sehr empfehlenswert finde ich das buchbegleitende Literaturprojekt mit dem Namen „Lese-, Mal- und Rätselblätter zu Käpten Schisshose auf großer Fahrt“. Es handelt sich hierbei um vielfältige, motivierende, differenzierte, handlungsorientierte und lehrplangerechte Materialien, die sich ganz einfach im Unterricht einsetzen lassen. Darüber hinaus bietet es sich geradezu an, einen piratenstarken Leseabend in der Schule zu veranstalten. So haben wir eines Abends unseren Klassenraum in eine Schiffskajüte verwandelt und es uns mit Schlafsäcken und Taschenlampen gemütlich gemacht. Neben dem Schmökern standen aber auch Piratenlieder, gemeinsame Spiele und das Herstellen von Piratenflaggen auf dem Programm. Natürlich durfte auch ein deftiges Mahl aus der Kombüse nicht fehlen. Der Fantasie sind hier keinerlei Grenzen gesetzt. Ein unvergessliches Erlebnis! Aber auch außerhalb der Schule trifft „Käpten Schisshose“ voll ins Schwarze. Ich habe es meinen eigenen Kindern (4 und 6 Jahre alt) vorgelesen und sie waren begeistert. Liebe Michaela Knospe, danke für dieses tolle Buch!!! Übrigens: Es gibt noch mehr Geschichten über Käpten Schisshose: ---Käpten Schisshose und das Seemonster--- ---Käpten Schisshose und der miese Fiesling---


  • Artikelbild-0