Alt. Amen. Anfang.

Neue Denkanstöße

Kinder sind unsere Zukunft - das hört man in der Politik jeden Tag; aber: Auch die Alten sind "unsere Zukunft". Denn unsere Zukunft ist das Alter. Menschen, die ein Leben lang gerackert haben und es jetzt nicht mehr können, gelten als Infragestellung dessen, was für normal gehalten wird: Leistung, Fitness, Produktivität. Ein System aber, das nicht in der Lage ist, sich um die Alten zu kümmern, ist selber dement. Der Respekt vor den Kindern und der Respekt vor den Alten gehört zusammen. Gehört es nicht zu diesem Respekt, dass Alte auch in Ruhe alt, auch sehr alt, werden dürfen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich politische Leitartikel normalerweise kaum. An einigen wenigen Tagen im Jahr ist das anders: an Weihnachten, Ostern, an den großen Festtagen also. Heribert Prantl schreibt hier nicht über den politischen Betrieb, sondern über die großen Fragen des Lebens und Sterbens, des Glaubens und des Nichtglaubens.
Portrait
Heribert Prantl, Jahrgang 1953, ist Chef der innenpolitischen Redaktion und Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 05.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86497-167-9
Verlag Süddeutsche Zeitung
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/2,5 cm
Gewicht 320 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Alt. Amen. Anfang.

Alt. Amen. Anfang.

von Heribert Prantl
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
+
=
Duden - Die deutsche Rechtschreibung / Duden - Deutsche Sprache Bd.1

Duden - Die deutsche Rechtschreibung / Duden - Deutsche Sprache Bd.1

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
+
=

für

40,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.