Weit weg im Outback

Unser Leben in Australien

(1)
Urs Wälterlin hat den Traum vieler Großstädter wahr gemacht: Er lebt mit seiner Frau und den beiden Söhnen mitten im australischen Busch. Umgeben von Eukalyptusbäumen kämpft der Hobby-Alphornspieler im beschaulichen Greentown mit seiner Familie gegen Überflutungen und Waldbrände an, sie scheren Schafe und suchen nach immer neuen Mitteln, um die Kängurus davon abzuhalten, den Salat im Garten zu fressen. Das Aussie-Provinzkaff ihrer Wahl ist wie ein Mikrokosmos von Australien:

übersichtlich, liebenswert, freundlich – und gelegentlich furchtbar nervig.
Portrait
Der gebürtige Basler und Hobby-Alphornspieler Urs Wälterlin lebt seit über zwanzig Jahren in Australien, wo er als Korrespondent für deutsche und Schweizer Medien berichtet (u.a. Das Handelsblatt, Schweizer Radio und Fernsehen). Heute lebt er auf einer Farm nahe einer australischen Kleinstadt - gemeinsam mit seiner deutschen Frau und den zwei Söhnen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 11.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28535-1
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19/11,8/3,5 cm
Gewicht 395 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Weit weg im Outback

Weit weg im Outback

von Urs Wälterlin
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Ein passender Mieter

Ein passender Mieter

von Lukas Hartmann
(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=

für

33,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Cover und Klappentext täuschen
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2014

Um über das Leben in Australien mehr zu erfahren und um mir abenteuerliche Eindrücke zu verschaffen suchte ich nach einem Buch wo über das australische Leben umfangreich berichtet wird. Aufgrund des Covers (Mann auf Känguru) dachte ich mir, dass dieses Buch wahrscheinlich recht witzig ist. Der Klappentext sagte mir: "der... Um über das Leben in Australien mehr zu erfahren und um mir abenteuerliche Eindrücke zu verschaffen suchte ich nach einem Buch wo über das australische Leben umfangreich berichtet wird. Aufgrund des Covers (Mann auf Känguru) dachte ich mir, dass dieses Buch wahrscheinlich recht witzig ist. Der Klappentext sagte mir: "der Inhalt ist bestimmt sehr abenteuerlich." Enttäuschenderweise ist das Buch definitiv nicht abenteuerlich und man erfährt wenig vom Leben der Familie und sehr wenig über die Kinder. Hauptsächlich wird über die politische und wirtschaftliche Situation Australiens berichtet wo ich am liebsten Seiten überflogen hätte, da mich Zahlen und Fakten bezüglich Wirtschaft nicht interessierten. Generell fand ich das Buch jedoch nicht langweilig. Wer sich eine Abenteuergeschichte oder einen Bericht über das Leben einer ausgewanderten Familie wünscht, der sollte besser zu einem anderen Buch greifen. =)