Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Gitanjali - Gebete, Lieder und Gedichte

Gebete, Lieder und Gedichte

Eine ungewöhnliche Geschichte: Der indische Dichter Tagore übersetzte eine Auswahl seiner Gedichte ins Englische. Daraus entstand das Buch 'Gitanjali', das ihm die Aufmerksamkeit der westlichen Welt und schließlich den Nobelpreis für Literatur 1913 einbrachte. Die mystisch gestimmten Lieder zeugen von tiefer Spiritualität und kreisen um Liebessehnsucht, Gottes Größe, Trauer über die eigene Unvollkommenheit und die Liebe zur Natur. Zum 100-jährigen Jubiläum der Nobelpreisvergabe wurde das Buch jetzt neu ins Deutsche übersetzt, zum ersten Mal vollständig mit dem berühmten Vorwort von William Butler Yeats.
Portrait
Rabindranath Tagore (1861-1941), geboren in Kalkutta, entstammte einem Brahmanengeschlecht, aber gerade diese Herkunft aus der reichen Welt der Paläste und Landgüter hat seinen Blick für die niederdrückende soziale Wirklichkeit seiner Heimat eher geschärft. So hielt es ihn nicht in dem Elfenbeinturm des weltabgewandten Poeten. Er studierte in England und verwaltete anschließend acht Jahre lang das Gut seiner Familie. Dort entwickelte er eine eigene Pädagogik, die sich bewusst von dem britisch geprägten Erziehungssystem seines Landes abhob, und gründete eine Schule, die er später zu einer Universität ausbaute. Den Hauptteil seines Werkes bildet die Lyrik; seine Erzählungen und Romane geben einen guten Einblick in das Leben in Indien in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er schrieb in bengalischer Sprache, die er dadurch zu einer der reichsten Literatursprachen Indiens machte. 1913 wurde er mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Axel Monte
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 30.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7306-0022-1
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,9/1,7 cm
Gewicht 201 g
Illustrator William Rothenstein
Übersetzer Axel Monte
Verkaufsrang 104011
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
4,95
4,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.