Mit Haut und Haaren

Roman

(4)
›Mit Haut und Haaren‹ ist eine messerscharfe Satire über Beziehungen heute: Nicht nur Roland Oberstein springt im Quadrat zwischen seiner Exfrau Sylvie, seiner Freundin Violet und einer Kongressbekanntschaft, auch die Frauen in diesem Buch legen sich nicht fest – hin- und hergerissen zwischen Liebessehnsucht und Beziehungsflucht.
Portrait
Arnon Grünberg, geboren 1971 in Amsterdam, lebt und schreibt in New York. Sein in siebzehn Sprachen übersetzter Erstling ›Blauer Montag‹ war ein Bestseller. Grünberg erhielt zahlreiche Literaturpreise. Neben seinen literarischen Arbeiten verfasst er einen täglichen Blog und ist in den Niederlanden bekannt für seine Kolumnen und Reportagen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 688
Erscheinungsdatum 26.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24265-2
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18/11,3/4 cm
Gewicht 449 g
Originaltitel Huid en Haar
Auflage 1
Übersetzer Rainer Kersten
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mit Haut und Haaren

Mit Haut und Haaren

von Arnon Grünberg
Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=
Mitgenommen

Mitgenommen

von Arnon Grünberg
Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=

für

25,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Üppiges Lesefutter
von einer Kundin/einem Kunden am 14.03.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Das neue Buch von Arnon Grünberg ist bestes Lesefutter über 680 Seiten. Es handelt von Beziehungsunfähigen, die auf der Suche sind, von Männern mit Beziehungen über verschiedene Kontinente hinweg. Von Erst- und Zweitfrauen, von Seitensprüngen, Männern mit Depressionen und Kindern, die ohne Väter aufwachsen. Eine großartige Gesellschaftssatire über unsere... Das neue Buch von Arnon Grünberg ist bestes Lesefutter über 680 Seiten. Es handelt von Beziehungsunfähigen, die auf der Suche sind, von Männern mit Beziehungen über verschiedene Kontinente hinweg. Von Erst- und Zweitfrauen, von Seitensprüngen, Männern mit Depressionen und Kindern, die ohne Väter aufwachsen. Eine großartige Gesellschaftssatire über unsere so wunderbar komplizierte Beziehungswelt.

Die Unfähigkeit des Mannes...
von Verena Gwosdz aus Offenbach am 24.05.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Arnon Grünberg hat in seinem neuen Roman mal wieder den richtigen Ton getroffen. Verzwickte Affären, weibliche Provokation und Dialoge, die es in sich haben. Roland Obersteins Unfähigkeit sich zu binden (außer an seine Arbeit), lässt einen das ein oder andere mal den Kopf schütteln. Toller Roman!

Irrungen und Wirrungen
von Katrin Schamaun aus St. Gallen am 16.05.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Das Leben des trockenen Roland Oberstein, Wirtschafswissenschaftler mit dem Schwerpunktthema Spekulationsblasen, wird ziemlich bunt, als er sich auf einem Kongress mit Lea anfreundet. Die ist nämlich auf der Suche nach einer Affäre. Roland kann dann auch nicht lange widerstehen, besonders nachdem ihm seine Freundin ihrerseits einen Seitensprung mit einem... Das Leben des trockenen Roland Oberstein, Wirtschafswissenschaftler mit dem Schwerpunktthema Spekulationsblasen, wird ziemlich bunt, als er sich auf einem Kongress mit Lea anfreundet. Die ist nämlich auf der Suche nach einer Affäre. Roland kann dann auch nicht lange widerstehen, besonders nachdem ihm seine Freundin ihrerseits einen Seitensprung mit einem Satellitentelefonverkäufer gesteht. Aus der Dreiecksgeschichte wird schnell eine Achtecksgeschichte und das Ende ist noch nicht in Sicht. Und irgendwann macht die Geschichte mit ihren Protagonisten dann, was sie will. Liebe, Ehe, Seitensprünge: sehr amüsantes und richtig süffiges Buch, das man trotz der stolzen Seitenzahl ganz schnell gelesen hat.