Meine Filiale

Wo die wilden Kerle wohnen

Kinderbücher Band 1161

Maurice Sendak

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Wo die wilden Kerle wohnen

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Diogenes

Hörbuch (CD)

14,19 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Maurice Sendaks Kinderbuchklassiker: Die Geschichte vom wilden Max, der von seiner Mutter ohne Essen ins Bett geschickt wird und darauf das Reich der wilden Kerle erobert.

Maurice Sendak, geboren 1928 in New York als Kind polnisch-jüdischer Einwanderer, revolutionierte mit Büchern wie ›Wo die wilden Kerle wohnen‹, ›Die Nachtküche‹ und ›Higgelti Piggelti Pop!‹ die Kinderliteratur. Sendak wurde u.a. mit der Caldecott-Medal, dem internationalen Hans-Christian-Andersen-Preis und dem Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis ausgezeichnet. Spike Jonzes Verfilmung von ›Wo die wilden Kerle wohnen‹ (Drehbuch: Spike Jonze und Dave Eggers) war 2009 ein großer Kinoerfolg. Maurice Sendak starb 2012 in Danbury, Connecticut.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 40
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-01161-6
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 26,1/23,3/1,2 cm
Gewicht 452 g
Originaltitel Where The Wild Things Are
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Claudia Schmölders
Verkaufsrang 1807

Weitere Bände von Kinderbücher

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Dirk Lengersdorf , Thalia-Buchhandlung Heinsberg

Toller Bilderbuchklassiker, bei dem Max ohne Abendessen ins Bett geschickt wird, nachdem er nur Unsinn gemacht hat. Er träumt sich auf eine Fahrt zu den Wilden Kerlen, die er zähmt... Mit Heimweh reist er wieder nach Hause, wo schon sein Essen wartet. Liebevoll gezeichnet!

wie Kinder mit Gefühlen umgehen - Vorlese-Klassiker eines tollen Künstlers

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Mag sein, dass man dieser Bildergeschichte ihr Alter etwas anmerkt - meine Vorlesekinder(3-7J.) lieben sie allerdings heiß und innig und haben sie schon häufig nachgespielt . Dabei ist diese Story über die psychologische Aufarbeitung von Wut bei ihrem Erscheinen von erwachsenen Kritikern negativ beurteilt wurden, während Lehrer und Bibliothekare schnell merkten, wie sehr sie Kindern gefällt ! Max ist seiner Mutter zu ungebärdig, daher schickt sie den wilden kleinen Mann ohne Essen auf sein Zimmer/ins Bett. Der aufgeregte Junge träumt sich daraufhin auf die Insel der wilden Kerle, die ihn zum König machen und mit ihm spielen, bis es ihm zuviel wird und er wieder heim möchte... Und dort wartet dann schon (dank Mama) ein noch warmes Essen auf den ehemaligen "Wüterich" - wie schön ! Da die Geschichte wenig Text hat und ausdrucksstarke Bilder ist sie für Lütte ab 3 (w/m) problemlos nachvollziehbar und die wilden Kerle mit ihren besonderen Gesichtern gar nicht so erschreckend wild :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Ausgezeichnet
von Io am 22.11.2020

Sendak schreibt nicht viel unter die Bilder, aber was er schreibt, ist sehr poetisch. Zeichnungen sind toll, und es kommt auch ein bisschen Körpersprache vor.

Der etwas andere Kinderbuchklassiker
von KittyCatina am 24.01.2019

Der kleine Max ist mal wieder so wild, dass ihn seine Mutter ohne Essen ins Bett schickt. Daraufhin reist er ins Land der wilden Kerle und erlebt ein großes Abenteuer.  Dieses Buch ist wohl der Klassiker unter den Kinderbüchern. Deshalb musste ich es jetzt auch endlich haben. Mit einer kurzen, einprägsamen Geschichte, werd... Der kleine Max ist mal wieder so wild, dass ihn seine Mutter ohne Essen ins Bett schickt. Daraufhin reist er ins Land der wilden Kerle und erlebt ein großes Abenteuer.  Dieses Buch ist wohl der Klassiker unter den Kinderbüchern. Deshalb musste ich es jetzt auch endlich haben. Mit einer kurzen, einprägsamen Geschichte, werden Kinder in eine Welt entführt, die genau das widerspiegelt, was sie brauchen, nämlich Platz für Fantasie, Mut und einen Ort, an den sie immer wieder zurückkommen können und an dem sie geliebt werden. Dabei ist aber unbedingt anzumerken, dass die Geschichte ziemlich tiefgründig ist und alles andere als weichgespült.  Die Illustrationen sind hier sehr zahlreich und auf eine kuriose, skurrile Art und Weise gut gemacht. Allerdings merkt man, gerade an den Zeichnungen, dem Buch sein Alter schon irgendwie an. Dennoch ist dieses Kinderbuch zeitlos und genau das Richtige für kleine mehr oder weniger wilde Kerle, aber auch Mädchen. Wer also ein Kinderbuch sucht, welches nicht einfach nur niedlich ist, sondern vor allem ehrlich und tiefgründig, der muss dieses hier im Regal haben. 

Einfach nur genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 19.10.2015

"Wo die wilden Kerle wohnen" ist das Kinderbuch schlechthin.. es beinhaltet alles, was Kinder mögen, frech sein, Wilde Kerle, und eine liebe Mama, die einen liebt. All dies ist in eine spannende Geschichte eingebettet, in der sich jedes Kind in die Hauptperson hineinversetzen kann...ein absolutes Muß für alle Kinderzimmer und Ki... "Wo die wilden Kerle wohnen" ist das Kinderbuch schlechthin.. es beinhaltet alles, was Kinder mögen, frech sein, Wilde Kerle, und eine liebe Mama, die einen liebt. All dies ist in eine spannende Geschichte eingebettet, in der sich jedes Kind in die Hauptperson hineinversetzen kann...ein absolutes Muß für alle Kinderzimmer und Kindergärten....


  • Artikelbild-0