Crucifix

Thriller

Byrne-und-Balzano-Reihe Band 1

Richard Montanari

(17)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Crucifix

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Bevölkerung von Philadelphia wird mit Verbrechen konfrontiert, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen: Ein eiskalter Mörder hat es auf katholische Mädchen abgesehen und lehnt sich bei seinen Tötungsritualen an die Passion Christi an.

Für die Kriminalbeamten Kevin Byrne und Jessica Balzano beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn das Osterfest steht kurz bevor, und für diesen Termin hat sich der Killer die Krönung seiner mörderischen Aktivitäten vorbehalten ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 523 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783838725321
Verlag Lübbe
Dateigröße 2467 KB
Verkaufsrang 70710

Weitere Bände von Byrne-und-Balzano-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Typisch amerikanischer Thriller! Blutig, grausam, aber fesselnd bis zum Schluss! Und nein, diesen Täter hatte ich nicht auf dem Schirm!

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Knallharter Thriller aus Amerika. In Philadelphia treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Spannend und fesselnd bis zur letzten Seite. Eine Überraschung jagt die andere.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
10
2
2
2
1

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Richard Montanaris Auftakt zu seiner grandiosen Thriller-Serie ist ein genial konstruierter Krimi mit wendungsreicher Geschichte und sympathischen Ermittlern - einfach perfekt.

Lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenstein am 28.08.2013

Ich habe die Taschenbuchausgabe gelesen und kann das Buch nur weiterempfehlen. Die Geschichte ist sehr spannend. Man kommt dem Täter nicht gleich auf die Spur, sondern folgt den zuerst falschen Annahmen der Ermittler und ist überrascht, wenn diese in eine Sackgasse verlaufen und ein anderes Täterprofil entworfen werden muss. Ge... Ich habe die Taschenbuchausgabe gelesen und kann das Buch nur weiterempfehlen. Die Geschichte ist sehr spannend. Man kommt dem Täter nicht gleich auf die Spur, sondern folgt den zuerst falschen Annahmen der Ermittler und ist überrascht, wenn diese in eine Sackgasse verlaufen und ein anderes Täterprofil entworfen werden muss. Genial! Echt gut gelungen.

1. Fall für Jessica und Kevin
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 21.11.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jessica Balzano ist neu in der Mordkommission. Zusammen mit ihrem Partner Kevin Byrne soll sie die Mordfälle in Philadelphia aufdecken. Und die lassen nicht lange auf sich warten. Ein Mädchen wird in einem verlassenen Haus gefunden. Die Hände der Schülerin wurden zusammengeschraubt und der Tatort zeigt sofort wie brutal ihr Mörd... Jessica Balzano ist neu in der Mordkommission. Zusammen mit ihrem Partner Kevin Byrne soll sie die Mordfälle in Philadelphia aufdecken. Und die lassen nicht lange auf sich warten. Ein Mädchen wird in einem verlassenen Haus gefunden. Die Hände der Schülerin wurden zusammengeschraubt und der Tatort zeigt sofort wie brutal ihr Mörder ist. Als dann ein weiteres Opfer auftaucht, sind Jessica und Kevin in höchster Alarmbereitschaft. Es gilt einen Mörder zu finden… schnell… Ich habe „Crucifix“ und somit den ersten Teil der Reihe rund um Jessica Balzano und Kevin Byrne in einer Leserunde gelesen und es war eine gute Entscheidung diese Reihe zu probieren. Von Beginn an war ich in dieser, teilweise recht blutigen, Story und hatte wirklich Last das Buch zur Seite zu legen, denn nach jedem Kapitelende nahm die Spannung zu. Die Hauptcharaktere, Jessica Balzsano und Kevin Byrne, waren mir sofort sympathisch und machen Lust auf weitere Fälle. Richard Montanari hat es geschafft einen richtig spannenden und unterhaltsamen Thriller zu schreiben, der nicht sofort den Täter preisgibt, in sich aber so schlüssig ist, dass sogar Kleinigkeiten am Ende aufgedeckt werden. Endlich wieder ein Thriller der mich richtig gefesselt hat und den ich durchaus empfehlen kann, gerade auch weil der Autor für mich komplett neu war.


  • Artikelbild-0