Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Richtig gutes Brot

Die besten Rezepte zum Selberbacken

KNUSPRIGES BROT GANZ EINFACH SELBER BACKEN!

In diesem Brotbackbuch finden Sie rund 100 einfache, köstliche Brotrezepte. Eva Maria Lipp erklärt leicht verständlich, wie Brotspezialitäten zu Hause im Backofen gelingen.
„Richtig gutes Brot“ vereint regionale und saisonale Rezepte vom Tiroler Fruchtbrot für die Weihnachtszeit bis hin zum Osterbrot aus der Steiermark. Die Brotbackexpertin Eva Maria Lipp legt besonderen Wert auf traditionelle Brotrezepte und zeigt, wie Bauernbrot leicht gelingt und lange haltbar bleibt. Anhand einer anschaulichen Fotostrecke erklärt die Autorin Schritt für Schritt, wie Sauerteig zubereitet wird.
Die große Rezeptauswahl bietet für jeden Anlass und Geschmack das Richtige: von vollwertigem Dinkelbrot und fruchtigem Kletzenbrot über saftiges Nuss-Oliven-Brot bis hin zu schmackhaftem Joghurt-Mischbrot. Eva Maria Lipp arbeitet ausschließlich mit natürlichen Zutaten und verwendet unterschiedliche Mehlmischungen und Gewürze.
Das Brotbackbuch ist übersichtlich aufgebaut und enthält wertvolle Tipps für die Zubereitung, die Teigführung, das Ausarbeiten, Backen und Dekorieren. Mithilfe einfacher Anleitungen lassen sich die Rezepte leicht nachbacken. Sollte beim Brotbacken dennoch ein Problem auftauchen, finden Sie im Buch eine eigene Brotback-Pannenhilfe.

• das praxisorientierte Brotbackbuch für Anfänger und Fortgeschrittene
• regionale Brotrezepte für jede Jahreszeit
• zahlreiche glutenfreie Brotrezepte
• viele überlieferte Rezepte von erfahrenen Bäuerinnen
• erprobt und einfach, für den Backofen zu Hause
• ausführliche Grundlagen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen
• Brotback-Pannenhilfe in übersichtlicher Tabelle
• viele geschmackvolle Farbfotos

Eva Maria Lipp ist österreichweit bekannt für ihre Brotbackkurse, die sie seit vielen Jahren mit großer Begeisterung hält. Sie kennt die regionalen Spezialitäten und schätzt besonders die traditionellen Bauernbrot-Rezepte. Zudem ist sie u.a. als Leiterin der Frischen KochSchule in Leoben tätig. Sie hat an mehreren Büchern mitgewirkt, zuletzt bei Löwenzahn: Die besten Mehlspeisen der österreichischen Bäuerinnen (2012).
Portrait
Eva Maria Lipp ist österreichweit bekannt für ihre Brotbackkurse, die sie seit vielen Jahren mit großer Begeisterung hält. Sie kennt die regionalen Spezialitäten und schätzt besonders die traditionellen Bauernbrot-Rezepte. Zudem ist sie u.a. als Leiterin der Frischen KochSchule in Leoben tätig. Sie hat an mehreren Büchern mitgewirkt, zuletzt bei Löwenzahn: Die besten Mehlspeisen der österreichischen Bäuerinnen (2012).
Zitat
"Besonders frisch gebackene Einsteiger werden die Schritt-für-Schritt-Anleitungen und die ausführliche Brotback-Pannenhilfe zu schätzen wissen."
derStandard.at, Günther Brandstetter

"Betrachtet man die Bilder, bekommt man schon Lust auf sein eigenes, selbstgebackenes Brot."
Wiener Zeitung, Christina Mondolfo

"gerade für Brotbäcker mit etwas Erfahrung sehr wertvoll"
Kleine Zeitung, Gudrun Schaffhauser-List
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum 12.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7066-2538-8
Verlag Löwenzahn Verlag
Maße (L/B/H) 25,2/21/2,7 cm
Gewicht 1036 g
Abbildungen mit zahlreichen Farbfotosgrafien
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 119712
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Verständliche und abwechslungsreiche Brotrezepte
von denise am 29.11.2018

Das Buch „Richtig gutes Brot – Die besten Rezepte zum Selberbacken“ wurde von Eva Maria Lipp geschrieben. Frau Lipp gibt seit mehr als 30 Jahren Kursen und Workshops in der „Frischen KochSchule“ Leoben und Graz. In der Einleitung wird insbesondere die Sauerteigherstellung, die allgemeine Teigbereitung sowie das Ausbacken des ... Das Buch „Richtig gutes Brot – Die besten Rezepte zum Selberbacken“ wurde von Eva Maria Lipp geschrieben. Frau Lipp gibt seit mehr als 30 Jahren Kursen und Workshops in der „Frischen KochSchule“ Leoben und Graz. In der Einleitung wird insbesondere die Sauerteigherstellung, die allgemeine Teigbereitung sowie das Ausbacken des Brotes erklärt. Darauf folgt die Teigzubereitung Schritt für Schritt, die Brotback-Pannenhilfe und das Glossar. Im Mittelteil findet der geneigte Leser Rezepte, die die Autorin in die Rubriken „Klassische Bauernbrote“, „Brote mit Ölsaaten“, „Vollkornbrote und innovative Brote“, „Jahreszeitenbrote und Osterbrote“, „Früchtebrote“ und „Glutenfreie Brote“ unterteilt hat. Am Ende des Buchs befindet sich noch das alphabetische Rezeptregister. Die textliche Beschreibung der Sauerteigherstellung wird durch Fotos abgerundet. Die Teigzubereitung Schritt für Schritt besteht aus achtzehn Schritten. Zu jedem dieser Schritte gehört ein Foto mit Bildunterschrift. Die Tipps für das gute Gelingen sind in die Bereiche „Teigführung“, „Ausarbeiten und Backen“, „Tipps zur Teigführung für Vollkorngebäcke“ sowie „Quellstück und Brühstück für Vollkorngebäcke“ unterteilt. Die hilfreiche und umfangreiche Übersicht „Brotback-Pannenhilfe“ besteht aus den Spalten Problembereiche, Ursachen und Verbesserungsvorschläge. Die über 70 Rezepte enthalten neben der Zutatenliste, dem Gewicht, das das entstehende Brot haben wird, die Zutaten, die Temperatur und Backzeit, die verständliche Anleitung für die Zubereitung und auch mindestens ein schönes Foto von dem jeweiligen Brot. Die Basis der meisten Brote ist Sauerteig, jedoch sind auch Brote mit Hefe enthalten. Es ist ein rundum gelungenes Buch, das Rezepte mit verschiedensten Zutaten für den Alltag aber auch für besondere Ereignisse wie Weihnachten enthält und auch für Anfänger geeignet ist.

Schnippchen schlagen
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2014

Sind Sie schon einmal vor der Brottheke eines Supermarktes gestanden, haben das vielfältige Angebot gustiert, und beim Bezahlen vermeinten Sie in einer Apotheke gewesen zu sein? Nun, dagegen gibt es ein Mittel. Selber das Brot backen. Mit der entsprechenden Anleitung, soll heissen mit dem vorliegenden Buch, geht es nicht nur lei... Sind Sie schon einmal vor der Brottheke eines Supermarktes gestanden, haben das vielfältige Angebot gustiert, und beim Bezahlen vermeinten Sie in einer Apotheke gewesen zu sein? Nun, dagegen gibt es ein Mittel. Selber das Brot backen. Mit der entsprechenden Anleitung, soll heissen mit dem vorliegenden Buch, geht es nicht nur leicht, sondern gelingt auch immer. Und entlastet das Geldbörsel.