Meine Filiale

Stieg Larsson - Millennium Box - Director's Cut [3 DVDs]

Noomi Rapace, Michael Nyqvist, Sven-Bertil Taube, Peter Andersson, Peter Haber

(6)
Film (DVD)
Film (DVD)
10,69
bisher 14,99
Sie sparen : 28  %
10,69
bisher 14,99

Sie sparen : 28 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

10,69 €

Accordion öffnen

Blu-ray

17,69 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Alle drei Kinofilme im Director's Cut mit zusätzlichen Szenen und einer Laufzeit von insgesamt über acht Stunden. 99 Minuten mehr Millennium als in der Kinofassung! "Verblendung" Der aufrechte Investigationsjournalist Mikael Blomqvist von der unbestechlichen Zeitung "Millienium" lässt sich von dem 82-jährigen Patriarchen Henrik Vanger anheuern, das Mysterium um seine vor 40 Jahren verschwundene Nichte Harriet zu lösen. Der Zufall führt Blomqvist mit der sozial nicht unbedingt zu ihm passenden Hackerin Lisbeth Salander zusammen, die mit der Welt auf Kriegsfuß steht, sich aber als unschätzbare Hilfe erweist, als man auf Nazi-Machenschaften, sexuellen Missbrauch und Inzest stößt. Laufzeit: 175 Minuten Produktionsjahr: 2008 Regie: Niels Arden Oplev Darsteller: Lena Endre, Peter Haber, Noomi Rapace, Sven-Bertil Taube; "Verdammnis" Mikael Blomkvist recherchiert eine brisante Story um Zwangsprostitution, in die verdiente Würdenträger verwickelt scheinen. Währenddessen betreibt Lisbeth Salander - ohne dessen Wissen - ihre eigenen Ermittlungen und stößt dabei auf Nils Bjurman, ihren ehemaligen Vormund und Vergewaltiger. Als dieser kurze Zeit später tot aufgefunden wird, fällt der Tatverdacht sofort auf die junge Frau - trägt die Mordwaffe doch ihre Fingerabdrücke. Eine Hetzjagd mit Medien und Polizei auf sie beginnt. Und nur noch Blomkvist glaubt an ihre Unschuld. Laufzeit: 176 Minuten Produktionsjahr: 2008 Regie: Daniel Alfredson Darsteller: Peter Andersson, Lena Endre, Michael Nyqvist, Noomi Rapace; "Vergebung" Lisbet Salander wird beim Kampf mit ihrem Widersacher Zala schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Sie schwebt weiterhin in höchster Lebensgefahr, will doch nun der Geheimdienst sie mundtot machen, damit die Verbindung zwischen Zala und höchsten Regierungskreisen nicht bekannt wird. Derweilen setzt der Enthüllungsjournalist Mikael Blomqvist alles daran, Lisbeths Unschuld an den Morden an ihrem sadistischen Vormund sowie zwei Journalisten zu beweisen. Laufzeit: 175 Minuten Produktionsjahr: 2009 Regie: Daniel Alfredson Darsteller: Jacob Ericksson, Sofia Ledarp, Michael Nyqvist, Noomi Rapace, Mikael Spreitz;

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 06.05.2013
Regisseur Niels Arden Oplev, Daniel Alfredson
Sprache Deutsch
EAN 5051890153098
Genre Thriller & Krimi
Studio Warner Bros. Entertainment
Originaltitel Stieg Larsson Millennium Trilogie Director's Cut
Spieldauer 526 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 2459
Verpackung Softbox

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

die einzig wahre verfilmung
von einer Kundin/einem Kunden am 04.02.2012
Bewertet: Medium: Blu-ray

Noomi Rapace spielt die Lisbeth Salander mit einer solchen Leidenschaft und Einfühlungsvermögen, dass sogar ich einmal zugeben muss, dass Bücher nicht unbedingt immer besser sein müssen als Filme. Michale Nyqvist ist ein Blomquist bei dem sogar der Kinderbuch-Kalle vor Ehrfurcht erblassen würde. Und dass weil diese Filme auc... Noomi Rapace spielt die Lisbeth Salander mit einer solchen Leidenschaft und Einfühlungsvermögen, dass sogar ich einmal zugeben muss, dass Bücher nicht unbedingt immer besser sein müssen als Filme. Michale Nyqvist ist ein Blomquist bei dem sogar der Kinderbuch-Kalle vor Ehrfurcht erblassen würde. Und dass weil diese Filme auch noch versuchen sich tatsächlich an die Romanvorlage zu halten und das auch herrlich gelingt, gibts einfach nur 5 Punkte.

Spannend und vollständig
von Michael aus Wallerfangen am 03.06.2011
Bewertet: Medium: Blu-ray

Hier handelt es sich um die längere TV- Fassung (Director's Cut). Auch wenn die 3 Kinfilme bereits sehr spannend sind, so sind die Zusammenhäge im Director's Cut besser und verständlicher herausgearbeitet. Den ersten Teil, die Suche nach Harriett, ist für mich der beste uns spannendste, wenngleich auch schockierend. Der zweit... Hier handelt es sich um die längere TV- Fassung (Director's Cut). Auch wenn die 3 Kinfilme bereits sehr spannend sind, so sind die Zusammenhäge im Director's Cut besser und verständlicher herausgearbeitet. Den ersten Teil, die Suche nach Harriett, ist für mich der beste uns spannendste, wenngleich auch schockierend. Der zweite Teil ist etwas flacher, während der Dritte wieder deutlich besser ist. Insgesamt sehr empfehlenswert, wenn auch nichts für schwache Nerven. Mein Tipp: Nur den Director's Cut kaufen!

Besser als die Kinofilme
von einer Kundin/einem Kunden aus wien am 25.03.2011
Bewertet: Medium: Blu-ray

Die Langfassungen sind eindeutig den Erstauflagen vorzuziehen. Wer die Bücher nicht kennt konnte bei den kürzeren Versionen so manchen Sachverhalt nicht nachvollziehen. Diese Lücken werden hier geschlossen.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1