Christkindles-Morde

Ein fränkischer Adventskalender in 24 Kurzkrimis

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Liebe und Frieden allüberall, Plätzchen, Glühwein, Harmonie? Alles nur Fassade. Das behaupten zumindest 24 namhafte fränkische Krimiautoren. Sie haben die kriminellen Energien rund ums Fest aufgespürt, sind auf verzwickte Fälle, raffinierte Verbrecher und undurchsichtige Motive gestoßen – und haben ihre Ermittler auf die Fährte geschickt. Zur Freude aller Krimiliebhaber in Unter-, Mittel- und Oberfranken, die nun vom 1. bis zum 24. Dezember an keinem einzigen Tag auf ihre Dosis Nervenkitzel verzichten müssen. Ein Adventskalender zum Lesen, der einen mörderisch spannenden Countdown zum Fest verspricht. Und hält.

Mitwirkende Autoren: Sigrun Arenz, Georg Körner, Veit Bronnenmeyer, Sabine Fink, Hans Kurz, Killen McNeill, Anne Hassel, Claudia Blendinger, Thomas Kastura, Jeff Röckelein, Helwig Arenz, Arnold Küsters, Volker Wachenfeld, Christian Klier, Tommie Goerz, Bernd Flessner, Lucas Bahl, Petra Rinkes, Roland Ballwieser, Blanka Stipetic, Friederike Schmöe, Dirk Kruse, Jan Beinßen, Tessa Korber, Stefanie Mohr

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum 14.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86913-274-7
Verlag Ars vivendi
Maße (L/B/H) 20,8/12,3/3,5 cm
Gewicht 456 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Der etwas andere Adventskalender
von Das kleine Büchercafé aus Erkrath am 26.11.2013

Liebe und Frieden allüberall, Plätzchen, Glühwein, Harmonie? Alles nur Fassade. Das behaupten zumindest 24 namhafte fränkische Krimiautoren. Sie haben die kriminellen Energien rund ums Fest aufgespürt, sind auf verzwickte Fälle, raffinierte Verbrecher und undurchsichtige Motive gestoßen – und haben ihre Ermittler auf die Fährte ... Liebe und Frieden allüberall, Plätzchen, Glühwein, Harmonie? Alles nur Fassade. Das behaupten zumindest 24 namhafte fränkische Krimiautoren. Sie haben die kriminellen Energien rund ums Fest aufgespürt, sind auf verzwickte Fälle, raffinierte Verbrecher und undurchsichtige Motive gestoßen – und haben ihre Ermittler auf die Fährte geschickt. Zur Freude aller Krimiliebhaber in Unter-, Mittel- und Oberfranken, die nun vom 1. bis zum 24. Dezember an keinem einzigen Tag auf ihre Dosis Nervenkitzel verzichten müssen. Ein Adventskalender zum Lesen, der einen mörderisch spannenden Countdown zum Fest verspricht. Und hält ! 24 verschiedene Geschichten, die auch nicht mit einander vergleichbar sind. Mal gibt es Mord, mal nicht, der Leser wird geschickt auf die falsche Fährte geführt. Selbst in der kürzesten Geschichte bleibt die Spannung erhalten. Der Leser wird in die unterschiedlichsten Ort, Landschaften, Wohnungen und Weihnachtsmärkte entführt. Es ist faszinierend, wie 24 Autorinnen und Autoren den Leser mit viel Spannung in so kurzer Zeit unterhalten können. Klasse! Mein Fazit: Ich finde es sehr gut, das der Leser 24 Autoren kennen lernt und vielleicht den ein oder anderen für sich neu zu entdecken. Jeder schreibt anders und nimmt den Leser anders mit. Was alle aber gemeinsam haben, sie haben viel Krimi in dies Geschichten hineingesteckt und jeder Freund von Kriminalgeschichten sollte sich diesen besonderen Adventskalender nicht entgehen lassen.


  • Artikelbild-0