Warenkorb
 

Die Schicksalsgabe

Roman

(6)
Fluch oder Segen? Ihre geheimnisvolle Gabe führt die junge Ulrika bis an die Grenzen der Welt.

Sie weiß, dass sie anders ist als ihre römischen Freundinnen: Ulrika hat Visionen, die sie vor allen verheimlicht, die sie aber nach Germanien rufen. Dort rettet sie der Handelsherr Sebastianus aus höchster Gefahr. Gemeinsam brechen sie auf zu einer Reise: Sebastianus will eine Karawane bis nach China führen, Ulrika forscht nach dem Geheimnis ihrer Gabe. Ihre Suche führt beide bis an die Grenzen der Welt und tief ins Herz der Finsternis. Als Sebastianus bei Kaiser Nero in Ungnade fällt, eilt Ulrika zu ihm nach Rom. Darf sie ihre Schicksalsgabe einsetzen, um den Mann zu retten, den sie liebt?

Das Leseerlebnis voller Leidenschaft und Abenteuer von Bestsellerautorin Barbara Wood.
Portrait
BARBARA WOOD ist international als Bestsellerautorin bekannt. Allein im deutschsprachigen Raum liegt die Gesamtauflage ihrer Romane weit über 14 Millionen, mit Erfolgen wie ›Rote Sonne, schwarzes Land‹, ›Traumzeit‹, ›Kristall der Träume‹ und ›Dieses goldene Land‹. 2002 wurde sie für ihren Roman ›Himmelsfeuer‹ mit dem Corine-Preis ausgezeichnet. Barbara Wood stammt aus England, lebt aber seit langem in den USA in Kalifornien.Literaturpreise:u.a. Corine-Leserpreis 2002
Zitat
»Die packende Geschichte erzählt von einer Frau, die auf der Reise zu sich selbst alles riskiert und ihre wahre Stärke erkennt - Wood ist einfach wunderbar!«

Für Sie, 11.9.2012

»Virtuos beschreibt sie die exotischen Schauplätze. Überzeugend sind auch die vielschichtigen Charaktere gezeichnet, die an der Seite der unerschrockenen Romanheldin um die Wahrheit ringen.«

Schweriner Volkszeitung, 13.10.2012

»zeitlos gut und wirklich packend«

Petra, 1.12.2012

»›Die Schicksalsgabe‹ ist ein spannendes historisches Epos.«

tina Woman, Oktober 2012

»Geheimnisvoll. [...] Bewegender Historienroman.«

Joy, 1.10.2012

»Eine Lektüre voller Leidenschaft«

Lea, 12.9.2012
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 26.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18126-1
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/3,7 cm
Gewicht 400 g
Originaltitel The Divining
Auflage 1
Übersetzer Veronika Cordes
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Etwas schwächer als die anderen Woods. Wenn Sie aber gern Romane über das alte Rom lesen, sind Sie hier richtig. Frauenschmöker. Etwas schwächer als die anderen Woods. Wenn Sie aber gern Romane über das alte Rom lesen, sind Sie hier richtig. Frauenschmöker.

Profilbild

„Die Schicksalsgabe“

, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Das neue große Epos von Barbara Wood ist leidenschaftlich, spannend und lebensprall geschrieben. Der Leser wird in die antike Welt von Germanien bis China entführt. Die junge Ulrika bricht auf, um das Geheimnis ihrer Schicksalsgabe zu ergründen. Die "Schicksalsgabe" ist keine Fortsetzung von "Seelenfeuer", aber es gibt ein kurzes Wiedersehen mit Selene und der Heldin Ulrika Das neue große Epos von Barbara Wood ist leidenschaftlich, spannend und lebensprall geschrieben. Der Leser wird in die antike Welt von Germanien bis China entführt. Die junge Ulrika bricht auf, um das Geheimnis ihrer Schicksalsgabe zu ergründen. Die "Schicksalsgabe" ist keine Fortsetzung von "Seelenfeuer", aber es gibt ein kurzes Wiedersehen mit Selene und der Heldin Ulrika

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Bewertung Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2017

Ein wunderbares Buch, sehr spannend geschrieben, ich empfehle es gerne weiter.

Die Schicksalsgabe
von einer Kundin/einem Kunden aus Weyerbusch am 26.10.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es läuft ein bisschen zäh an, aber wenn man sich wieder an den Erzählstil von Barbara Wood gewöhnt hat, und zur Kenntnis nimmt, wie detailiert sie erzählt, dann ist das Buch sehr spannend.

Vision oder nur Traum ?
von Marion Olßon aus Reutlingen am 29.03.2013
Bewertet: Hörbuch (CD)

Die junge Ulrika , Tochter aus vornehmen Hause, verlässt Rom nach einem Streit mit ihrer Mutter ohne ein Wort der Versöhnung und des Abschieds. Die Unruhe um ihre Visionen und Träume treibt sie in ein fernes Land, geplagt von Bildern, die sie sieht ,macht sie sich auf in das... Die junge Ulrika , Tochter aus vornehmen Hause, verlässt Rom nach einem Streit mit ihrer Mutter ohne ein Wort der Versöhnung und des Abschieds. Die Unruhe um ihre Visionen und Träume treibt sie in ein fernes Land, geplagt von Bildern, die sie sieht ,macht sie sich auf in das Land der Germanen.In das Land ihres Vaters, dem großen Wulf, der nichts von ihrer Existenz ahnt.Auf der Reise trifft sie auch ihre große Liebe Sebastianus, einem Handelsreisenden mit dem großen Ziel China zu entdecken. Schon bald trennen sich wieder die Wege der Liebenden und jeder für sich muss seiner Vision , seinem Ziel folgen. Wird Ulrika ihre Schicksalsgabe annehmen und Gutes damit bewirken? Wird sie auf ihren Vater treffen , wieder vereint mit der geliebten Mutter? Werden Sebastianus und Ulrika gemeinsam die Zukunft beschreiten ? Eine faszinierende Geschichte, die uns in die Zeit der Römer und Germanen führt. Farbenprächtig und schillernd erleben wir die Abenteuer einer jungen mutigen Frau, die sich von ihren Visionen leiten lässt.