Meine Filiale

Das literarische Kaleidoskop

Ausgesucht und ausgezeichnet von Regina Kehn. Prämiert mit dem Leipziger Lesekompass 2014. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014.

Die Bücher mit dem blauen Band Band 85618

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

NOMINIERT FÜR DEN DEUTSCHEN JUGENDLITERATURPREIS 2014

Kurze Texte und Gedichte deutschsprachiger Autorinnen und Autoren von Weltruhm + die bildhafte Interpretaion einer preisgekrönten Illustratorin = Graphic Poetry vom Feinsten!

Ob Kafka oder Mayröcker, Ringelnatz oder Storm, Charms oder Morgenstern – dieses besondere Projekt der Illustratorin Regina Kehn lebt von seinem ungewöhnlichen Ansatz. Sie zerlegt kurze Texte und Gedichte bedeutender deutschsprachiger Autoren in mehrere Teile, illustriert sie Satz für Satz und fügt den Text handschriftlich ein. Das Ergebnis ist ein Unikat: ein hinreißendes literarisches Kaleidoskop für Literaturliebhaber jeden Alters. Ein ebenso kraftvoller wie zärtlicher Zugriff auf wohlbekannte und verborgene Perlen der Literatur. Und ein ganz neuer Blick auf die Bildhaftigkeit von Sprache.

Mit vielen farbigen Illustrationen, wunderschön, besonders und gehaltvoll – das ideale Geschenk!

Wenn man durch ein Kaleidoskop blickt und es dreht und wendet, tauchen immer neue Farben, Formen und Muster auf. Und eine kleine Geschichte oder ein Gedicht wird wohl in jedem Leser und jeder Leserin andere Gefühle, Assoziationen oder Erinnerungen wecken. Wie aber fasst man das in „Schriftbilder“, was oft über den Text hinausgeht? In diesem ungewöhnlichen Literatur-Bilderbuch findet man sehr originelle Vorschläge: in eher düsteren Farben, die der eigenen Fantasie Raum zum Ausmalen lassen, bekommen die verbildlichten literarischen Miniaturen ganz neue Facetten. Dunkel-trotzig, mit dickem Pinselstrich stampft Daniil Charms Geschichte von der vierbeinigen Krähe daher, seine Fuchs- und Hase-Geschichte leuchtet dagegen im Comicstil. Und Morgensterns Schlittschuh fahrender Seufzer versinkt mit glühendem Herzen im grauen Eis ...

Eine geniale Idee: Literatur nicht nur illustrieren, sondern den Worten und der Schrift selbst ein individuelles Gesicht geben! Das fordert dazu auf, sich einmal ganz anders mit Geschriebenem auseinanderzusetzen – und ist ein echter Frischekick für klassische Texte von Theodor Storm, Franz Kafka, Joachim Ringelnatz oder James Krüss. Sehr lohnend z. B. auch im Deutsch- und/oder Kunstunterricht oder in der Schreibwerkstatt. Eins ist dieses Experiment jedenfalls für junge Leser ganz bestimmt nicht: langweilig!
(Leipziger Lesekompass 2014)

Regina Kehn studierte Illustration an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1990 arbeitet sie als freie Illustratorin für Zeitschriften und Kinder- und Jugendbuchverlage. Für ihre Illustrationen wurde Regina Kehn 1993 und 2014 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und erhielt 1996 die Bronzemedaille in der Sparte Illustration vom Art Directors Club. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Hamburg.Literaturpreise:›Das literarische Kaleidoskop‹:Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014 (Kritikerjury).
Regina Kehn studierte Illustration an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1990 arbeitet sie als freie Illustratorin für Zeitschriften und Kinder- und Jugendbuchverlage. Für ihre Illustrationen wurde Regina Kehn 1993 und 2014 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und erhielt 1996 die Bronzemedaille in der Sparte Illustration vom Art Directors Club. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Hamburg.Literaturpreise:›Das literarische Kaleidoskop‹:Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014 (Kritikerjury)

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Regina Kehn
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-85618-3
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 24,4/16,1/2,2 cm
Gewicht 608 g
Abbildungen farbige, schwarzweisse Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Regina Kehn
Verkaufsrang 140592

Weitere Bände von Die Bücher mit dem blauen Band

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Illustrierte Gedichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 30.01.2014

Das literarische Kaleidoskop beinhaltet zeitlos schöne Gedichte-Klassiker, die nie langweilig werden z.B. von James Krüss, Franz Kafka, Christian Morgenstern, Theodor Storm, Joachim Ringelnatz u.a. . Einfallsreich und mit leichter Hand werden zu den Gedichten passende Szenen in unterschiedlichen Illustrationstypen gezeichnet... Das literarische Kaleidoskop beinhaltet zeitlos schöne Gedichte-Klassiker, die nie langweilig werden z.B. von James Krüss, Franz Kafka, Christian Morgenstern, Theodor Storm, Joachim Ringelnatz u.a. . Einfallsreich und mit leichter Hand werden zu den Gedichten passende Szenen in unterschiedlichen Illustrationstypen gezeichnet. Die Zeichnungen treffen mich mit ihrer modernen Schichtheit mitten ins Herz. Am Ende des Buches sind die Orginaltexte sowie die Autoren hinzugefügt. Ich kann dieses Buch empfehlen, es ist sehr orginell und fällt aus dem Rahmen.


  • Artikelbild-0