Warenkorb
 

Der König der Zauberer / Fillory Bd.2

Roman

Fillory 2

(4)
Quentin muss die sieben goldenen Schlüssel finden, um nicht nur Fillory sondern alle magischen Welten und damit die Welt selbst zu retten.

Quentin und seine Freunde, Julia, Janet und Eliot, sind nach Fillory zurückgekehrt, um in dieser magischen Welt als Könige und Königinnen zu leben. Aber schon bald wird Quentin dieser so ausgeglichenen und unveränderlichen Welt überdrüssig – er will das Abenteuer und er will sich nützlich machen. Als die Außeninsel ihre Steuern nicht bezahlt, nimmt er das zum Anlass, sich dorthin auf die Reise zu machen. Er hat ein uraltes Segelschiff gefunden, dass er aufwendig restaurieren lässt und sticht schließlich mit Julia und seinen Freunden in See. Doch was sie nicht wissen, ist, dass Julia sich auf einen gefährlichen Handel mit einer Gruppe abtrünniger Magier eingelassen hat. Sie erhält außergewöhnliche Kräfte, büßt dafür aber ihre Menschlichkeit ein. Und diese Magier haben zudem die alten Götter heraufbeschworen, die die magischen Welten zerstören wollen. Nur wenn Quentin und seine Freunde die sieben goldenen Schlüssel finden, können sie die Welt retten. Eine fantastische Suche beginnt, die die Freunde von Fillory über Chesterton, Massachusetts, Venedig und die Jenseitsinsel bis ans Ende der Welt führt.
Portrait
Lev Grossman wurde 1969 in Boston geboren. Er studierte Literatur an der Universität von Yale. Seit 2002 schreibt er für TIME Magazine. Lev Grossman lebt heute in Brooklyn. Seine Romane ›Die Macht des Codex‹ und ›FILLORY – Die Zauberer‹ wurden weltweit zu großen
Bestsellern.
2011 wurde Lev Grossman mit dem 'John W. Campbell Award for Best New Writer' ausgezeichnet.
Zitat
»Grossmans einfache und dennoch bestrickende Prosa und sein Talent, Phantastisches zu hinterfragen ohne es zu entzaubern, tragen den Text sicher bis an sein Ende.«

Irene Binal, Deutschlandradio, 27.12.2013
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 21.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-2103-6
Verlag Fischer FJB
Maße (L/B/H) 23,1/16,1/4,8 cm
Gewicht 911 g
Originaltitel The Magician King
Auflage 1
Übersetzer Stefanie Schäfer
Verkaufsrang 35.800
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Fillory

  • Band 1

    35328223
    Die Zauberer / Fillory Bd.1
    von Lev Grossman
    (17)
    Buch
    12,99
  • Band 2

    35327896
    Der König der Zauberer / Fillory Bd.2
    von Lev Grossman
    (4)
    Buch
    19,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
3
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2017
Bewertet: anderes Format

Der zweite Band übertrifft den ersten bei Weitem.

von Anna-Maria Beck aus Fulda am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wunderbares Fantasy-Abenteuer!

solide Fortsetzung
von mithrandir am 03.12.2013

Eigentlich sollte Quentin Coldwater mehr als glücklich sein. Nachdem er seiner trostlosen Kindheit entkommen ist, entdeckte er in einer geheimen Schule für Magie, dass die fiktive Welt "Fillory" tatsächlich existiert. Doch jetzt als einer der Könige dieses Landes kommt er einfach nicht zur Ruhe. Ihm fehlt einfach der Nervenkitzel und... Eigentlich sollte Quentin Coldwater mehr als glücklich sein. Nachdem er seiner trostlosen Kindheit entkommen ist, entdeckte er in einer geheimen Schule für Magie, dass die fiktive Welt "Fillory" tatsächlich existiert. Doch jetzt als einer der Könige dieses Landes kommt er einfach nicht zur Ruhe. Ihm fehlt einfach der Nervenkitzel und das Abenteuer. Deshalb ist es ihm ein willkommener Anlass, dass die Außeninsel die Steuern nicht zahlt, so dass er sich mit seinen Freunden unverzüglich auf den Weg dorthin macht. Zu diesem Zeitpunkt weiß er noch nicht, dass ein Mitglied der Gruppe sich auf einen gefährlichen Handel eingelassen hat. Schnell befinden sich die vier Freunde wieder in einem großen Abenteuer, denn nur, wenn sie die sieben goldenen Schlüssel finden, können sie die Welt noch retten. Meine Meinung: Das Ende des ersten Bandes wirkte auf mich so abgeschlossen, dass ich zunächst gar nicht mit einem Folgeband gerechnet habe. Umso überraschter war ich, dass es ihn doch gab und ich konnte meiner Neugier wieder einmal kein Halten bieten. Also tauchte ich erneut ein in diese fantastische Welt, die der von Narnia nicht unähnlich ist. Und genau mit diesem ursprünglichen Happyend beginnt auch der zweite Band. Das Leben für Quentin und seine Freunde könnte perfekter nicht sein und doch fehlt ihm etwas, denn schnell kann auch das vermeintliche Paradies zu einem langweiligen Ort werden, wenn man sich bereits gewohnheitsmäßig seiner Privilegien erfreut. Deshalb ergreift Quentin bei passender Gelegenheit seine Chance und begibt sich erneut ins Abenteuer. Doch schnell wird aus diesem kleinen Wagnis ein ganz großes. Während der eigentlichen Geschichte gibt es immer wieder Rückblicke in die Vergangenheit und man erfährt auf diese Weise sehr viel mehr über Quentin, Elliott, Janet und Julia. Gerade letztere hat ihr Handwerk ja auf ganz andere Weise als die anderen erlernt. Bei diesen Rückblicken trifft man auf alte Bekannte, aber auch auf neue Charaktere. Ich weiß nicht, woran es liegt, aber so richtig warmwerden konnte ich dieses Mal mit den vier Abenteurern nicht. Dahingegen gefallen an der Geschichte hat mir, dass man bei Lev Grossman nie weiß, was als nächtes kommt. Manchmal mag ich Vorhersehbarkeit in Büchern, aber ab und an lasse ich mich doch einfach gerne mal wieder überraschen. Fazit: Obwohl mir "Fillory - Der König der Zauberer" nicht ganz so gut gefallen hat wie der erste Band, hinterlässt das ungelöste Ende des zweiten Teils in mir den Wunsch, auch den dritten und vermutlich letzten zu lesen. Solide führt Lev Grossman seine Leser erneut durch die spannende und magische Welt von Fillory, die ich allen Fans von Narnia und Harry Potter empfehlen kann.