Warenkorb
 

Die Känguru-Offenbarung

Band 3. Gelesen vom Autor. Ungekürzte Live-Aufnahme

Känguru 3

(43)
Endlich: Es geht weiter! Nach dem Manifest folgt die Offenbarung! Hier kommt die fulminante Fortsetzung der Fortsetzung: der »Känguru-Chroniken« dritter Teil. Das Beuteltier und der Kleinkünstler auf der Jagd nach dem mysteriösen Pinguin. Haltet euch bereit: »Dies ist die Offenbarung des Kängurus, dem Asozialen Netzwerk zu zeigen, was in der Kürze geschehen soll; und sie wurde gesandt durch eine E-Mail zu seinem Knecht Marc-Uwe, der bezeugt hat das Wort des Kängurus und das Zeugnis vom Asozialen Netzwerk, was er gesehen hat. Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung, denn die Zeit ist nahe.« Halleluja.

Sie möchten gerne wissen, warum das Känguru den Pinguin im Prenzlauer Berg vermutet? Oder wie nochmal der Anti-Terroranschlag im Reichstagsgebäude abgelaufen ist? Mit einem Klick auf die Sterne in der unten stehenden Karte können Sie eine kleine akustische Reise durch das Berlin des kommunistischen Kängurus unternehmen. Über das X rechts oben gelangen Sie wieder zurück zur Karte. Viel Spaß!
Rezension
Kai Lohnert, Literatur-Experte Thalia:
"Nun, wer ein kommunistisches und schnapspralinensüchtiges Känguru als Mitbewohner hat, der hat es nicht leicht - aber dafür umso unterhaltsamer. Denn Känguru diskutiert für sein Leben gern über Weltanschauungen und andere Nebensächlichkeiten. Und „Knecht“ Marc-Uwe hat gefälligst dafür zu sorgen, dass Kängurus Statements unters Volk kommen. Dass er dabei schon mal durchdreht, kann ihm niemand verdenken: "Das mit den Selbstgesprächen", sage ich, "das wird langsam wirklich bedrohlich." "Ja", sage ich. "Absolut." Wirklich witzig (nicht so pseudo-comedykomisch), ironisch, schräg und verpeilt - ein Buch für Quer- und Selbstdenker. Und falls irgendwem der Gemütlichkeitsoverkill an Weihnachten aufs Gemüt geschlagen ist: Känguru lesen und alles ruckelt sich wieder zurecht. Der Magenbitter fürs Hirn."
Portrait
Marc-Uwe Kling singt Lieder und schreibt Geschichten. Er ist zweimaliger Deutscher Poetry-Slam-Meister (2006, 2007) und gewann zahlreiche Preise für seine Bühnenprogramme. Für die Känguru-Geschichten wurde er 2010 mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet, 2012 erhielt er den Deutschen Kleinkunstpreis und 2013 den Deutschen Hörbuchpreis. Mit seiner Band Die Gesellschaft macht er Reformhauspunk. Marc-Uwe Kling lebt in Berlin-Kreuzberg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Marc-Uwe Kling
Anzahl 6
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 14.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783869091358
Genre Humor, Satire, Kabarett, Comedy
Reihe Känguru 3
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 13
Spieldauer 460 Minuten
Verkaufsrang 8
Hörbuch (CD)
13,39
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Dieser Artikel ist Teil der 3-für-2-Aktion



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Känguru

  • Band 1

    32144928
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (162)
    Hörbuch
    10,79
    bisher 13,99
  • Band 2

    26003114
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (50)
    Hörbuch
    11,09
    bisher 13,99
  • Band 3

    35332429
    Die Känguru-Offenbarung
    von Marc-Uwe Kling
    (43)
    Hörbuch
    13,39
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Auch im 3. und finalen Teil sind Marc-Uwe und das Känguru auf der Jagd nach dem mysteriösen Pinguin, der nicht zu fassen ist. Die Hörbücher sind grandios und auch zu empfehlen! Auch im 3. und finalen Teil sind Marc-Uwe und das Känguru auf der Jagd nach dem mysteriösen Pinguin, der nicht zu fassen ist. Die Hörbücher sind grandios und auch zu empfehlen!

Sabine Wolf, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Großartiges Finale mit noch mehr Pinguinen und noch mehr Kängurus und jede Menge Spaß! Großartiges Finale mit noch mehr Pinguinen und noch mehr Kängurus und jede Menge Spaß!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Die Offenbarung ist wie ihre beiden Vorgänger spitz und witzig. Danke an Herrn Kling für diese meisterhafte Trilogie! Ich bin Team Känguru. Die Offenbarung ist wie ihre beiden Vorgänger spitz und witzig. Danke an Herrn Kling für diese meisterhafte Trilogie! Ich bin Team Känguru.

Marie Wertenbruch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Noch mehr Känguru für alle, die, wie ich, nicht genug davon kriegen können! Noch mehr Känguru für alle, die, wie ich, nicht genug davon kriegen können!

Vanessa Simon, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Weiter geht's mit dem Känguru und es ist noch genau so wahnsinnig und schräg wie im ersten Band. Weiter geht's mit dem Känguru und es ist noch genau so wahnsinnig und schräg wie im ersten Band.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Das große Finale!
Leider im Vergleich zu den beiden ersten Teilen mit leichten Schwächen, konnte ich dieses Buch nicht aus der Hand legen und habe mich köstlich amüsiert.
Das große Finale!
Leider im Vergleich zu den beiden ersten Teilen mit leichten Schwächen, konnte ich dieses Buch nicht aus der Hand legen und habe mich köstlich amüsiert.

„Känguruh...“

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

....Klappe die zweite. Auch der zweite Teil der Känguruh-Chroniken ist wort- und geistreich geschrieben. Der Lesende kommt aus dem Schmunzeln nicht heraus u mag das Buch nicht weglegen. ....Klappe die zweite. Auch der zweite Teil der Känguruh-Chroniken ist wort- und geistreich geschrieben. Der Lesende kommt aus dem Schmunzeln nicht heraus u mag das Buch nicht weglegen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Witzig und schräg. Ich habe selten so gelacht. Das Känguru ist der Knaller. Witzig und schräg. Ich habe selten so gelacht. Das Känguru ist der Knaller.

Astrid Adler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Der dritte Teil der fulminanten Trilogie- endlich geht es mit dem Känguru, Marc-Uwe und dem asozialen Netzwerk in das große Finale! Der dritte Teil der fulminanten Trilogie- endlich geht es mit dem Känguru, Marc-Uwe und dem asozialen Netzwerk in das große Finale!

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Sehr lustige und skurrile Geschichte von Marc-Uwe Kling die vom Dialog zwischen Mensch und Känguru lebt. Das Känguru ist Kommunist, liebt Schnaps-Pralinen und ist sehr lustig! Sehr lustige und skurrile Geschichte von Marc-Uwe Kling die vom Dialog zwischen Mensch und Känguru lebt. Das Känguru ist Kommunist, liebt Schnaps-Pralinen und ist sehr lustig!

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Es soll nicht aufhören! Die beiden sind ein absolutes Traumpaar und sollen allem Schabernack allseits bereit stehen. Witzig, intelligent, fies! Sehr! Aber sagte ich schon witzig? Es soll nicht aufhören! Die beiden sind ein absolutes Traumpaar und sollen allem Schabernack allseits bereit stehen. Witzig, intelligent, fies! Sehr! Aber sagte ich schon witzig?

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Der dritte Teil bildet einen würdigen Abschluss der lustigen Reihe um das Leben von Marc-Uwe und dem Känguru. Es ist genauso amüsant wie die ersten beiden und teilweise noch besser Der dritte Teil bildet einen würdigen Abschluss der lustigen Reihe um das Leben von Marc-Uwe und dem Känguru. Es ist genauso amüsant wie die ersten beiden und teilweise noch besser

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Was plant nur dee Pinguin? Der Frage gehen der Kleinkünstler und das Känguru nach und finden unglaubliches heraus! Was plant nur dee Pinguin? Der Frage gehen der Kleinkünstler und das Känguru nach und finden unglaubliches heraus!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch der dritte Teil bringt mich zum Lachen, egal ob zu Hause auf dem Sofa oder im Bus, man kann es sich nicht verkneifen! Als Hörbuch ist diese Erfahrung noch zu toppen! Auch der dritte Teil bringt mich zum Lachen, egal ob zu Hause auf dem Sofa oder im Bus, man kann es sich nicht verkneifen! Als Hörbuch ist diese Erfahrung noch zu toppen!

Katrin Wachendörfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Das letzte Band der Känguru-Trilogie! Lassen sich ein letztes Mal von Mark-Uwe Kling fesseln und zum lachen bringen. Ein absolutes muss für alle Känguru-Fans! Das letzte Band der Känguru-Trilogie! Lassen sich ein letztes Mal von Mark-Uwe Kling fesseln und zum lachen bringen. Ein absolutes muss für alle Känguru-Fans!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Das Känguru... Unschlagbar! Mit viel Wortwitz und urkomischen Situationen ist dies das Finale der Känguru-Trilogie! Das Känguru... Unschlagbar! Mit viel Wortwitz und urkomischen Situationen ist dies das Finale der Känguru-Trilogie!

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Auch dieser Teil hält jede Menge Lacher bereit. Ich kann die Känguru-Bücher nur empfehlen! Auch dieser Teil hält jede Menge Lacher bereit. Ich kann die Känguru-Bücher nur empfehlen!

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Absolut würdiger Abschluss dieser Trilogie. Was haben wir gelacht und uns amüsiert. Zu schade, dass es nun vorbei ist. Absolut würdiger Abschluss dieser Trilogie. Was haben wir gelacht und uns amüsiert. Zu schade, dass es nun vorbei ist.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Das Känguru ist einfach Kult - und in diesem Teil ist es glücklicherweise auch wieder die ganze Zeit dabei. Ähnlich wie im ersten Teil jagt ein Lacher den anderen. Großartig. Das Känguru ist einfach Kult - und in diesem Teil ist es glücklicherweise auch wieder die ganze Zeit dabei. Ähnlich wie im ersten Teil jagt ein Lacher den anderen. Großartig.

„wie schon zuvor, einfach anarchistisch....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Auf den ersten Blick denkt man vielleicht : Was soll das Ganze eigentlich ? Inhaltlich und überhaupt ? Beim zweiten Hingucken wird man schon kritischer, die Gedanken fliegen in sämtliche Richtungen und schlapp lacht man sich sowieso...es lebe die Anarchie ! Auf den ersten Blick denkt man vielleicht : Was soll das Ganze eigentlich ? Inhaltlich und überhaupt ? Beim zweiten Hingucken wird man schon kritischer, die Gedanken fliegen in sämtliche Richtungen und schlapp lacht man sich sowieso...es lebe die Anarchie !

„"Witzig"-Stempel“

Kristin Deak, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Endlich: Es geht weiter! Nach dem Manifest folgt die Offenbarung! Hier kommt die fulminante Fortsetzung der Fortsetzung: der »Känguru-Chroniken« dritter Teil.
Spannend und aufregend geht es um die Welt, dem Pinguin hinterher.
Was für eine Rolle spielt der geheimnisvolle und stille Pinguin? Die Auflösung jetzt in diesem Hörbuch.
Endlich: Es geht weiter! Nach dem Manifest folgt die Offenbarung! Hier kommt die fulminante Fortsetzung der Fortsetzung: der »Känguru-Chroniken« dritter Teil.
Spannend und aufregend geht es um die Welt, dem Pinguin hinterher.
Was für eine Rolle spielt der geheimnisvolle und stille Pinguin? Die Auflösung jetzt in diesem Hörbuch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
32
8
3
0
0

Nicht ganz so grandioses Ende der Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.07.2018

Um meine Bildungslücke komplett zu schließen holte ich mir nach den ersten Bänden der Känguru-Trilogie natürlich auch Band drei, welcher auf den vorherigen Bänden aufbaut. Der Autor kommt diesmal dem Tipp des Lektors nach, alles etwas grandioser zu gestalten und verwickelt sich und das Känguru in eine Jagd auf... Um meine Bildungslücke komplett zu schließen holte ich mir nach den ersten Bänden der Känguru-Trilogie natürlich auch Band drei, welcher auf den vorherigen Bänden aufbaut. Der Autor kommt diesmal dem Tipp des Lektors nach, alles etwas grandioser zu gestalten und verwickelt sich und das Känguru in eine Jagd auf den Pinguin quer über den Globus und baut zudem eine Weltverschwörung ein. Zugegeben, manches mutet diesmal etwas fantastisch an, macht aber trotzdem Spaß, auch wenn mir dieser Band weniger gefiel als das Känguru-Manifest. Könnte daran liegen, dass mir dieser Band ein wenig zu gewollt wirkt, um an den Erfolg des zweiten Bandes anzuknüpfen. Auch der dritte Band ist wieder eine Live-Lesung des Autors. Die Stimme des Kängurus ist diesmal leider anders als im zweiten Teil, ich empfand sie als anstrengender. Das störte mich doch ziemlich, da ich direkt davor Band zwei gehört und mich grad an die Stimme gewöhnt hatte. Die Känguru-Trilogie besteht aus den Bänden 1. Die Känguru-Chroniken 2. Das Känguru-Manifest 3. Die Känguru-Offenbarung Für Oktober 2018 ist der 4. Band Die Känguru-Apokryphen angekündigt.

fünf Sterne
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 13.01.2018

fünf Sterne fünf Sterne fünf Sterne fünf Sterne fünf Sterne fünf Sterne fünf Sterne fünf Sterne fünf Sterne fünf Sterne

Sehr unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Camberg am 21.12.2017

Der Kleinkünstler Marc-Uwe Kling und sein kommunistisches Känguru (wobei hervorgehoben werden muss, dass das Känguru niemandem gehört außer sich selbst) bringen mich jedes Mal aufs neue zum Lachen, selbst noch nach mehrfachem Anhören! Kaufempfehlung!