Warenkorb
 

Baureihe 103

Die erste Schnellfahr-Lokomotive der Bundesbahn

Sie brachte es auf 200 km/h: die Hochleistungslok 103. Entwickelt wurde der schwere Elektrorenner ab 1961, zum Einsatz kam er im schnellen Reisezugverkehr. Lange Zeit war er das Flaggschiff der DB. Nach über dreißig Betriebsjahren kam das Aus für die Lok, die Fahrzeuge waren verschlissen. Dem Kultfaktor der 103 tat dies jedoch keinen Abbruch, weiß Autor Michael Dostal – und liefert Fakten und Fotos zu einer der legendärsten Baureihen der DB.
Portrait
Michael Dostal interessiert sich schon von Kindesbeinen an für die Eisenbahn. Seit 1980 macht und sammelt er Eisenbahn-Fotografien. Sein Fotoarchiv umfasst inzwischen über 15.000 Dias. Seit 1997 ist Dostal Herausgeber und Redakteur der Sammler-Edition „Wagen. Das Archiv der deutschen Reisezug- und Güterwagen.“ 2016 übernahm er die Herausgabe der Sammel-Edition „DB-Lokomotiven und Triebwagen“. Außerdem sind von ihm schon mehrfach der Fahrzeugkatalog und Taschenbücher über deutsche Lokomotiven, Triebwagen und Wagen bei GeraMond erschienen. Zusätzlich verfasste er mehrere Baureihen-Monografien, unter anderem über die Baureihe 103 der Deutschen Bundesbahn und die Baureihen 230-242 der ehemaligen Deutschen Reichsbahn der DDR.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 11.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95613-003-8
Verlag GeraMond
Maße (L/B/H) 26,4/20,3/2 cm
Gewicht 770 g
Abbildungen farbige, schwarzweisse Fotos, Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 100.199
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.