Hannes und die Müllmonster

Henriette Kröger

(2)
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Jeden Mittwoch verliert Hannes gegen seinen Bruder im Armdrücken – und das heißt: Er muss den Müll rausbringen. Aber heute ist alles anders! In der Mülltonne entdeckt Hannes eine Krone. Als er nach ihr greift, plumpst er plötzlich in die Tonne hinein und landet in einer anderen Welt, der Welt der Müllmonster. Bio-Monster, Papier-Monster und Gelbe Säcke kreuzen seinen Weg. Und alle sind auf der Suche nach einem wichtigen Gegenstand. Ist es vielleicht Hannes' Krone?

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 56
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86740-473-0
Verlag BVK Buch Verlag Kempen GmbH
Maße (L/B/H) 25,9/21,5/1,2 cm
Gewicht 447 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 3. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

guter Einstieg in die Thematik Umweltschutz und Mülltrennung
von Buchwurm am 06.03.2017

„Hannes und die Müllmonster“ von Henriette Kröger aus dem BVK Buch Verlag Kempen beschäftigt sich auf humorvolle Art und Weise mit dem Thema Müll und Mülltrennung. Geschrieben wurde es für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Um was geht es? Hannes muss jeden Mittwoch den Müll hinausbringen, doch heute ist einmal alles ganz anders. ... „Hannes und die Müllmonster“ von Henriette Kröger aus dem BVK Buch Verlag Kempen beschäftigt sich auf humorvolle Art und Weise mit dem Thema Müll und Mülltrennung. Geschrieben wurde es für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Um was geht es? Hannes muss jeden Mittwoch den Müll hinausbringen, doch heute ist einmal alles ganz anders. In der Mülltonne entdeckt er eine Krone. Als Hannes danach greift, plumpst er plötzlich in die Tonne und landet in einer anderen Welt. Einer Welt, in der es Müllmonster, Bio- und Papiermonster gibt und wo gelbe Säcke seinen Weg kreuzen. Alle scheinen auf der Suche nach etwas ganz Wichtigem zu sein. Meinung: Die Geschichte eignet sich hervorragend zum Einstig in das Thema Müll. Ich habe das Buch zusammen mit Kindergartenkindern, aber auch Schulkindern der 1. Und 2. Klasse gelesen, wobei ich die Beobachtung gemacht habe, das die Geschichte für Kinder ab 3 Jahren doch noch recht schwierig von Verständnis her ist. Viele hatten hier bei Vorlesen sehr schnell abgeschaltet und sich anderweitig beschäftigt. Die etwas Größeren dagegen haben gespannt der Geschichte gefolgt und sich im Nachgang noch umfassen mit dem Thema beschäftigt. Insgesamt würde ich hier das Zielgruppenalter eher ab 5 Jahren ansetzten. Fazit: eine Geschichte, die einen guten Einstieg in die Thematik Umweltschutz und Mülltrennung bietet

Tolles und spannendes Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenfeld am 03.09.2013

Ein toll illustriertes Buch, mit viel Fantasie und Liebe fürs Detail. Die Geschichte erzählt vom kleinen Hannes, der immer beim Armdrücken verliert und den Müll rausbringen muss, dabei trifft er auf das müllmonster. Meine Kinder lieben dieses Buch und ich kann es jedem empfehlen!!!!


  • Artikelbild-0