Meine Filiale

Die schönsten Opernhäuser der Welt

Antoine Pecqueur, Guillaume de Laubier

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
49,95
49,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Der ideale Bildband für alle Opern-Liebhaber und Klassik-Fans

Dieser Fotografie-Bildband lädt jeden Kulturinteressierten zum Schwelgen und Staunen ein und nimmt Musikinteressierte mit auf eine Reise zu künstlerischen Sehnsuchtsorten, großen Spielstätten und legendären Bühnen. Guillaume de Laubier porträtiert die schönsten Opernhäuser der Welt von der Mailänder Scala, über das berühmte Moskauer Bolshoi und das bekannte Sydney Opera House bis hin zum Festspielhaus in Bayreuth. Er zeigt dabei nicht nur die prachtvollen Zuschauerräume mit ihren außergewöhnlichen Logen und einladenden Foyers, sondern auch viele für die Öffentlichkeit sonst nicht zugängliche Orte hinter den Kulissen. Detailverliebt und ästhetisch von größtem Reiz geben die Bilder Laubiers die besondere Atmosphäre der jeweiligen Häuser wieder. Die hochwertige Ausstattung und die exzellenten Fotografien machen dieses Opernbuch zu einem idealen Geschenk für alle Kulturbegeisterten und Architekturfans.

Im Buch vorgestellte Opernhäuser:

Aalto-Musiktheater (Essen), Bolschoi (Moskau), Civic Opera House (Chicago), Coliseum (London), Cuvilliés-Theater (München), Den Norske Opera og Ballett (Oslo), Det Kongelige Teater Gamle Scene (Kopenhagen), Det Kongelige Teater Operaen Store Scene (Kopenhagen), La Fenice (Venedig), Festspielhaus (Bayreuth), Grand Théâtre (Bordeaux), Kungliga Operan (Stockholm ), Magyar Állami Operaház (Budapest), Markgräfliches Opernhaus (Bayreuth), Metropolitan Opera House (New York), New National Theater Tokyo (Tokio), Opéra Royal (Versailles), Palais Garnier (Paris), Palau De Les Arts Reina Sofía (Valencia), Royal Opera House in Covent Garden (London), Semperoper (Dresden), Slottsteater (Drottningholm), Staatsoper (Wien), Sydney Opera House (Sydney), Teatro Farnese (Parma), Teatro Olimpico (Vicenza), Teatro Di San Carlo (Neapel), Teatro Alla Scala (Mailand), Schlosstheater (Chimay), Théâtre De La Reine (Versailles), Théâtre Royal De La Monnaie (Brüssel), Zámecké Baroknì Divaldo (Cesky Krumlov)

Antoine Pecqueur ist ausgebildeter und vielfach ausgezeichneter Musiker und spezialisiert auf das Musizieren auf historischen Instrumenten ebenso wie auf zeitgenössische Musik. Als Journalist arbeitet er für renommierte Zeitungen wie Le Monde..
Guillaume de Laubier ist einer der führenden französischen Interiorfotografen und kreiert seit über 30 Jahren aufwendige Fotostrecken für angesehene Dekorations- und Lifestyle-magazine, u.a. Elle Decoration. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter im Knesebeck Verlag Die schönsten Bibliotheken der Welt und Die schönsten Opernhäuser der Welt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum 07.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86873-641-0
Verlag Knesebeck
Maße (L/B/H) 28,9/28,6/3 cm
Gewicht 2059 g
Originaltitel Opéras du Monde
Abbildungen 282 farbige Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Annegret Hunke-Wormser

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Artikelbild-13
  • Artikelbild-14
  • Artikelbild-15
  • Artikelbild-16
  • Artikelbild-17
  • Artikelbild-18
  • Artikelbild-19
  • Artikelbild-20