Warenkorb
 

Stein und Flöte

und das ist noch nicht alles

(8)
Der große Märchenroman um die Wirklichkeit hinter den Dingen.

Lauscher ist ein Mensch, der stets in die Irre geht und dennoch immer ans Ziel gelangt. Als er einen geheimnisvollen Stein und eine Flöte erbt und dazu ein wundersames Holzstück geschenkt bekommt, setzt er alles daran, mit diesen magischen Gaben die Welt seinen Wünschen gemäß zu unterwerfen – und scheitert. Doch das Schicksal beschert ihm so manches phantastische Abenteuer, um ihn letztendlich auf seinen ganz persönlichen Weg zu führen.
Portrait
Hans Bemmann (1922–2003) studierte Musikwissenschaft und Germanistik. Seine ersten Werke veröffentlichte er in den frühen siebziger Jahren unter Pseudonym, bis er 1983 mit dem Märchenroman Stein und Flöte eines der Kultbücher der fantastischen Literatur schuf, das auch in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Die späteren Romane, in denen der Autor wiederum Märchen und Mythen mit der Bewusstwerdung des Menschen verknüpfte, sind ebenfalls sehr erfolgreich.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD-ROM
Sprecher Oliver Rohrbeck
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 10.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783869521862
Verlag Osterwoldaudio
Auflage 1
Spieldauer 2526 Minuten
Hörbuch (CD-ROM)
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Meiner Meinung nach: Das beste Fanatsy-Buch der Welt“

Lea Denkel, Thalia-Buchhandlung Koblenz

"Stein und Flöte" von Hans Bemmann ist ein wahrer Klassiker unter den Fantasy-Büchern. Es ist die Lebensgeschichte des Protagonisten Lauscher, der immer wieder das Gefühl hat richtig zu handeln aber dabei jedes Mal auf neue Irrtümer und Hindernisse stößt.
Ein Buch, welches liebevoll, einfühlsam und fesselnd erzählt wird, mit einer Geschichte zum schmunzeln, stirnrunzelnd und mit fiebern.
Auch wenn dieses Buch nicht an einem Abend gelesen werden kann, und auch nicht an zwei oder drei, so ist es dennoch eine Geschichte zu der man immer wieder gern zurückkehrt, ein wunderschönes Märchen für Erwachsene, welches in eine fantastische Welt entführt, die man am liebsten gar nicht mehr verlassen möchte.
"Stein und Flöte" von Hans Bemmann ist ein wahrer Klassiker unter den Fantasy-Büchern. Es ist die Lebensgeschichte des Protagonisten Lauscher, der immer wieder das Gefühl hat richtig zu handeln aber dabei jedes Mal auf neue Irrtümer und Hindernisse stößt.
Ein Buch, welches liebevoll, einfühlsam und fesselnd erzählt wird, mit einer Geschichte zum schmunzeln, stirnrunzelnd und mit fiebern.
Auch wenn dieses Buch nicht an einem Abend gelesen werden kann, und auch nicht an zwei oder drei, so ist es dennoch eine Geschichte zu der man immer wieder gern zurückkehrt, ein wunderschönes Märchen für Erwachsene, welches in eine fantastische Welt entführt, die man am liebsten gar nicht mehr verlassen möchte.

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Märchenroman für Erwachsene. In einer sehr schönen bildhaften Sprache geschrieben. Der Leser wird in eine Phantasiewelt entführt. Ein wunderschönes Lesever Märchenroman für Erwachsene. In einer sehr schönen bildhaften Sprache geschrieben. Der Leser wird in eine Phantasiewelt entführt. Ein wunderschönes Lesever

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

Wenn man sich auf die Geschichte einlässt ist sie wunderbar zart und ergreifend, allerdings nichts für "Ork" Leser. Wenn man sich auf die Geschichte einlässt ist sie wunderbar zart und ergreifend, allerdings nichts für "Ork" Leser.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Phantasie und Erkenntnisse
von Michaela aus Köln am 25.04.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Geschichte von Lauscher ist voller Phantasie, vielseitig die Lebensarten verschiedener Menschen und spannend, wenn mal wieder alles in die falsche Richtung zu lenken. Die Naivität von Lauscher lässt erschrecken und hoffen, dass er bald klüger wird. Die Gruppierungen in dieser phantastischen Märchenwelt bilden einen würdigen Rahmen der Geschichte,... Die Geschichte von Lauscher ist voller Phantasie, vielseitig die Lebensarten verschiedener Menschen und spannend, wenn mal wieder alles in die falsche Richtung zu lenken. Die Naivität von Lauscher lässt erschrecken und hoffen, dass er bald klüger wird. Die Gruppierungen in dieser phantastischen Märchenwelt bilden einen würdigen Rahmen der Geschichte, egal ob auf dem Berg, am Wasser, mit Falken oder als Beutereiter, sie alle haben ihren Sinn und ihre Aufgabe in dieser Welt. Lauscher weiß die Macht der Flöte und des Steins nicht zu nutzen, erkennt Ziele, die gar keine sind und kann nur Dank seiner vielen Helfer überleben und weiterziehen. Er bekommt Schuldgefühle, verzweifelt an sich selbst und erkennt dennoch erst in den Jahren seines Stillstandes, was sich hinter all dem verbirgt und welche Fehler die Welt durcheinander gebracht haben. Zum Schluss erreicht er eine gewisse Erkenntnis, kann auch Fehler teilweise wieder etwas gut machen, bleibt aber letztendlich unvollkommen und hinterlässt viele Scherben. Dieses Buch ist geprägt von Erfahrungen und Erkenntnissen, die so manchen dazu bewegen kann, über sich selbst und das Leben nachzudenken.

von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2016
Bewertet: anderes Format

Jeder, der etwas Fantasie hat, kommt an diesem märchenhaften Meisterwerk nicht vorbei! Zeitloser Klassiker und einfach grandios erzählt von einem Meister seines Fachs!

Stein und Flöte
von einer Kundin/einem Kunden aus Eichstetten am 28.07.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Stein und Flöte ist seit über 20 Jahren mein absolutes Lieblingsbuch. Lauscher und seine Erlebnisse kann ich immer und immer wieder lesen. Hans Bemmann ist damit ein Werk geglückt,das so wunderbar zeitlos ist,und auch beim wiederholten Lesen immer wieder überrascht.