Der Gang vor die Hunde

Roman

(2)
Fabian ist Erich Kästners Meisterwerk. Doch der Roman wurde vor seinem Erscheinen verändert und gekürzt. Jetzt liegt er zum ersten Mal so vor, wie ihn Kästner geschrieben und gemeint hat – unter dem Titel, den Kästner ursprünglich vorgesehen hatte: Der Gang vor die Hunde. 1931 lieferte Erich Kästner seinem Verlag ein Manuskript mit dem Titel Der Gang vor die Hunde: die Geschichte des arbeitslosen Germanisten Jakob Fabian, der durch das überhitzte Berlin der späten zwanziger Jahre streift, eine Stadt, die sich politisch und erotisch im Ausnahmezustand befindet. Der junge Kästner, der freche Shootingstar der Berliner Literatur-Szene, hatte in seinem ersten Roman alle Register gezogen. Das machte seinen Roman für den Verlag zu einem Sprengsatz, den das Lektorat mit spitzen Fingern entschärfte und der dann – entgegen Kästners ursprünglicher Intention – unter dem Titel Fabian erschien. Noch in der verharmlosten Fassung galt das Buch vielen als dekadent und obszön. Kästner selbst sagte dazu: 'Dieses Buch ist nichts für Konfirmanden, ganz gleich, wie alt sie sind.' Vom Kästner-Experten Sven Hanuschek Wort für Wort rekonstruiert und mit einem umfassenden Nachwort versehen, bietet Der Gang vor die Hunde nicht nur einen faszinierenden Einblick in die Werkstatt eines der größten deutschen Autoren, sondern auch ein Leseerlebnis, das seinesgleichen sucht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Sven Hanuschek
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85535-391-0
Verlag Atrium Verlag
Maße (L/B/H) 21,8/14,6/3 cm
Gewicht 490 g
Verkaufsrang 73.750
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Gang vor die Hunde

Der Gang vor die Hunde

von Erich Kästner
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
+
=
Über das Verbrennen von Büchern

Über das Verbrennen von Büchern

von Erich Kästner
(2)
Buch (Kunststoff-Einband)
10,00
+
=

für

32,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

DANKE!
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 09.05.2014

Es ist gelungen.Worauf wir bei Fabian bereits Appetit bekamen,wird hier,in der ungekürzten Fassung endlich Wirklichkeit.All das,was Erich Kästner zu wüst,zu ungezwungen schien,dürfen wir hier lesen.Bereits beim Lesen des Fabian schimmerte es durch,wollten wir mehr wissen.Hier ist es nun.Und es ist und war gut.Unser Kästner,unser Schriftsteller,unser Wortakrobat.

Ein "echter" Kästner
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2013

Gott sei Dank, doch noch ans Licht gekommen, die Urfassung, die ungekürzte, und unter dem Titel den der Autor dafür vorgesehen hat. Die Rede ist von Kästners "Fabian", dessen Manuskript seinerzeit dem Verlag ob seiner Ungezügeltheit, seiner, fast möchte man sagen Wildheit, grosse Kopfzerbrechen bereitete, und der es dann... Gott sei Dank, doch noch ans Licht gekommen, die Urfassung, die ungekürzte, und unter dem Titel den der Autor dafür vorgesehen hat. Die Rede ist von Kästners "Fabian", dessen Manuskript seinerzeit dem Verlag ob seiner Ungezügeltheit, seiner, fast möchte man sagen Wildheit, grosse Kopfzerbrechen bereitete, und der es dann schlussendlich entschärfte, und unter dem Titel "Fabian" veröffentlichte. Kästner selbst sagte, dass dies kein Buch für Konfirmanden sei, und recht hatte er, einfach großartig!