Meine Filiale

Opfere dich

Thriller

Laura Wulff

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

13,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Wenn du mich wirklich aufhalten willst, dann komm zu mir", lockte er mit gefährlich dunkler Stimme. "Komm zu mir, sei mein letztes Opfer."

Jung, schön, tot: Drei Frauen hat ein eiskalter Killer entführt, gefoltert und ermordet. Das nächste Opfer befindet sich schon in seiner Gewalt. Den Ermittlern fehlt jede Spur. Immer ist ihnen das mörderische Genie einen Schritt voraus - und dann wendet er sich direkt an sie. Er ist bereit, sein Treiben zu beenden, doch er verlangt einen hohen Preis. Die Polizistin Storm Harper soll sich ihm ausliefern, um sein finales und blutiges Meisterstück zu werden. Schnell mehren sich Stimmen, die fordern: Es ist besser, ein einzelnes Opfer zu bringen, als das Leben vieler zu gefährden. Für Storm beginnt ein atemloser Wettlauf mit der Zeit ...

Sehr spannend, sehr abgründig, sehr Wulff - der neue Thriller, der Sie das Fürchten lehren wird.

Jetzt als eBook: "Opfere dich" von Laura Wulff. dotbooks - der eBook-Verlag.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 276 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955202712
Verlag Dotbooks
Dateigröße 1241 KB
Verkaufsrang 88312

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

super spannend
von dru07 aus Feldkirchen am 12.01.2021

Seit eineinhalb Jahren treibt ein eiskalter Killer sein Unwesen. Bisher hat er schon drei junge, schöne Frauen ermordet und die vierte befindet sich in seiner Gewalt. Jetzt wendet er sich direkt an die ermittelnden Beamten. Er ist bereit mit dem morden aufzuhören, wenn sich die Polizistin Storm Harper sich freiwillig als sein le... Seit eineinhalb Jahren treibt ein eiskalter Killer sein Unwesen. Bisher hat er schon drei junge, schöne Frauen ermordet und die vierte befindet sich in seiner Gewalt. Jetzt wendet er sich direkt an die ermittelnden Beamten. Er ist bereit mit dem morden aufzuhören, wenn sich die Polizistin Storm Harper sich freiwillig als sein letztes Opfer zur Verfügung stellt. Sie soll sein finales und blutiges Meisterstück werden. Schnell fordern die ersten Stimmen, sie soll sich freiwillig melden, damit das morden endlich aufhört. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es war flüssig und super spannend geschrieben. Ich musste einfach wissen, ob es Harper und ihren Kollegen gelingen wird, den Mörder zu finden bevor noch mehr sterben müssen. Schneller als der Polizei lieb ist, erhält die Presse das Video des Mörders und auch dessen Forderung an Storm Haper. Natürlich lassen die ersten Forderungen, sie soll sich doch einfach opfern, nicht auf sich warten. Doch es ist leichter gesagt, dass sie sich doch einfach opfern soll, damit keine weiteren Frauen mehr sterben müssen. Aber sie hat ja eine Ahnung, was ihr alles blühen wird und ist natürlich nicht bereit, auf die Forderung einzugehen. Doch ob sie dem Druck bis zum Schluss standhalten kann oder ob sie sich doch noch opfern wird, mit der Hoffnung schnell genug von den Kollegen gefunden zu werden. Das müsst ihr selbst herausfinden und das Buch lesen. 4 von 5*.

Krimi mit Scheusal-Faktor
von J. Kaiser am 07.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klapptext: Jung, schön, tot: Drei Frauen hat ein eiskalter Killer entführt, gefoltert und ermordet. Das nächste Opfer befindet sich schon in seiner Gewalt. Den Ermittlern fehlt jede Spur. Immer ist ihnen das mörderische Genie einen Schritt voraus. Dann wendet er sich direkt an sie. Er ist bereit, sein Treiben zu beenden, doch er... Klapptext: Jung, schön, tot: Drei Frauen hat ein eiskalter Killer entführt, gefoltert und ermordet. Das nächste Opfer befindet sich schon in seiner Gewalt. Den Ermittlern fehlt jede Spur. Immer ist ihnen das mörderische Genie einen Schritt voraus. Dann wendet er sich direkt an sie. Er ist bereit, sein Treiben zu beenden, doch er verlangt einen hohen Preis. Die Polizistin Storm Harper soll sich ihm ausliefern, um sein finales und blutiges Meisterstück zu werden. Für Storm beginnt ein atemloser Wettlauf mit der Zeit. Fazit: Ich habe schon viele Bücher mit diesem Inhalt gelesen. Dieses jedoch ist einfach genial geschrieben. Die Spannung ist da von der ersten bis zur letzten Seite. Er ist bestialisch und foltert seine weiblichen Opfer bis zum Tode. Storm Harper ist eine Persönlichkeit, die nicht nur positive Seiten hat. Die Frage ist auch die, Ist es richtig, dass man einen Menschen opfert, um viele zu retten. Das Buch kann man nur empfehlen, man wird richtig in den Bann gezogen.

Atemlose Spannung!
von Anja am 24.06.2013

Er ist bestialisch und foltert seine weiblichen Opfer bis zum Tode. Nachdem er sie vergewaltigt und gedemütigt hat, tötet er sie mit flüssigem Wachs, bis die Frauen hilflos ersticken. Detective Storm Harper jagt diesen Mörder, der von der Presse als "Wachsmörder" bezeichnet wird, bereits seit fast zwei Jahren. Inzwischen ist die... Er ist bestialisch und foltert seine weiblichen Opfer bis zum Tode. Nachdem er sie vergewaltigt und gedemütigt hat, tötet er sie mit flüssigem Wachs, bis die Frauen hilflos ersticken. Detective Storm Harper jagt diesen Mörder, der von der Presse als "Wachsmörder" bezeichnet wird, bereits seit fast zwei Jahren. Inzwischen ist die vierte Frau in Gefangenschaft geraten, als der Mörder sich bei Storm meldet. Sie soll sein letztes Opfer werden. Wenn Storm sich freiwillig in seine Hände begibt, wird es keine weiteren Toten geben. Es liegt allein an ihr, denn der Wachsmörder fordert: Opfere Dich. Nachdem die Presse von der Forderung des Mörders erfährt, wird es für Storm brenzlig. Denn nicht alle stehen dem Angebot unaufgeschlossen gegenüber. Immer mehr fordern von ihr, sich für die Frauen einzusetzen und ihr Leben dafür zu geben. In der Stadt wird sie gemobbt und es folgen Angriffe gegen ihre Person. Die Schlinge um ihren Hals zieht sich immer fester zu. Kann Storm den Mörder rechtzeitig finden und überführen? Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Aus der Feder von Autorin Laura Wulff erlebt der Leser auf den Seiten dieses Buches einen wahren Thriller, der von Anfang bis Ende fesselt und zum Weiterlesen animiert. Spannend und dramatisch werden die Vorgänge in Szene gesetzt und es ist ein wunderbares Zusammenspiel aus Ekel, Hoffnung und Resignation. Die Handlung ist schlüssig und logisch aufgebaut. Die Hauptprotagonistin Storm Harper bewegt den Leser vom ersten Augenblick an und erzeugt durch ihr Handeln eine perfekte Atmosphäre. Storm Harper ist eine interessante Persönlichkeit, die nicht nur positive Seiten hat, aber zu ihren Fehlern steht und aus ihrer Vergangenheit gelernt hat. Manchmal ein wenig impulsiv, dafür mit viel Charme bemüht sie sich, den Mörder hinter Gittern zu bringen. Fazit: Das Buch ist ein Thriller durch und durch. Hier stehen keine Lovestory oder große Gefühle im Mittelpunkt. Hier geht es wirklich um die verzweifelte Suche nach einem Serienmörder, der die Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Einen Menschen opfern und dafür andere retten? Spannend und überzeugend. Ein Werk, das man nicht mehr aus der Hand legen kann, das fesselt und vollkommen in seinen Bann zieht. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine große Empfehlung für alle Fans dieses Genres.

  • Artikelbild-0