Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

BEN. Bd.1

Prämiert mit dem Leipziger Lesekompass 2014.

BEN. Band 1


Lustige Geschichten über die Freundschaft zwischen einem Jungen und einer Schildkröte. Vom Autor von "Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika". Für Mädchen und Jungen ab 6 Jahren.

Ben ist Indianer, Nachtangler und U-Boot-Fahrer. Und sein bester Freund, die Schildkröte Herr Sowa, ist immer an seiner Seite. Ob sie heimlich das Baumhaus von Bens großem Bruder für sich erobern oder am Bach austesten, ob Herr Sowa nicht doch auch schnell sein kann –  Gemeinsam entdecken sie die Welt und erleben tolle Abenteuer. Zehn witzige und warmherzige Geschichten zum Vorlesen

Rezension
Die Welt ist voller Herausforderungen! Das weiß Ben ganz genau, obwohl sein großer Bruder Alex ihn nicht bei allen Baumhaus-, Indianer- und Flussabenteuern dabei haben will. Aber schließlich hat Ben ja seinen besten Freund: Herrn Sowa, die Wasserschildkröte. Die ist immer mit von der Partie – bei Bens spannenden, gelegentlich schmerzhaften oder gruseligen, ab und zu aber auch einfach sehr, sehr nassen Erlebnissen. Einen Lerneffekt haben die Alltagsabenteuer für kleine Jungs und Schildkröten auf jeden Fall. Zum Beispiel, dass Erwachsene manchmal Recht haben, wenigstens was den Pieks beim Kinderarzt betrifft. Wobei ein bisschen Geschrei allerdings Ehrensache ist! Ebenso wie die nächtliche Fischrettungsexpedition zu Nachbars Gartenteich oder das Durchstehen etwas heikler Staudamm-Experimente ...

Auch wenn der Alltag für Kinder heute meist nicht so abenteuerlich aussieht wie für den Helden dieses wunderbaren Vorlesebuchs: Man darf sich einfach daran freuen! Und ob man nun vor Badewannenüberschwemmungen oder Schildkröten, die im Bach surfen, warnen möchte, bleibt jedem selber überlassen. Da sich die zehn turbulenten Geschichten in perfekter Vorleselänge und die warmherzigen Illustrationen aber sowieso bestens zum gemeinsamen Lachen, Nachfragen oder Weiterspinnen eignen, sind Risiken und Nebenwirkungen ohnehin ausgeschlossen. Von geistigem Lesespaß mal abgesehen ...
(Leipziger Lesekompass 2014)
Portrait
Oliver Scherz, geboren 1974 in Essen, ist Kinderbuchautor und ausgebildeter Schauspieler. Er hat das Schreiben für Kinder erst mit der Geburt seiner Tochter für sich entdeckt und lässt sich seitdem immer wieder aufs Neue vom eigenwilligen, fantasievollen Blick von Kindern auf die Welt überraschen und beflügeln. Wenn er etwas von ihrer Lebensfreude und Unverstelltheit in seinen Büchern wiederfindet, hat er das Gefühl, dem Wesentlichen ein Stück näher gekommen zu sein. Oliver Scherz lebt mit seiner Familie in Freiburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Altersempfehlung 5 - 8
Erscheinungsdatum 09.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18360-4
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24,6/17,2/1,5 cm
Gewicht 491 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Auflage 9. Auflage
Illustrator Annette Swoboda
Verkaufsrang 78247
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von BEN.

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Tolles Vorlesebuch
von Stefanie Kallart aus Augsburg am 20.12.2013

„Ben.“ ist ein sehr schönes Kinderbuch, vor allem zum Vorlesen. Die Kapitel sind kurz gehalten und spannend, außerdem wurde das Buch schön von Annette Swoboda illustriert. Mit Ben hat Oliver Scherz einen sehr aktiven Jungen geschaffen, der auch immer seinen besten Freund die Schildkröte Herrn Sowa dabei hat. Die beiden wachsen ... „Ben.“ ist ein sehr schönes Kinderbuch, vor allem zum Vorlesen. Die Kapitel sind kurz gehalten und spannend, außerdem wurde das Buch schön von Annette Swoboda illustriert. Mit Ben hat Oliver Scherz einen sehr aktiven Jungen geschaffen, der auch immer seinen besten Freund die Schildkröte Herrn Sowa dabei hat. Die beiden wachsen einem sofort ans Herz und man will am liebsten noch mehr über sie lesen.

Schnelle Schildkröte
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2013

Ben, zwar noch jung an Jahren ist sehr aktiv. Einerseits ist er Indianer, dann wiederum rasanter Seifenkistenfahrer, aber auch als Schatzsucher hat er seine Meriten. Zusummen mit seinem besten Freund, Herrn Sowa, wird schon des öfteren das Badezimmer unter Wasser gesetzt. Das hat nämlich eine Wasserschildkröte sehr gern, auch w... Ben, zwar noch jung an Jahren ist sehr aktiv. Einerseits ist er Indianer, dann wiederum rasanter Seifenkistenfahrer, aber auch als Schatzsucher hat er seine Meriten. Zusummen mit seinem besten Freund, Herrn Sowa, wird schon des öfteren das Badezimmer unter Wasser gesetzt. Das hat nämlich eine Wasserschildkröte sehr gern, auch wenn sie Herr Sowa heißt. Wie überhaupt die Welt für Ben auch voller Abenteuer, und er selber ganz einfach zum knuddeln ist.